header
Senioren-Fußball 19.01.2022 von Burkhard Wengorz

LIFA Frauenteam 2022 - "Hier ist Feuer und Leidenschaft drin" - Start mit der Vorbereitung - drei Testspiele sind bereits terminiert

Frauenfußball beim SV Lilienthal Falkenberg

Mit einem Spielerkader von 19 Spielerinnen startet die Frauenmannschaft des SV Lilienthal Falkenberg in die zweite Spielhälfte der Saison 2021 / 2022.

Die Mannschaft gehört zur Kreisklasse Osterholz / Verden und nimmt nach acht Begegnungen in der Herbstrunde einen achten Tabellenplatz ein.

Die Bilanz sieht zwei Siege und sechs Niederlagen. Bei sechs Punkten und einem Torverhältnis von 11:19 Toren steht man in der unteren Tabellenhälfte der regionalen Spielklasse.

Die Kreisklasse Osterholz / Verden besteht aus insgesamt zehn Mannschaften. Davon kommen sechs Mannschaften aus dem Kreis Osterholz. Die beste Platzierung mit Platz zwei belegt derzeit die neuformierte Landesliga Reserve des ATSV Scharmbeckstotel.

In der Mannschaft spielen viele ehemalige Spielerinnen aus der ersten Mannschaft, die noch in der Oberliga Niedersachsen gespielt haben.

Auf Rang sechs liegt der Kreisliga Absteiger TSG WGE. Auf Rang sieben der Ortsnachbar TSV Sankt Jürgen.

Unser SV Lilienthal Falkenberg nimmt derzeit Rang acht in der Tabelle ein. Der TV Axstedt (Rang neun) und die SG Ihlpohl / Lesumstotel (Rang zehn) belegen die beiden letzten Plätze.

Die Vereine aus dem Kreis Verden geben in der  Kreisklasse den Ton an. Die Landesliga Reserve des TSV Bassen ist Tabellenführer. Der SV Wahnebergen Tabellendritter. Den vierten Platz belegt der TV Oyten.

Platz fünf geht an die Landesliga Reserve des SV Böhme, die zum Heidekreis gehören und dort keine Spielmöglichkeiten haben.

Tabelle der Herbstserie: 1. TSV Bassen II 9 Spiele - 24 Punkte und 21:7 Tore, 2. ATSV Scharmbeckstotel II 9 Spiele - 21 Punkte und 32:13 Tore, 3. SV Wahnebergen 9 Spiele - 18 Punkte und 23:20, 4. TV Oyten 9 Spiele - 16 Punkte und 20:9 Tore, 5. SV Böhme II 9 Spiele - 16 Punkte und 28:20 Tore, 6. TSG WGE 7 Spiele - 13 Punkte und 23:12 Tore, 7. TSV Sankt Jürgen 9 Spiele - 11 Punkte und 10:18 Tore, 8. SV Lilienthal Falkenberg 8 Spiele - 6 Punkte und 11:19 Tore, 9. TV Axstedt 9 Spiele - 3 Punkte und 6:33 Tore, 10. SG Ihlpohl / Lesumstotel 8 Spiele - 0 Punkte und 10:33 Tore.

Training im Sportzentrum Schoofmoor

Zweimal die Woche bittet das Trainerteam zum Training. Trainiert wird auf dem C Platz im Schoofmoor. Die Trainingstage sind montags und mittwochs in der Zeit von 19:00 bis 20:30 Uhr. 

Funktionsteam unserer Frauenmannschaft im SV Lilienthal Falkenberg:

Cheftrainer: Carsten Timm

Trainerassistenz: Jules Bertrand Bingana

Torwarttrainer: Alexander Tabeling

Teambetreuerin: Angela Longardt

Die Bilanz der Herbstrunde - Start mit einem Turnier beim TV Axstedt -

Der Saisonstart erfolgte mit einem Kleinfeldturnier beim TV Axstedt. Hier belegte man nach drei Partien den zweiten Turnierplatz.

Drei Partien standen auf der Sportanlage an der Schulstraße in Axstedt auf dem Programm. Man trennte sich vom TV Oyten 0:0, besiegte Gastgeber TV Axstedt mit 2:0 und verlor gegen die TSG WGE mit 0:2 Toren.

Saisonstart mit einem Erfolg im Sportzentrum "Alter Postweg" in Ihlpohl

Zum Auftakt der Spielrunde im August startete man mit einem 3:2 Erfolg bei der SG Ihlpohl / Lesumstotel. Pech hatte man im ersten Heimspiel. Gegen den ehemaligen Bezirksligisten SV Wahnebergen unterlag man knapp mit 2:3 Toren.

Ohne Möglichkeiten blieb man im zweiten Auswärtsspiel beim ATSV Scharmbeckstotel II. Man verlor die Partie mit 0:5 Toren. Auch das dritte Auswärtsspiel beim Nachbarn TSV Sankt Jürgen endete mit einer Niederlage. Ein Eigentor brachte Sankt Jürgen einen knappen 1:0 Erfolg.

Zweiter Saisonerfolg gegen den TV Axstedt

Auch im zweiten Heimspiel gegen den Herbstmeister TSV Bassen II zeigte man eine gute Leistung - verlor aber auch diese Begegnung mit 1:2 Toren. Nach dem Spielausfall gegen den ATSV Scharmbeckstotel II (Rückspiel) konnte man im dritten Heimspiel den zweiten Saisonerfolg mit 4:0 über den TV Axstedt feiern.

Die letzten beiden Partien beim TV Oyten (0:2) und gegen den SV Böhme II (1:4) gingen verloren. 

Drei Testspiele terminiert

Vor dem Rückrundenstart sind bereits drei Testspiele fest terminiert. Am 30. Januar um 11:00 Uhr spielt man bei der SG Findorf / Horn II. Ausgetragen wird diese Partie auf der BSA Findorff auf dem Kunstrasenplatz. Die Mannschaft der SG Findorff / Horn II gehört zur Bezirksliga Bremen.

Am 27. Februar erwartet man um 14:00 Uhr die JSG Achim / Uesen. Die Kreis Verdener kommen mit ihrer Nachwuchsmannschaft nach Lilienthal.

Im dritten Testspiel ist dann am 6. März um 14:00 Uhr die TSG Seckenhausen / Fahrenhorst zu Gast in Lilienthal. Die Gäste gehören der Kreisliga Diepholz an.

Hier die Ansetzungen in der Frühjahrsserie:

(Spiele im Monat März) 21. März 19:30 Uhr (H) TSG WGE (B Platz im Schoofmoor), 26. März 14:30 Uhr (H) TV Oyten (B Platz im Schoofmoor),

(Spiele im Monat April) 1. April 19:30 Uhr (A) TSG WGE (Wörpedorf / Nebenplatz), 23. April 15:00 Uhr (A) SV Böhme II (A Platz in Böhme), 30. April 16:00 Uhr (A) SV Wahnebergen (A Platz in Wahnebergen),

(Spiele im Monat Mai) 7. Mai 14:30 Uhr (H) ATSV Scharmbeckstotel II (B Platz im Schoofmoor), 13. Mai 19:30 Uhr (A) TV Axstedt (Schulstraße in Axstedt), 21. Mai 14:30 Uhr (H) TSV Sankt Jürgen (B Platz im Schoofmoor), 29. Mai 13:00 Uhr (A) TSV Bassen II (A Platz in Bassen), 22. Juni 14:30 Uhr (H) SG Ihlpohl / Lesumstotel (B Platz im Schoofmoor)

Foto: (das aktuelle neue Teamfoto):

Die erste Frauenmannschaft des SV Lilienthal Falkenberg mit ihrem Trainerteam Carsten Timm, Jules Bertrand Bingana und Alexander Tabeling (auf dem Bild fehlt Betreuerin Angela Longardt)