header
Jugend-Fußball 27.12.2018 von Burkhard Wengorz

Weihnachten im SV Lilienthal Falkenberg

Die besinnlichen Tage mit dem Weihnachtsfest sind vorbei. In vier Tagen endet das Jahr 2018 und wir alle freuen uns auf die kommenden Monate im neuen Jahr. Die besinnliche Zeit wurde bei den Kindern und Jugendlichen aus den 15 Jugendmannschaften natürlich gefeiert. Hier ein kleiner Überblick über einige Jugendmannschaften,

So feierte unsere A Jugend den Jahresausklang mit einem gemütlichen Weihnachtsessen beim Sponsor dem MIXX Restaurant. Es wurde in einer gemütlichen Runde zusammen gegessen und noch einmal über die Herbstserie gesprochen.

Die Jungen aus der U17 Junioren trafen sich zu einer besinnlichen vorweihnachtlichen Stunde im Vereinsheim. Bei Pizza und Getränken verbrachte man Kurzweilige Stunden.

Die U15 Junioren unternahmen einen Ausflug in die Kreisstadt und waren von der Bowling Aktion begeistert. Den Abschluss bildete ein gemütliches Essen.

Auch die U9 Junioren trafen sich in vorweihnachtlichen Zeit im Vereinsheim (siehe Foto). In einer gemütlichen Runde schaute man sich einen lustigen Kinderfilm ab und erfreute sich an den selbstgemachten Speisen der Eltern.

Die G Jugend traf sich am Vormittag in der Sporthalle und besuchte am Nachmittag im Möbelhaus Meyerhoff das Weihnachtsmärchen "Tischlein deck dich". (siehe Foto)

 

Jugend-Fußball 27.12.2018 von Burkhard Wengorz

Unsere Adventsfeier bei der G Jugend

Ein Appell an die Gemeinsamkeit / Weihnachtsfeier beim SV Lilienthal Falkenberg zog bei der G Jugend viele Gäste an

Einer alten Tradition folgend fanden auch beim SV Lilienthal Falkenberg zahlreiche G Jugendspieler und deren Eltern den Weg in die große Schoofmoorhalle zur Weihnachtsfeier.

Für eine vorweihnachtliche Stimmung sorgte das Trainerteam zusammen mit den Eltern. Und plötzlich erscheint in der Sporthalle der Nikolaus. Er hat für jedes Kind eine Überraschung dabei. Die Aufregung bei den Kindern war groß. Es wurden Gedichte aufgesagt und Weihnachtslieder gesungen.

Und dann zog es die jungen Fußballkicker des SV Lilienthal Falkenberg in die Kreisstadt. Man besuchte das Möbelhaus Meyerhoff. Und so erfreuten sich die Kinder beim Weihnachtsmärchen „Tischlein deck dich“ Das turbulente Märchen wurden von den zahlreichen Zuschauern mit viel Beifall bedacht.

Das Märchen erzählt die Geschichte eines Schneiders, der wegen einer lügenhaften Ziege seine drei Söhne verstößt. Diese gehen in die Fremde und erlernen ein Handwerk bei einem Tischler, einem Müller und einem Drechsler. Nach Abschluss der Lehrzeit erhalten alle drei zauberhafte Geschenke.

Der Älteste ein sich selbst deckendes Tischlein, der Zweite einen Esel, der Golddukaten fallen lässt und der jüngste ein Säckchen mit einem Knüppel, der auf Befehl böse Menschen verprügelt.  

Auf dem Heimweg zu ihrem reuevollen Vater werden die  beiden ältesten Brüder von einem betrügerischen Wirt übertölpelt, der die zauberhaften Gegenstände heimlich austauscht.

Die Betrogenen merken dies nicht und blamieren sich, als sie ihrem Vater die wundersamen Kunststücke vorführen wollen.

Als sie hier von ihrem jüngsten Bruder berichteten, macht dieser sich auf den Weg, um mithilfe seines Knüppels aus dem Sack den boshaften Wirt eins auszuwischen.

Mit dieser gelungenen Adventsfeier verabschiede sich das Trainerteam der G Jugend des SV Lilienthal Falkenberg von seinen Kindern und wünschte eine frohes Weihnachtsfest.

Fotos: Vorstellung Tischlein deck dich bei Meyerhoff

 

 

 

Jugend-Fußball 21.12.2018 von Burkhard Wengorz

Was macht eigentlich.... Simon Ebke

Der Fußball schreibt schöne Geschichten Es geht mal wieder um einen ehemaligen Jugendspieler, der in der G und F Jugend das Fußballspielen bei Günter Ehrke begann.

In der E, D und C Jugend gehörte er zum Team, dass von Dreigespann Burkhard / Eddi und Ludger betreut wurde. In dieser Zeit verbuchte man in der D Jugend die Meisterschaft, holte den Kreispokal und nahm als Hallenvizemeister an den Hallen-Bezirksmeisterschaften teil. Austragungsort waren die Sporthallen in der Kreisstadt. Auch im ersten C Jugendjahr verbuchte man die Meisterschaft.

Aber auch die Ausfahrten nach Berlin, Mönchengladbach,  Schönberg an der Ostsee sowie die Trainingscamps in Verden waren weitere Stationen in dieser Zeit die in guter Erinnerung bleiben.

Der absolute Höhepunkt in der F Jugend war jedoch die Woche in den Herbstferien. Man war zu Gast in der Fußballschule von Karl Heinz Riedle im Allgäu in Oberstaufen.

Der dies alles miterlebt hat, war Simon Ebke. Ein toller Fußballer, der besonders durch seine soziale Art auffiel. Sein Vater, Dr. Markus Ebke wurde 2014 Chefarzt der Median Klink NRW in Bad Salzuflen. Und so zog die Familie nach Windeck in den Rhein Sieg Kreis.

Natürlich spielte Simon auch weiter Fußball. Er schloss sich dem TSV Germania Windeck an und gehörte zur A Jugend (Saison 14/15), die in der Mittelrhein Bezirksliga spielte.

Nach seiner Jugendzeit wechselte er zum Ortsnachbarn SV Öttershagen und gehört noch heute zur 1.Herren Mannschaft, die in der Kreisliga spielt. 

Der Kontakt nach Lilienthal ist nicht abgerissen. Er besucht regelmäßig noch alte Freunde in seinem alten Heimatort. 

Jugend-Fußball 20.12.2018 von Burkhard Wengorz

Unsere LIFA Jugend

Das sind wir

Unsere Jugendabteilung ist mit 15 Jugendmannschaften in den verschiedenen Altersklassen und Spielstaffeln aktiv.

Darunter befinden sich auch 20 Mädchen, die in den Jugendmannschaften integriert sind. Rund 35 Jugendtrainer und Betreuer kümmern sich um mehr als 300 Jugendspieler.

Auch die engagierten Eltern sind ein Teil der erfolgreichen Jugendarbeit. Der Verein Vorstand und die Jugendabteilung sind immer auf der Suche nach begeisterten Teamplayern, egal ob als Jugendspieler, Trainer oder Betreuer.

Warum Fußball - Verein ?

Kinder und Jugendliche lernen Verhaltensmuster und Teamfähigkeit, die später wichtig sind, um mit Herausforderungen des Alltags zurecht zu kommen.

Der SV Lilienthal Falkenberg...

  • fördert körperliche Fitness

  • bietet soziale Integration

  • vermittelt Erfolgserlebnisse

  • gibt Kindern und Jugendlichen Rückhalt in schwierigen Situationen

Unsere Jugendtrainer und Betreuer vermitteln...

  • Geschicklichkeit und Technik im Umgang mit dem Ball

  • vielfältige Koordinative Fähigkeiten und Körperbeherrschung

  • Spiel und Mannschaftstaktik

  • Teamgeist, Fairness und Sportlichkeit

  • Akzeptanz von Regeln, Respekt gegenüber Mitspielern und Gegnern

  • den richtigen Umgang mit Rückschlägen und Misserfolgen

Natürlich gewinnen unsere Teams gerne. Aber unsere Erfolge messen wir nicht in Punkten und Toren. Unser Gewinn ist die gemeinsame Entwicklung der Kinder und Jugendlichen.

WILLKOMMEN: Trainer und Engagierte  - Wir suchen Menschen mit Herz und Verstand, die sich gerne im Team mit Kinder und Jugendlichen einsetzen.

INFOS und KONTAKT - SV Lilienthal Falkenberg - Jugendabteilung - Jugendbüro - Ansprechpartner: Ulrich Meyer - Öffnungszeiten: jeden Montag von 17.30 bis 19.00 Uhr im Vereinsheim, Zum Schoofmoor19, 28865 Lilienthal, Tel. 04298 41232 - 

Email: info@svlifa.de - Homepage: http:/www.svlifa.de - Facebook: https:/www.facebook.com/SVLiFA

Unsere Jugendmannschaften - Was ist das passende Team für meine Tochter oder meinem Sohn ? Eine Übersicht finden Sie in den einzelnen Mannschaften auf dieser Homepage.  

 

Jugend-Fußball 19.12.2018 von Burkhard Wengorz

Weihnachtsgrüße aus den Niederlanden

Weihnachtsgrüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr sind von unseren niederländischen Partnerverein SPW Stadskanaal eingegangen.

Auch bei SPW ist die Herbstserie abgeschlossen und die besinnliche Zeit des Jahres angebrochen. Wie Theo Menzen erzählte, sind die Leistungen der SPW Jugendteams eigentlich gut gewesen.

Insgesamt sieben Jugendteams sind bei SPW Stadskanaal aktiv. Der Höhepunkt, so Theo war auf jeden Fall das Treffen in Lilienthal. Man war sehr beeindruckt über die Aufnahme in Lilienthal und das Programm.

Das Turnier der C und D Jugend mit den Mixmannschaften wurde positiv aufgenommen. Die beiden Pokale stehen im Clubhaus und haben einen festen Platz in der Lilienthal Ecke.

Auch das Turnier für die E und F Jugend Kinder, verbunden mit dem Finale und der anschließenden Ehrung war sehr spannend.

Wichtig sei aber für Theo und für die SPW Trainer der intensive Zusammenhalt zwischen den Trainerteams aus beiden Vereinen.

Auch die Begrüßung im Vereinsheim war so herzlich. Man hofft, dass die beiden Geschenke (WM Fußball und Kicker) im Verein gut eingesetzt werden konnten. Rundherum - alle SPW Kinder, Jugendlichen, Eltern und Trainer - haben sich in Lilienthal wohlgefühlt.

Das absolute Highlight war natürlich das Fußball Camp. Einige Kinder haben so etwas schon beim Kooperationspartner FC Groningen mitgemacht. Dieser Teil der Veranstaltung, so Theo war eigentlich das große Plus bei dieser Veranstaltung.

Theo ist Teamleiter der U19 Junioren. Man nimmt derzeit einen achten Platz ein. Die Staffel in der Region Nord Holland ist sehr ausgeglichen.

Bei den beiden U15 Junioren Teams gab es eine durchwachsene Herbstrunde mit Platz sieben (1.Mannschaft) und Platz acht (zweite Mannschaft).

Die U11 Junioren überraschte und wurde Staffelsieger. So konnte man sich die Regionsliga (bei uns Kreisliga) qualifizieren.

Die U10 und U9 Junioren belegten in der Herbstrunde Mittelplätze. Im Aufbau befindet sich die Gruppe der Klabauters (bei uns G Jugend). Es kommen immer mehr Kinder in den Verein, da unsere Gemeinde Stadskanaal sich immer mehr entwickelt und viele Familien hier ein neues Zuhause finden.

Hallenrunden oder Hallenturniere kennt man wie in Deutschland nicht. So endet nach der Herbstserie der Spielbetrieb und wird im Februar wieder aufgenommen.

Tradition ist natürlich in der Adventszeit das Treffen mit "Sint en Pieter". (dazu Bilder). Es ist der krönende Abschluss für unsere Kinder und Jugendlichen im Verein.

Für das Treffen 2020 in Stadskanaal beginnen nun die Vorbereitung. Sollte eine Mannschaft Lust haben im kommenden Jahr nach Stadskanaal zu kommen, sind sie herzlichst eingeladen. (Anmerkung: SPW veranstaltet Teamturniere, die über einen Tag gehen).

 

Jugend-Fußball 16.12.2018 von Burkhard Wengorz

U17 Junioren ist in die Hallenrunde gestartet

Als letzte Jugendmannschaft startete die U17 Junioren in die NFV Hallenrunde. Mit zwei Mannschaften beteiligt man sich an diesen Hallenwettstreit.

Gespielt wurde die Vorrunde in drei Gruppen. Austragungsort war die Kreissporthalle.

Das A Team musste schon um 9 Uhr mit dem Spielbetrieb beginnen. Am Ende sprang ein vierter Gruppenplatz heraus.

Am 5. Januar spielt man weiter in der Hoffnungsrunde. Gespielt wird in der Schlüterhalle. Man trifft ab 13 Uhr auf folgende Mannschaften: SV Komet Pennigbüttel, FC Hambergen II und auf den FC Osterholz-Scharmbeck II.

Das B Team beendete die Vorrunde mit dem zweiten Gruppenplatz. Somit konnte man sich für das Halbfinale bereits qualifizieren.

Gegner sind dann in der Schlüterhalle um 10 Uhr der VSK Osterholz-Scharmbeck II, JSG Meyenburg Aschwarden und der Gruppensieger der Hoffnungsrunde D.

Die Endrunde ist für den 2. Februar um 10 Uhr in der BBS Sporthalle terminiert. Der Hallenkreismeister nimmt an den Bezirksmeisterschaften am 10. Februar teil. Ausrichter ist der Kreis Heide Wendland.

Jugend-Fußball 14.12.2018 von Burkhard Wengorz

Verstärkung für unsere A Jugend

Für die bevorstehende Rückrunde in der Landesliga Lüneburg kann unsere A Jugend (U19) auf zwei neue Spieler bauen. Mit Sinan Schausberger und Neo Buttgereit haben sich zwei Spieler angeschlossen, die noch in der Herbstserie für die A2 Jugend des SV Werder Bremen in der Verbandsliga Bremen gespielt haben.

Beide Spieler gehören dem Jahrgang 2001 an und werden über die Saison auch in der kommenden Saison für den SV Lilienthal Falkenberg spielen. Mit den beiden ehemaligen Werder Spielern erhofft sich das Trainerteam um Marc und Konstantin Gaber um noch bessere Möglichkeiten und den Kader zu verstärken.

 

Jugend-Fußball 11.12.2018 von Burkhard Wengorz

Wintersaison - Hallenfußball im NFV Kreis Osterholz

 

 

 

 

 

 

 

Das Jahr 2018 ist inzwischen auf die Zielgeraden eingebogen. Nun hat die Wintersaison begonnen. Hallentraining, Hallenturniere und Hallenrunde stehen bei den Kindern und Jugendlichen im Blickpunkt. Beim SV Lilienthal Falkenberg stand am letzten Wochenende das erste Hallenturnier der U13 Junioren I im Blickpunkt. Weitere Turniere folgen bis Mitte März.

Für die NFV Hallenrunde wurden vom SV Lilienthal Falkenberg 15 Jugendteams gemeldet. Bisher konnte die Vorrunde und die Hoffnungsrunden ausgetragen werden. Die weiteren Runden finden dann im kommenden Jahr statt. Zum Jahresende noch einmal ein Überblick über unsere Nachwuchsmannschaften.

Starten wir mit der U17 Junioren, die mit 2 Mannschaften am kommenden Wochenende 15. Dezember den Spielbetrieb mit der Vorrunde aufnimmt. Gespielt wird in der Kreissporthalle. Das erste Hallenteam beginnt um 9 Uhr, das 2 Hallenteam um 11.30 Uhr. Der Hallen Kreismeister nimmt am 10. Februar an den Bezirkshallenmeisterschaften die vom Heide - Wendland - Kreis organisiert werden. Die Hoffnungsrunde ist für den 5. Januar in der Schlüterhalle terminiert.

Die U15 Junioren belegte in der Vorrunde den 2 Gruppenplatz und konnte sich bereits für das Halbfinale qualifizieren. Gespielt wird am 19. Januar um um 10 Uhr in der Schlüterhalle. Bisheriger Gegner ist der VSK. Zwei weitere Mannschaften aus der Hoffnungsrunde folgen. Das Finale ist ist für den 2. Februar terminiert. Austragungsort ist die Schlüterhalle. Die Bezirkshallenmeisterschaft findet am 9. Februar statt. Ausrichter ist der Kreis Cuxhaven.

Bei der U14 Junioren nehmen gleich 3 Mannschaften an der Hallenrunde teil. In der Vorrunde belegte das A Team Platz zwei, das B Team Platz drei und das C Team Platz drei. In der Hoffnungsrunde spielen das B und C Team. Termine stehen noch nicht fest. Terminiert wurde bereits das Halbfinale am 3. Februar. Das A Team spielt gegen TuSG Ritterhude, JSG Hambergen Steden sowie gegen zwei weitere Teams aus der Hoffnungsrunde. Die Endrunde findet am 10. Februar in der Schlüterhalle statt. 

Auch in der Altersklasse der U13 Junioren wurden drei Mannschaften gemeldet. Das A Team belegte in der Vorrunde Platz zwei, das B Team Platz eins und das C Team Platz eins. Für das Halbfinale haben sich alle drei Mannschaften qualifiziert. Das A Team spielt zusammen mit dem B Team in der Schlüterhalle am 13. Januar in einer Gruppe. Das C Team spielt in der zweiten Gruppe. Der Termin für die Endrunde steht noch nicht fest. Die Hallenbezirksmeisterschaften sind für den 10. März im Kreis Rotenburg angesetzt.

bei der U12 Junioren belegte das A Team in der Vorrunde Rang drei, das B Team Rang fünf. Die Hoffnungsrunde findet am 12. Januar statt (neuer Termin) und wird in der Waldschule in Schwanewede ausgetragen. Weitere Termine sind noch nicht bekannt.

In der U11 Junioren belegten die beiden Mannschaften in der Vorrunde Platz ein (A Team) und Platz zwei (B Team). Beide Mannschaften haben sich somit für das Halbfinale qualifiziert. Termine stehen noch nicht fest. Die Bezirksmeisterschaften finden am 17. März im Kreis Osterholz statt. Der Hallenmeister und der Finalist können sich für die Bezirksmeisterschaften qualifizieren.

Bei der U10 Junioren belegte das A Team in der Vorrunde Platz eins, das B Team Rang drei. Für das Halbfinale hat sich das A Team qualifiziert (noch ohne Termin). Das B Team belegte in der Hoffnungsrunde Platz zwei. Somit spielt man in der Pokalrunde weiter.

In der Altersklasse der U9 Junioren wurde in der Vorrunde Platz eins belegt. Für das Halbfinale steht noch kein Termin fest. In der Altersklasse der U8 Junioren haben beide Mannschaften in der Vorrunde Platz zwei belegt. Für das Halbfinale steht noch kein Termin fest. Die U7 Junioren konnte mit dem A Team in der Vorrunde Platz eins belegen, das B Team die Hoffnungsrunde. Hier wurde Platz drei belegt. Das A Team spielt im Halbfinale. (Termin noch nicht bekannt). Das B Team hat sich bereits für die Endrunde Pokal qualifiziert. Weitere Termine sind noch nicht bekannt.

.  

 

Jugend-Fußball 09.12.2018 von Burkhard Wengorz

Workshop der Jugendabteilung

VORANKÜNDIGUNG

Am Freitag, 28. Dezember in der Zeit von 17 - 20 Uhr findet im Vereinsheim der dritte Workshop der Jugendabteilung des SV Lilienthal Falkenberg statt.

Dazu sind alle Jugendtrainerinnen, Jungentrainer, Schiedsrichter, Herrentrainer (1., 2., 3. Herren) und Vorstandsmitglieder herzlich eingeladen.

Die Anmeldung erfolgt über Gerd Pols. Die Jugendleitung wünscht sich eine große Resonanz.

Jugend-Fußball 09.12.2018 von Burkhard Wengorz

Blumenthaler SV gewinnt U13 Junioren Hallenturnier

Das erste eigene Hallenturnier der Jugendabteilung des SV Lilienthal Falkenberg ist gelaufen. In der Haupt und Realschule an der Ostlandstraße gab es ein Stelldichein mit Mannschaften der U13 Junioren. Gastgeber waren die Jungen von Marco Simanek und Michael Reuter aus der ersten Mannschaft.

Das Turnierfeld war stark besetzt. (siehe Zeitungsbericht) und am Ende setzte sich der Blumenthaler SV durch und holte sich die "Gold Cup". Den "Silber Cup" holte sich die JSG Hamme.

In einer Vorschau (siehe Zeitungsbericht) wurde bereits das Hallenturnier der U19 Junioren II  angekündigt, Das Betreuerteam um Antonios und Sönke haben dazu den Sponsor Yanis Papadoüoulus (Cutting Crew) gewinnen können. Die Vorfreude ist groß und die Vorbereitung sind angelaufen.

An diesem Sonntag findet das Hallenturnier der U10 Junioren I statt. Auch dieses Turnier wird in der Haupt und Realschule an der Ostlandstraße ausgetragen. Weitere Informationen wird es in den nächsten tagen geben.

Mit beginn des neuen Jahres am 6. Januar finden in der Sporthalle Schoofmoor (große Halle) die Turniere der U15 / U14 Junioren (Beginn 9 Uhr) statt sowie das vereinseigene Hallenturnier um 14.30 Uhr statt. Informationen und Anmeldungen über unseren 2.Vorsitzenden Christoph Gerstmann. 

Zeitungsberichte der U13 Junioren I und Vorschau der U10 Junioren I sowie der Banner für das U10 Junioren Hallenturnier

Beitragsarchiv