SV Lilienthal-Falkenberg - Newsartikel drucken


Autor: Burkhard Wengorz
Datum: 17.01.2019


Trauer um Egon Hastedt

Der Sport in der Gemeinde Lilienthal war seine Passion

Egon Hastedt, langjähriger Funktionär in der Gemeinde Lilienthal ist verstorben. Wenn man über den Sport und seine Vereine sprach, so war dieses immer eng mit den Namen Egon Hastedt verbunden.

Egon Hastedt wurde 1966 Mitglied im TV Falkenberg . Bereits 1967 wurde er als Pressewart in den TVF Vorstand gewählt. 1972 übernahm er das Amt des Vereinsvorsitzenden. Dieses Amit übte er bis 1992 20 Jahre ununterbrochen aus.

In diesen 20 Jahren entwickelte sich im TV Falkenberg die Mitgliederzahl von 288 auf 19061 Einer der Höhepunkte seiner T#tigkeit als TVF Vorsitzender war die jährliche Sportschau, die Anlage des Sportplatzes auf dem Schoofmoor Gelände (B Platz) (1976), Fertigstellung der Schoofmoor Sporthalle und die Kampfbahn C (1983), Fertigstellung der Ballspielhalle  (1985).

Auch bei der Vereinsgründung des SV Lilienthal Falkenberg (1992) stand er mit Rat und Tat den Fußballern zur Seite. Im neu gegründeten TC Falkenberg bekleidete er das Amt des 1, und 2. Vorsitzenden in der Zeit von 1986 bis 2003.

Für seine Verdienste im SV Lilienthal Falkenberg wurde er zum Ehrenmitglied ernannt. Auch im TV Falkenberg war Egon Hastedt Ehrenvorsitzender.

Von 1992 bis 2012 war Egon Hastedt Vorsitzender der Lilienthaler Sportkonferenz. In dieser Zeit kümmerte er sich mit viel Herzblut um die Partnerschaft mit der niederländischen Gemeinde Stadskanaal.

Mit großer Begeisterung organisierte er die Fahrradtouren für die Menschen in den beiden Gemeinden.  und zahlreiche Sportveranstaltungen. in Lilienthal und Stadskanaal.

Bei der letzten Zusammenkunft der Jugendfußballer zwischen dem SV Lilienthal Falkenberg und SPW Stadskanaal hielt er bei der Präsentation dieser langjährigen Partnerveranstaltung eine eindrucksvolle Rede zur Entwicklung des Sports zwischen beiden Gemeinden. Zuletzt konnte man Egon Hastedt beim Jubiläumskommers "25 Jahre SV Lilienthal Falkenberg" als Ehrengast begrüßen.  

Sein Engagement wurde mit zahlreichen Ehrungen auf Kreis und Gemeindeebene gewürdigt.

Der SV Lilienthal Falkenberg und alle Fußballer werden Egon Hastedt ein ehrendes Andenken bewahren.

Burkhard Wengorz

Erinnerungen an Egon Hastedt: (1) Egon Hastedt mit dem NFV Kreisvorsitzenden Eckehard Schütt bei der Verbandsehrung von Burkhard Wengorz (2) Begrüßung beim Partnerschaftsturnier in Lilienthal