header
Senioren-Fußball 17.07.2021 von Burkhard Wengorz

SV Lilienthal Falkenberg Turniersieger beim Sponsoren Cup des TSV Worphausen - Dramatisches Finale gegen den TSV Dannenberg vor 250 Zuschauer gegen den TSV Dannenberg

In einer dramatischen Endspielbegegnung vor gut 250 Zuschauern sicherte sich der SV Lilienthal Falkenberg beim Sponsoren Cup des TSV Worphausen den Turniersieg.

In einem spannenden Finale blieben die Schoofmoor Kicker erfolgreich über den TSV Dannenberg. Nach der regulären Spielzeit von 90 Minuten stand die Begegnung 3:3 (1:2) Unentschieden. Die Dannenberger führten gleich dreimal in dieser Begegnung.

Doch das LIFA Team kam immer wieder zurück und konnte sich nach einem dramatischen Elfmeterschießen den Gesamtsieg und eine Prämie von 300 € sichern. 

Im Spiel um den dritten Platz besiegte die TSG WGE den TSV Sankt Jürgen mit 4:0 Toren.

Überschattet wurde die Begegnung durch die schwere Verletzung von Nico Apitz. Der TSV Dannenberg konnte im ersten Durchgang gefallen und hatte auf der tollen Rasenfläche auf dem Sportplatz an der Querreihe die ersten Chancen.

Das LIFA Team konnte vor allem durch das kluge Spiel im Mittelfeld durch Houssein Jaber und Darius Atladen gefallen.

In der 21. Minute und 35. Minute erzielte der TSV Dannenberg die Treffer zum Zwischenzeitlichen 2:0. Noch vor der Pause erzielte Stel mit einem Schlenzer über den TSV Torwart den Anschlusstreffer.

In der zweiten Spielhälfte konnte das LIFA Team durch einen Konter zum 2:2 ausgleichen. Den Treffer in der 52. Minute besorgte Raho.

Dann waren die Dannenberger wieder am Zug und kamen in der 76. Minuten zur dritten Führung in dieser Partie (2:3).

Den Schlusspunkt in diesem Finale war wieder dem SV Lilienthal Falkenberg vorbehalten. In der 90. Minute sorgte Meierdierks per Kopfball für den 3:3 Endstand.

Es folgte das Elfmeterschießen: Barning erzielte das 4:3. Dann konnte Torwart Bedau den Elfmeter des ersten  Schützen der Dannenberger halten.

Zum 5:3 traf Isselbächer. Dannenberg verkürzte auf 5:4. Den Treffer zum 6:4 erzielte Niemann. Dannenberg kam noch einmal rauf 6:5 ran.

Ebert besorgte das 7:5. Erneut verkürzte Dannenberg auf 7:6. Den Schlusspunkt setzte Stel mit seinem Treffer zum 8:6 Endstand.

Das LIFA Team spielte das Finale in folgender Aufstellung: Bedau - Barning, Wehking, Schmid, Diekmann, Kansmeyer, Meierdierks, Atladen, Apitz, H. Jaber, Isselbächer

Eingewechselt wurden: Stel, Niemann, Ebert, Raho, Markowsky 

Fotos: Trafen in der regulären Spielzeit für das LIFA Team die Spieler Luca Tom Stel, Malik Raho und Tom Meierdierks

Senioren-Fußball 16.07.2021 von Burkhard Wengorz

KREISPOKAL 2021 / 2022 - Die Auslosung durch den Spielausschuss des NFV Kreis Osterholz

Die ersten Runden um den "KROMBACHER KREISPOKAL" wurden durch den Spielausschuss des NFV Kreis Osterholz ausgelost. Hier die einzelnen Ansetzungen:

Herren - Unsere 1. Herren Mannschaft muss am 17. August 2021 um 19:00 Uhr beim SV Grün Weiß Beckedorf antreten. Sicherlich keine leichte Aufgabe, da die Beckedorfer zu den Spitzenteams in der 1. Kreisklasse gehören.

Bei einem Erfolg hat man in der nächsten Spielrunde ein Heimspiel und trifft auf den Sieger der Begegnung TSV Dannenberg gegen den TSV Wallhöfen. Die Partie findet am 31. August 2021 um 19:30 Uhr statt. 

Frauen - Am Samstag, 23. Oktober ist das Viertelfinale unserer Frauen gegen den ATSV Scharmbeckstotel II angesetzt. Bei einem Erfolg steht man im Halbfinale und trifft auf den Sieger der Partie TSV Dannenberg gegen den FC Hansa Schwanewede.

Alte Herren - Unsere Ü32 spielen im Viertelfinale am Dienstag, 28. September 2021 um 19:30 Uhr in einem Heimspiel gegen den FC Hambergen. 

Senioren - Auch die Ü40 sind im Pokal vertreten und spielen am Mittwoch, 8. September 2021 um 19:30 Uhr auf Gut Sandbeck beim FC Osterholz-Scharmbeck.

Fotos: (1) unsere 1. Herren Mannschaft muss in ersten Pokalspiel beim SV Grün Weiß Beckedorf aus der 1. Kreisklasse antreten (2) Gegner im Pokal bei der Alte Herren Ü32 sind die Zebras des FC Hambergen (3) Auch unsere Frauen sind im Pokal aktiv und erwarten die Landesligareserve des ATSV Scharmbeckstotel

 

Senioren-Fußball 16.07.2021 von Burkhard Wengorz

Endspiel um den Sponsoren Cup des TSV Worphausen sind für Samstag, 17. Juli 2021 terminiert

Morgen, Samstag, 17. Juli 2021 werden die beiden letzten Spiele um den Sponsoren Cup des TSV Worphausen ausgetragen.

Im Blickpunkt stehen die Spiele um den dritten Turnierplatz und das große Finale. Gestartet wird auf der Sportanlage in der Querreihe im Ortsteil Worphausen um 15:00 Uhr.

Es stehen sich im kleinen Endspiel der TSV Sankt Jürgen aus der 1.Kreisklasse und die TSG WGE aus der Kreisliga gegenüber.

Die Kleinmoor Kicker belegten einen zweiten Platz. Auch der Gegner, die TSG WGE konnte eine starke Vorrunde spielen. Durch das Unentschieden gegen den TSV Dannenberg musste das Torverhältnis entscheiden. Und hier waren die Dannenberger im Vorteil.

Um 17:00 Uhr das das Finale zwischen den beiden Kreisligisten SV Lilienthal Falkenberg und dem TSV Dannenberg.

Das LIFA Team sicherte sich den ersten Gruppenplatz nach drei Erfolgen in der Vorrunde. Gegner TSV Dannenberg konnte dank des besseren Torverhältnis gegenüber der TSG WGE den Platz an der Sonne belegen. Im direkten Vergleich trennten sich Dannenberg und die WGE 1:1 Unentschieden.

Senioren-Fußball 14.07.2021 von Burkhard Wengorz

SPONSOREN CUP beim TSV Worphausen - 3. Spieltag - LIFA siegte gegen Gastgeber TSV Worphausen mit 7:0 Toren

Vorrundenspiele von Donnerstag:

Heute, Donnerstag wurden die letzten beiden Vorrundenspiele ausgetragen. Im Spitzenspiel um die Finalteilnahme trennten sich die TSG WGE und der TSV Dannenberg 1:1 (1:1) Unentschieden. Somit konnte sich der TSV Dannenberg dank des besseren Torverhältnis für das Finale qualifizieren. Gegner im Finale ist der SV Lilienthal Falkenberg.

Die TSG WGE steht im kleinen Endspiel um Platz drei und spielt gegen den TSV Sankt Jürgen. In der zweiten Begegnung trennten sich der VfR Seebergen-Rautendorf gegen den TSV Eiche Neu Sankt Jürgen 2:2 Unentschieden.

Abschlusstabelle der Gruppe A:

1.) TSV Dannenberg 3 - 7 - (8:5)

2.) TSG WGE 3 - 7 - (5:2)

3.) TSV Eiche NSJ 3 - 1 - (3:8)

4.) VfR Seebergen-Rautendorf 3 - 1 - (5:9)

Der Sponsoren Cup des TSV Worphausen geht in seine Zielgeraden. Am Donnerstag stehen der letzten Vorrundenspiele an. Am Samstag folgen die beiden Endspiele.

Unsere 1. Herren spielte heute Abend, Mittwoch, 14. Juli gegen den Gastgeber TSV Worphausen und verbuchte seinen dritten Sieg. Somit belegte man Platz eins und erreichte das Finale.

Mit 7:0 (1:0) Toren konnte man den dritten Erfolg verbuchen und steht am Samstag somit im Finale. Der Endspielgegner wird im direkten Vergleich zwischen der TSG WGE und dem TSV Dannenberg ermittelt.

Für das kleine Endspiel konnte sich der TSV Sankt Jürgen qualifizieren. Am Ende hatten die Kleinmoor Kicker gegenüber dem TSV Worphausen das bessere Torverhältnis.

Im ersten Durchgang konnte der Gastgeber Worphausen noch die Begegnung offen gestalten. Dabei gab es nur einen Treffer des LIFA Teams zu bejubeln.

Doch nach der Pause lief der Torexpress des SV Lilienthal Falkenberg auf vollen Touren. Die ersten beiden Tore erzielte Antony Schmid. Kai Kansmeyer besorgte das 3:0, ehe Neuzugang Tom Meierdierks (kam aus Bornreihe) auf 4:0 erhöhte.

Das 5:0 geht auf das Konto von Patrick Manig. Für den Treffer zum 6:0 war erneut Kai Kansmeyer verantwortlich. Den Treffer zum 7:0 Endstand erzielte  Tom Meierdierks. 

LIFA Aufstellung: Wildemann - Barning, Meierdierks, Kansmeyer, Schmid, Atladan, Raho, Sengül, Apitz, Markowsky, Isselbächer.

Eingewechselt wurden: Manig, Diekmann, Jaber Houssian

Ergebnisse von Mittwoch: FC Worpswede II - TSV Sankt Jürgen 1:3, TSV Worphausen - SV Lilienthal Falkenberg 0:7

Abschlusstabelle der Gruppe B: 

1.) SV Lilienthal Falkenberg  3 - 9 - (13:0)

2.) TSV Sankt Jürgen 3 - 4 - (4:5)

3.) TSV Worphausen 3 - 4 - (6:8)

4.) FC Worpswede II 3 - 0 - (1:11)

Morgen, Donnerstag folgen die letzten beiden Vorrundenspiele der Gruppe A. Dabei treffen der VfR Seebergen Rautendorf auf den TSV Eiche Neu Sankt Jürgen und die TSG WGE auf den TSV Dannenberg. In dieser Begegnung geht es um den Gruppensieg.

Die bisherigen Spiele der Gruppe A: WGE - Eiche 2:0, Dannenberg - VfR 5:2, VfR - WGE 1:2, Eiche - Dannenberg 1:2

Tabelle der Gruppe A vor der letzten Spielrunde:

1.) TSV Dannenberg 2 - 6 - (7:3)

2.) TSG WGE 2 - 6 - (5:1)

3.) VfR Seebergen R. 2 - 0 - (3:7)

4.) TSV Eiche NSJ 2 - 0 - (1:4)

NÄCHSTES TESTSPIEL IM STADION SCHOOFMOOR GEGEN DEN FC OBERNEULAN U23

Einen echten Leckerbissen präsentiert die 1. Herren Mannschaft des SV Lilienthal Falkenberg seinen Fanis am Sonntag, 1. August um 13:00 Uhr im Stadion Schoofmoor. Zu Gast ist die U23 des FC Oberneuland. 

Fotos: Erzielten im letzten Vorrundenspiel gegen den TSV Worphausen jeweils 2 Tore: (1) Antony Schmid, (2) Kai Kansmeyer, (3) Tom Meierdierks

 

Senioren-Fußball 12.07.2021 von Burkhard Wengorz

Sponsoren Cup des TSV Worphausen - 2. Spieltag - SV Lilienthal Falkenberg siegt mit 3:0 über den TSV Sankt Jürgen

In dieser Woche steht in der Querreihe im Ortsteil Worphausen der Fußball ganz im Blickpunkt des Sponsoren Cup.

Ausgespielt wurde in der Gruppe B heute Abend der zweite Spieltag. Zum Auftakt besiegte der FC Worpswede II klar mit 5:0 Toren den Gastgeber TSV Worphausen.

Im Anschluss stand die Begegnung unserer LIFA 1. Herren Mannschaft gegen den TSV Sankt Jürgen auf dem Spielplan.

Auch in dieser zweiten Turnierpartie konnte der SV Lilienthal Falkenberg überzeugen und siegte mit 3:0 Toren.  Die Tore besorgten Kai Kansmeyer, Darius Atladan und Tim Ove Diekmann.

Am Mittwoch, 14. Juli kommt es zu den beiden letzten Vorrundenspiele. Um 18:45 Uhr spielen der FC Worpswede II gegen den TSV Sankt Jürgen. Im Abschluss um 20:00 Uhr spielen der SV Lilienthal Falkenberg gegen den TSV Worphausen.

Nach den ersten beiden Spieltagen gubt es folgenden Tabellenstand:

1. SV Lilienthal Falkenberg 2 - 6 (6:0)

2. FC Worpswede II  2 - 3 (5:3)

3. TSV Sankt Jürgen 2 - 1 (1:4)

4. TSV Worphausen  2 - 1 (1:6)

 

Senioren-Fußball 11.07.2021 von Burkhard Wengorz

Testspiele der 1. und 2. Herren Mannschaften des SV Lilienthal Falkenberg - 1. Herren war zweimal im Einsatz / 2. Herren siegte in Dannenberg

Am Wochenende standen weitere Testspiele der 1. und 2. Herren Mannschaften des SV Lilienthal Falkenberg auf dem Programm.

Dabei siegte die LIFA Reserve beim TSV Dannenberg II mit 4:1 Toren. Auch die 1. Herren Mannschaft war gleich zweimal im Einsatz. Beim Sponsoren Cup des TSV Worphausen besiegte man die Reserve des FC Worpswede mit 3:0 Toren.

Einen Tag später gab es ein Treffen beim Bezirksligisten FC Fischerhude-Quelkhorn. In dieser Partie unterlag das LIFA Team mit 1:3 Toren. 

1. Herren -

Zum Auftakt des Sponsoren Cup des TSV Worphausen besiegte das LIFA Team den FC Worpswede II mit 3:0 Toren. In der zweiten Partie trennten sich der TSV Sankt Jürgen und der Gastgeber TSV Worphausen 1:1 Unentschieden.

Am Montag, 12. Jul um 20:00 Uhr kommt es zur zweiten Partie gegen den TSV Sankt Jürgen. Die Vorrunde wird mit einem dritten Spiel am Mittwoch, 14. Juli um 20:00 Uhr gegen den TSV Worphausen ausgetragen.

In der zweiten Gruppe gab es folgende Ergebnisse: WGE - Eiche NSJ 2:0 und TSV Dannenberg - VfR Seebergen-Rautendorf 5:2.

LIFA Aufstellung: Bedau - Jaber H., Barning, Manig, Stel, Meierdierks, Ebert, Deismann, Raho, Apitz, Sengül - eingewechselt wurden: Niemann, Lübsin F., Wildemann

Das Testspiel beim Bezirksligisten FC Fischerhude- Quelkhorn ging mit 1:3 (0:0) verloren. Trainer Hassan Jaber besorgte den Ausgleichstreffer.

LIFA Aufstellung: Haar - Jaber H., Barning, Wehking, Schmid, Diekmann, Ebert, Raho, Apitz, Markowsky, Isselbächer - eingewechselt wurden: Bedau, Lübsin F.Hassan Jaber, Manig, Stel, Lübsin F.

2. Herren -

Das zweite Testspiel unserer LIFA Reserve gestaltete sich positiv. Bei der Reserve des TSV Dannenberg erreichte man einen klaren 4:1 (2:0) Erfolg. Überragender Spieler und dreifacher Torschütze war Surun. Er besorgte die Treffer bis zum 3:0 Zwischenstand. Der vierte Treffer zum 4:1 Endstand erzielte Vogel.

Am 18. Juli um 15:00 Uhr trifft man auf  den FC Ummel. Gegen den ROW Kreisligisten spielt man in Breddorf.

Die LIFA Aufstellung: Krause - Össelmann, Weckwerth, Biermann, Sengstacke, Busch, Surun, Haverland, Riemann P., Jansen, Muschketat, eingewechselt wurden: Leiermann, Altevogt, Hauschild, Vogel, Egging.

Senioren-Fußball 08.07.2021 von Burkhard Wengorz

"Zurück in die lang ersehnte Normalität" - Spielbetrieb im NFV Kreis Osterholz wird wieder aufgenommen

Das lange Warten hat endlich ein Ende, Nachdem der Spielausschuss des NFV Kreis Osterholz Corona bedingt die letzte Spielserie schließen musste, geht es nun im August 2021 weiter mit dem Spielbetrieb der neuen Spielserie.

Aufatmen und eine gewisse Erleichterung beim Spielleiter Ralf Müller und besonders bei den Vereinen. "Die Wiedereröffnung der Spielserie 2021 / 2022 ist für alle Spieler, Trainer und Funktionäre eine sehr erfreuliche Nachricht", so der Tenor aus den beiden Herrenmannschaften des SV Lilienthal Falkenberg.

"Endlich können wir gemeinsam den ersten Schritt zurück in die Normalität machen", freute sich auch der LIFA Vorstand.

Für den Neuanfang nach der langen Pause Corona bedingt steht auch wieder eine große Herausforderung für die Mannschaften aus dem Kreis Osterholz.

Der Rahmenspielplan steht bereits fest. Gespielt wird in der Kreisliga sowie in den Kreisklassen in jeweils zwei Staffeln. Start soll das Wochenende 14. / 15. August sein.

Derzeit befinden sich die beiden Herrenmannschaften in der Vorbereitung. Testspiele stehen auf dem Programm. Und die 1. Herren nimmt an der Sportwoche um den "Sponsorenpokal" des TSV Worphausen teil.

Auch der VfR Seebergen-Rautendorf veranstaltet in nächster Zeit wieder seine Sportwoche.

In Worphausen sind drei Spiele in der Vorrunde geplant. Gegner sind der FC Worpswede II, TSV Sankt Jürgen und Gastgeber TSV Worphausen. Die beiden erstplatzierten Mannschaften bestreiten die Finalrunde.

Das Konzept von Spielleiter Ralf Müller sieht zwei Staffeln in der Kreisliga vor. Die Zusammensetzung der beiden Staffeln wurde nach der Abschlusstabelle der letzten abgebrochenen Spielserie vorgenommen.

Unsere 1. Herren spielt in der Kreisliga Staffel B und trifft auf die Vereine: TSV Wallhöfen, SV Aschwarden, TUSG Ritterhude II, TSV Worphusen, Barisspor Osterholz und TSV Eiche Neu Sankt Jürgen.

Auch in der 1. Kreisklasse wird in zwei Staffeln gespielt. Unsere 2. Herren Mannschaft gehört zur Staffel B und trifft auf folgende Vereine: SV Grün Weiß Beckedorf, TUSG Ritterhude III, SV Komet Pennigbüttel II, SV Arminia Freißenbüttel, ASV Ihlpohl, SV Aschwarden II, TSV Sankt Jürgen und dem TSV Steden Hellingst. Somit ist für viel Spannung gesorgt.

Fotos: Archiv Aufnahmen unserer beiden Herrenmannschaft in der letzten Spielzeit - sowie eine Aufnahme von der Ehrung im Fair Play Wettbewerb auf Bezirksebene.

Senioren-Fußball 05.07.2021 von Burkhard Wengorz

LIFA Herrenmannschaften starten in die neue Spielserie 21 / 22 - 1.Herren unterliegt dem VSK - 2. Herren spielt gegen Nordsode unentschieden

FUSSBALL IM SCHOOFMOOR....

Die neue Spielzeit 2021 / 2022 kann beginnen. Nach den ersten Trainingseinheiten gab es für die 1. Herren und 2. Herren Mannschaften im Stadion Schoofmoor die ersten beiden Spielen. Nach einer langen Zeit erfreuten sich die Anhänger des SV Lilienthal Falkenberg nicht nur über die Darbietungen ihrer Mannschaften, Bei einem  dufteten Kaffee und einer leckeren Bratwurst verbrachte man kurzweilige Stunden im Stadion.

STARKE GEGNER ZUM AUFTAKT....

Gleich zum Auftakt gab es für die beiden LIFA Mannschaften schon interessante Begegnungen. So stellte sich der Kreisligst SV Nordsode bei der LIFA Reserve vor, Im Hauptspiel gab der Bezirksligist VSK Osterholz-Scharmbeck seine Visitenkarte bei der ÖIFA 1. Herren ab. 

WEITER TESTSPIELE....

Auch in der nächsten Woche sind für beide Mannschaften Testspiele geplant. So spielt die 1. Herren am Samstag, 10. Juli um 17:00 Uhr beim Turnier des TSV Worphausen gegen den FC Worpswede II. Einen Tag später, Sonntag, 11. Juli ist man um 15:00 Uhr zu Gast beim Verdener Bezirksligisten SG Fischhude Quelkhorn. Die Testpartie findet auf der Sportanlage in Quelkhorn statt. 

Auch die LIFA Reserve ist in der kommenden Woche im Einsatz. Am Samstag, 10. Juli spielt man um 13:00 Uhr beim TSV Dannenberg II. Am Sonntag, 18. Juli ist man um 15:00 Uhr zu Gast beim ROW Vertreter FC Ummel. Spielort ist Breddorf.

SRARKER AZFTRITT DER 1. HERREN...

Trotz der 1:4 Niederlage bot die 1. Herren gegen den Bezirksligisten VSK eine gute Leistung. Lob gab e auch vom VSK Trainer. Zur Pause führten die Gäste aus der Kreisstadt mit 2:1 Toren. Den Abschlusstreffer erzielte Diekmann. In Durchgang zwei setzte der VSK noch zweimal nach und nahm einen 4:1 Erfolg mit nach hause. Der erste Test der LIFA 1. Herren ist rundherum gut ausgefallen.

Aufstellung: Haar - Rakow, Barning, Wildemann, Manig, Diekmann, Kanstmeyer, Ebert, Deismann, Sengül, Isselbecher

Eingewechselt wurden: Adladen, Raho, Markowsky

STARKE 1. HÄLFTE MIT 4 LIFA TOREN...

Mit einem Feuerwerk legte die LIFA Reserve los und führte zur Pause mit 4:0 Toren. Man hatte die Gäste aus Nordsode fest im Griff und dominierte in alle Belangen. Die Tore erzielten Weckwerth (1:0), Hauschild (2:0), Surun (3:0), Vogel (4:0). Im zweiten Durchgang kamen die Gäste besser ins Spiel und konnten im Laufe der Begegnung vier Treffer erzielen. Trotzdem war man mit den Darbietungen der LIFA Reserve zufrieden.

Aufstellung: Egging - Össelmann, Schröder, Weckwerth, Leiermann, Altevogt, Hauschild, Busch, Vogel, Surun, Haverland

Eingewechselt wurden: Sengstacke, Schade, Muschkatat

Fotos: Der Ball rollt wieder beim SV Lilienthal Falkenberg. Zwei Spielszenen aus dem LIFA  Archiv zeigen Bilder der 1. Herren sowie der Zeitungsbericht vom Spiel der 1. Herren

Senioren-Fußball 05.07.2021 von Burkhard Wengorz

Vier LIFA Mannschaften starten in die neue Serie 2021 / 2022

SAISONSTART BEIM SV LILIENTHAL FALKENBERG

Der Startschuss in die neue Spielserie 2021 / 2022 kann beginnen. Beim SV Lilienthal Falkenberg starten neben der 1. Herren und 2. Herren weitere Mannschaften. Nicht mehr dabei sind die Altsenioren der Ü60 und 65. Beide Mannschaft wollten sich nur noch einmal die Woche zu einem Training treffen, 

WÜMME TIGER WEITERHIN AKTIV

Weiterhin gehört die Freizeitmannschaft der Wümme Kicker zum SV Lilienthal Falkenberg. Der große Kader kickt einmal die Woche im Schoofmoor. 

SPITZENFUSSBALL IN DER ALTLIGA

Weiterhin dabei ist die Altliga der Ü32. Man  spielt in der Kreisliga. Das Training findet im Sportpark in der Mauersegler Straße statt. 

BILDEN EINE GUTE EINHEIT, DIE Ü40

Auch die Altsenioren der Ü40 nimmt am Spielbetrieb der Kreisliga teil Trainiert wird im Schoofmoor

ZUSAMMENSCHLUSS WEITERHIN BEI DER Ü50

Die Altsenioren der Ü50 bilden weiterhin eine Spielgemeinschaft mit Spielern der TSG WGE und des SV Lilienthal Falkenberg. Trainiert wird auf der Sportanlage in Grasberg.

DAMEN NEHMEN SPIELBETRIEB AUF

Weiterhin nimmt eine Damenmannschaft, die zur 1.Kreisklasse Verden / Osterholz gehören am Spielbetrieb teil. Trainer Carsten Timm bietet das Training am Montag und Mittwoch an. 

Fotos: (1) Die Ü20 bilden Spieler aus den vereinen WGE und LIFA (2) Gehören seit Jahren zum Verein dazu, die Freizeitkicker der Wümme Tiger. (3) Bilden auch weiterhin eine starke Einheit, die Ü32 aus der Altliga

Senioren-Fußball 03.07.2021 von Burkhard Wengorz

Der Fußball rollt wieder im SV Lilienthal Falkenberg - morgen Testspiele der 1. und 2. Herrenmannschaften

SONNTAG, 4. Juli  - Fußball im Stadion Schoofmoor

Nach den ersten Trainingseinheiten unserer 1. und 2. Herren Mannschaften rollt der Fußball wieder im SV Lilienthal Falkenberg.

Für morgen, Sonntag, 4. Juli präsentieren sich beide Herrenmannschaften im Stadion Schoofmoor.

Um 14:00 Uhr beginnt die 2. Herren gegen den SV Nordsode. Die Gäste gehören der Kreisliga Osterholz an.

Um 16:00 Uhr kommt es zur Testpartie der 1.Herren gegen den VSK Osterholz-Scharmbeck. Die Gäste aus der Kreisstadt gehören der Bezirksliga an. 

Weiterhin sind für beide Mannschaften Testspiele sowie eine Turnierteilnahme geplant. Am Turnier des TSV Worphausen nimmt die 1. Mannschaft teil. (siehe Zeitungsbericht aus der Wümme Zeitung).

Testspiele der 1. Herren

Für die 1. Herren Mannschaft, die zur Kreisliga gehört sind  drei weitere Testspiele geplant. Hier die Termine: 11, Juli, 15:00 Uhr (A) SG Fischerhude Quelkhorn, 1. August, 13:00 Uhr (H) FC Oberneuland U23, 8. August, 14:00 Uhr (H) SV Heiligenfelde.

Turnier beim TSV Worphausen

Für das Turnier beim TSV Worphausen sind folgende Vorrundenspiele terminiert: 10. Juli, 17:00 Uhr FC Worpswede II, 12. Juli, 20:00 Uhr TSV Sankt Jürgen, 14. Juli, 20:00 Uhr TSV Worhausen

Testspiele der 2. Herren

Gleich fünf weitere Testspiele plant die 2. Herren Mannschaft, die ihre Spiele in der 1. Kreisklasse austrägt. Hier die Termine für die Testspiele: 16. Juli, 13:00 (A) TSV Dannenberg II, 18. Juli, 13:00 Uhr (A) FC Ummel (Spielort Breddorf), 25. Juli, 18:00 Uhr (A) TSV Wallhöfen, 30. Juli, 19:00 Uhr (A) TSG WGE II (Hauptplatz in Wörpedorf), 6. August, 20:00 Uhr (H) SC Borgfeld III. (Stadion Schoofmoor)

Für die ersten beiden Testspiele sind folgende Spieler aufgeboten:

Kader der 1. Herren: - Funktionsteam - Hassan Jaber (Trainer), Pascal Kehlenbeck  (Co Trainer), Betreuer: Maike Koehle, Laureen Kehlenbeck, Thomas Koehle, Michael Rothgeber (Physiotherapeut) 

Spielerkader: Fin Justin Bedau, Malte Börtzow, Cristian Haar, Finn Erik Wildemann (alle TW) Nico Apitz, Leon Barning, Hannes Paul Deismann, Tim Ove Dieckmann, Andrej Ebert, Michael Haskamp, Lars Isselbecher, Kai Kansmeyer, Daniel Kruse, Finn Leiermann, Christian Uwe Lübsin, Fabian Lübsin, Patrick Manig, Tom Meierdierks, Nils Markowsky, Yannik Niemann, Rene Rackow, Malik Raho, Arne Schlüter, Anthony Shane Schmid, Serder Sengül, Luca Tom Stel, Peer Wehking,  

Kader der 2. Herren Mannschaft: - Funktionsteam - Raoul Kanitz (Trainer), Torben Meyer (Co Trainer)

Spielerkader: Stefan Egging (TW), Till Oeßelmann, Niklas Weckwerth, Maximilian Altevogt, Fynn Hauschild, Lennard Busch, Tobias Janssen, Maru Vogel, Jacy Alexander Surun, Lennart Riemann, Constantin Haverland, Constantin Schröder, Finn Leiermann, Justin Sengstacke, Jan Mika Muschketat

Fotos: Es geht wieder los - zwei Spielszenen und eine Vorschau zum Turnier des TDSV Worphausen 

 

 

 

Beitragsarchiv