header
Jugend-Fußball 23.05.2022 von Burkhard Wengorz

D Jugend U12 Junioren aktuell:

D Jugend U12 Junioren beendet erfolgreich seine Vorrunde in der KL Frühjahr und verbrachte ein erlebnisreiches Wochenende in Emden / Freundschaftsspiel bei der JSG TuS Rot Weiß Emden / BSV Kickers Emden ausgetragen

Autoren: Trainer der D Jugend U12 Junioren Wolfgang Ranft und Pressewart Burkhard Wengorz  – Fotos / freigegeben von: Wolfgang Ranft, Marco Loos und Joachim Veltjes (RW Emden)

Eine erlebnisreiche Sportwoche liegt hinter den Jungen aus unserer D Jugend U12 Junioren im SV Lilienthal-Falkenberg. So stand in der Woche das letzte Vorrundenspiel in der Kreisliga Frühjahrsrunde auf dem Programm.

Zwei Tag später ging es „on Tour“ in Richtung Ostfriesland. Man war für ein Wochenende zu Gast in Emden und erlebte kurzweilige Tage in der ostfriesischen Metropole.

Vorrunde in der KL Frühjahr als Tabellenzweiter abgeschlossen

Starten wir mit dem letzten Punktspiel in der Osterholzer Kreisliga Frühjahrssaison. Zu Gast auf dem C Platz im Sportzentrum Schoofmoor war die JSG Lesumstotel / Platjenwerbe.

Auch zu dieser Begegnung weilten zahlreiche Eltern und Freunde der Spieler, die das Team um die beiden langjährigen Trainer Wolfgang Ranft und Marco Loos lautstark unterstützen. Das anfeuern motivierte das LiFa Team so sehr, dass man auch im Vierten Spiel in Folge einen Erfolg einfahren konnte.

Und so sahen die zahlreichen Zuschauer eine sehr aktive Partie auf beiden Seiten. In der 22. Minuten ging der Gast aus der Gemeinde Ritterhude mit 1:0 in Führung.

Nach der Pause zeigte der Nachwuchs des SV Lilienthal-Falkenberg eine ganz starke Mannschaftsleistung. In der 40. Minute erzielte Elias Schuldt den verdienten 1:1 Ausgleichstreffer. Der viel umjubelte 2:1 Siegestreffer ging auch auf das Konto von Elias Schudt in der 55. Minute.

Somit belegte die LiFa Mannschaft nach Abschluss der fünf Vorrundenspiele vier Siege und eine Niederlage bei 12 Punkten und 10:7 Toren einen ausgezeichneten zweiten Tabellenplatz und qualifizierten sich für die obere Play-off Runde in der Kreisliga.

Nach Pfingsten kommt es zu den Rückspielen gegen die TUSG Ritterhude und den SV Komet Pennigbüttel. Die Mannschaft aus Ritterhude kommt zum Rückrundenstart nach Lilienthal, die Partie gegen Pennigbüttel findet auf der Sportanlage Im Hof in Pennigbüttel statt-

Die letzten Partien vom Wochenende: SV Lilienthal-Falkenberg – JSG Lesumstotel / Platjenwerbe 2:1, FC Hansa Schwanewede – TSV Sankt Jürgen 4:0, SV Komet Pennigbüttel – TUSG Ritterhude 1:2 – Nachholspiel am 2. Juni 17:30 Uhr zwischen der TUSG Ritterhude – JSG Lesumstotel / Platjenwerbe

Die Spiele der Vorrunde in der KL Frühjahr: (H) JSG Lesumstotel / Platjenwerbe 2:1, (A) TSV Sankt Jürgen 4:2, (A) FC Hansa Schwanewede 1:0, (H) SV Komet Pennigbüttel 2:0, (A) TUSG Ritterhude 1:4 – Pokalspiele: (H) FC Worpswede 3:0, (A) TSV Sankt Jürgen 1:3

Die Tabelle vor dem letzten Spiel: (1) TUSG Ritterhude 4 Spiele 12 Punkte und 13:3 Tore, (2) SV Lilienthal-Falkenberg 5 Spiele 12 Punkte und 10:7 Tore, (3) SV Komet Pennigbüttel 5 Spiele 6 Punkte und 15:7 Tore, (4) JSG Lesumstotel / Platjenwerbe 4 Spiele 6 Punkte und 12:6 Tore, (5) FC Hansa Schwanewede 5 Spiele 6 Punkte und 7:10 Tore, (6) TSV Sankt Jürgen 5 Spiele 0 Punkte und 4:26 Tore.

Teamfahrt nach Emden

Am Freitag ging es dann wieder auf Reisen. Als Ziel hatte sich das Trainerteam um Wolfgang Ranft und Marco Loos die ostfriesische Metropole Emden ausgesucht. 2019 war bereits unsere B Jugend für ein Wochenende im „Otto Land“ Emden zu Gast.

Emden, die Metropole in Ostfriesland

Emden liegt im Nordwesten von Niedersachsen und ist die größte Stadt in Ostfriesland und liegt an der Emsmündung am Nordufer des Dollarts.

Die Stadt Emden ist als ostfriesische Handelsstadt um das Jahr 800 entstanden und ist bis heute wesentlich durch ihren Seehafen geprägt.

Bekannt ist Emden zudem als Geburtsort der Komiker Otto Waalkes und Karl Dall, die durch ihr Wirken den Ostfriesenwitz geprägt haben sollen.

Insbesondere „OTTO“ hat seiner Heimatstadt durch Filme und Musikalben zu größerer Bekanntheit verholfen. Überregionale Bedeutung hat auch die Kunsthalle in Emden.

Zusammen mit zwei Eltern ging es am Freitagnachmittag auf eine besondere Mannschaftstour. Untergebracht war unser Fußballnachwuchs in der Jugendherberge Emden. Einquartiert wurden unsere Jungen im alten antiken Trakt der Jugendherberge.

Nach einem Abendessen lernte man auch den Trainer von RW Emden Joachim Veltjes kennen, der zusammen mit seinem Sohn unsere Nachwuchskicker in Emden begrüßte.

Am Samstag ging es nach einem ausgiebigen Frühstück sportlich weiter. Auf der vereinseigenen Sportanlage am Conredderweg konnte man zwei Stunden auf dem Kunstrasenplatz trainieren. Nach einem Pizzaessen zum Mittag im Vereinsheim stand im weiteren Tagesverlauf ein Kanu Erlebnis auf dem Programm. 

Jeweils vier Spieler teilten sich dann ein Kanu und schipperten über zwei Stunden auf dem Wasser. Nach einer Einführung durch einen Kanutrainer lernten die Jungen auch als Team zusammen zu funktionieren. Eine ideale Aufgabe für die Jungen, die somit einen Zusammenhalt im Team erlebten.

Am Abend schmeckte in der Jugendherberge die Bratwurst besonders gut. Es gab ein reichhaltiges Abendessen mit leckeren Salaten und einer schmackhaften Bratwurst. Müde vom Training und von der Kanufahrt ging es dann ab in die Kojen.

Abgeschlossen wurde die Freizeit mit einem Freundschaftsspiel am Sonntag Vormittag bei der JSG TuS Rot Weiß Emden / BSV Kickers Emden. 

Wie Joachim Veltjes, der auch 2. Vorsitzende ist erzählte, ist sein Verein RW Emden auch Ausbildungsverein für den BSV Kickers Emden, die aktuell mit der 1. Herren Mannschaft in der Oberliga Niedersachsen spielen.

In den Jahren vom 1993 bis 2000 erlebte der BSV Kickers Emden seine größten sportlichen Erfolge. So spielte man in den 1990 Jahren in der Oberliga Niedersachsen und in der damaligen Regionalliga (heute 3. Liga).

1994 nahm man an der Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga Nord teil. Im DFB Pokal war man dreimal vertreten und traf in der 1. Hauptrunde auf den 1,FC Saarbrücken (1992), auf Fortuna Düsseldorf (1996) und auf Mainz 05 (2000). 

RW Emden kümmert sich um den Breitenfußball für beide Vereine. Die Talente gehen dann wechseln dann nahtlos zum Kickers Nachwuchs. Das Nachwuchsleistungszentrum betreut Jugendmannschaften in dem Altersklassen der U19 bis zur U14 Junioren.

Tolles Freundschaftsspiel auf dem Kunstrasenplatz

Das Freundschaftsspiel begann mit einer Begrüßung. Unsere Mannschaft überreichte den Gastgebern einen LiFa Schal zur Erinnerung. Die Gastgeber, die mit ihrer zweiten D Jugend zu diesem Freundschaftsspiel auf dem Kunstrasenplatz antraten sind aktuell Tabellenzweiter in der Ostfriesenkreisklasse.

Im ersten Durchgang konnte man eine starke Partie zeigen und führte mit 1:0 Toren. Doch im zweiten Abschnitt merkte man dem LiFa Nachwuchs die beiden Tage an. Rot Weiß Emden siegte am Ende mit 4:2 Toren.

Nach dem Spiel klatschte man  sich ab und danach saß man noch einige Stunden zusammen bis zum Abschied aus Emden. Für ein reichhaltiges Mittagessen sorgten sich die Eltern der Gastgeber.

Angetan waren die Jungen und das Trainerteam des SV Lilienthal-Falkenberg auch von der Gastfreundschaft der gesamten Mannschaft, dem Trainerteam und Eltern vom gastgebenden Verein RW Emden.

Angekommen mit vielen neuen Eindrücken bedankte sich das Trainerteam bei den Eltern für die tolle Unterstützung der Eltern.

Für Montag wurde das Training dann abgesagt. Und so freuen sich alle auf die beiden letzten Meisterschaftsspiele in der oberen Play-off Runde. Dem Verein RW Emden wurde auch eine Einladung für einen Gegenbesuch in Lilienthal ausgesprochen.

Das Fazit von Coach Wolfgang Ranft fällt sehr positiv aus. "Wir haben tolle Gastgeber kennengelernt und haben die drei Tage in Ostfriesland wirklich genossen," so der Trainer.

Fotos: Unsere Fotoauswahl zeigt beide Mannschaft mit LiFa Schal beim gemeinsamen Foto und bei der Begrüßung. In der Jugendherberge entstand das dritte Foto. 

 

Jugend-Fußball 17.05.2022 von Burkhard Wengorz

"Volle Kraft voraus" - Fußballnachwuchs des SV Lilienthal-Falkenberg planen den zweiten Teil der Meisterrunde 2021 / 2022 -

Meisterrunde 2021 / 2022 im NFV Kreis Osterholz - Planungen für den zweiten Teil der Meisterrunde - 

Derzeit steht im Nachwuchsbereich des NFV Kreis Osterholz die heiße Phase in den Spiel und Pokalrunden auf dem Programm. Im ersten Teil der Meisterrunde ist in allen Spielklassen eine einfache Runde bis Pfingsten vorgesehen.

Im Kreispokal stehen die Spiele im Halbfinale an. Ausgespielt wurden in den jüngeren Altersklassen die Viertelfinalrunden.

Nach Pfingsten stehen dann die Play-off / Play-Down Runden mit Rückspielen auf dem Programm. Aufsteigen können in dieser Meisterrunde keine Mannschaften in den Bezirk Lüneburg.

Obwohl bisher in allen Altersklassen der Spielbetrieb gut angelaufen ist gab es durch Corona einige Ausfälle zu beklagen.

„Das waren Hundezeiten,“ betonten einige Trainer. Doch man war optimistisch, das alle Vorrunden abgeschlossen werden können.

Auch der Kreispokal um den Osterholzer Stadtwerke Cup geht in die letzte Phase der Spielrunde. "Es sei ein wenig stressig gewesen," so die Aussagen einiger LiFa Trainer.

Spiele mussten durch Corona Fälle kurzfristig abgesagt werden und wurden kurzfristig wieder angesetzt.

25 neue Schiedsrichteranwärter leiten künftig die Spiele der D Jugend U13 und U12 Junioren 9er Mannschaften -

Neu sind auch in der letzten Phase der Meisterschaft und in den Play-off Runden die Ansetzungen von neutralen Schiedsrichtern. So werden die letzten Partien der beiden D Jugend und in der Pokalrunde die aktuellen Schiedsrichter Anwärter angesetzt.

Immerhin konnten gleich 25 junge Schiedsrichter beim letzten Anwärter Lehrgang überzeugen und den Lehrgang positiv abschließen.

Auch der SV Lilienthal-Falkenberg hat mit Jonas Tech einen neuen Schiedsrichter in seinen Reihen.

Und so könnte der Modus nach Pfingsten mit den sogenannten Play-off und Play-Down Runden aussehen. Hier eine Einteilung nach dem aktuellen Tabellenstand vom 16. Mai 2022:

Kreispokal um den „Osterholzer Stadtwerke Cup 2022“ –

Gleich fünf Nachwuchsmannschaften im SV Lilienthal-Falkenberg konnten sich nach der Gruppenphase für die Ko Runden qualifizieren.

Bei der F Jugend U9 Junioren gab es im Viertelfinale eine 1-3 Niederlage im Heimspiel gegen den ASV Ihlpohl.

Die E Jugend U10 Junioren mussten im Viertelfinale beim TSV Dannenberg antreten und unterlagen mit 2-3. Auch die E Jugend U11 Junioren unterlagen beim VSK Osterholz-Scharmbeck mit 1-3.

B Jugend U16 Junioren und D Jugend U13 Junioren stehen im Halbfinale - 

Noch im Pokal dabei sind die B Jugend U16 Junioren und die D Jugend U13 Junioren. Beide Mannschaften stehen im Halbfinale.

Die B Jugend ist Gastgeber für den Landesligisten JSG Hambergen / Pennigbüttel. In der zweiten Partie stehen sich die JSG Meyenburg / Aschwarden und der TSV Sankt Jürgen gegenüber.

Die D Jugend spielt im Halbfinale bei der TUSG Ritterhude. Der VSK hat den ASV Ihlpohl zu Gast.

Die Mannschaften werden nach ihren Platzierungen in der Vorrunde in eine oberen Play-off Runde und einer unteren Play-Down Runde eingeteilt. Gespielt werden dann die Rückspiele.

Helmut Schneeloch schreibt an alle Vereine im NFV Kreis Osterholz -

Moin zusammen,

mit Ausnahme der U11-K1 und der U16 geht nach Pfingsten der Spielbetrieb nach Pfingsten mit 3. Spieltagen weiter.
Auch in den 4er Staffeln und bei den Juniorinnen sind wir dabei, noch einiges zu organisieren.
Immer noch gibt es einige ausgefallenen Spiele, die keinen neuen Termin haben.
Ich bitte die Termine für diese Spiele zeitnah abzusprechen, und bis Freitag ins DFBnet einzupflegen.
Wenn es keine neuen Termine gibt, müssen wir leider die Spiele über die Pfingsttage ansetzen.

B Jugend U17 Junioren – Kreisliga Verden / Osterholz –

„Zusatzrunde“ - untere Play-Down Runde -

TSV Posthausen (H), FC Osterholz-Scharmbeck (H), TSV Blender (H)

B Jugend U16 Junioren – Kreisliga Osterholz –

Gespielt wird nur eine einfache Spielrunde mit 9 Mannschaften, die bis in den Monat Juni ausgetragen wird

D Jugend U13 Junioren – KL Frühjahr –

Obere Play-off Runde -

ASV Ihlpohl (A), TUSG Ritterhude (A)

D Jugend U12 Junioren – KL Frühjahr -

Obere Play-off Runde -

TUSG Ritterhude (H), SV Komet Pennigbüttel (A)

E Jugend U11 Junioren I – KL Frühjahr –

Untere Play-Down Runde -

TSV Dannenberg (H), FC Hansa Schwanewede (A), FC Hambergen (H)

E Jugend U11 Junioren – K1 Frühjahr –

Gespielt wird eine einfache Runde - siehe Schreiben vom KJO Helmut Schneeloch

E Jugend U10 Junioren I – KL Frühjahr –

Obere Play-off Runde -

JSG Meyenburg / Aschwarden (A), SV Komet Pennigbüttel (H), TSV Sankt Jürgen (A)

E Jugend U10 Junioren II – K1 Frühjahr –

Obere Play-off Runde -

TSV Dannenberg (H), ASV Ihlpohl (H)

F Jugend U9 Junioren – KL Frühjahr –

Obere Play-off Runde -

FC Hambergen (A), JSG Meyenburg / Aschwarden (H)

F Jugend U8 Junioren – K1 Frühjahr –

Untere Play-Down Runde -

TUSG Ritterhude II (H), TSV Eiche Neu Sankt Jürgen (H), FC Hansa Schwanewede (A)

G Jugend U7 Junioren – Staffel A –

Spielfest nach Gruppenplatzierungen -

Vor dem letzten Staffelspiel beim FC Worpswede verbuchte die Mannschaft zwei Erfolge und eine Niederlage und wird wohl in der Kategorie B beim Spielfest antreten.

Jugend-Fußball 14.05.2022 von Burkhard Wengorz

Schützenfest bei der B Jugend U16 Junioren in Buschhausen - D Jugend U13 Junioren fährt ersten Erfolg ein - D Jugend U12 Junioren siegen im Gemeindederby beim TSV Sankt Jürgen - Alle Informationen unserer Jugendmannschaften -

Unser Fußball am Wochenende -

Ein volles Fußballprogramm gab es beim Nachwuchs des SV Lilienthal-Falkenberg an diesem Wochenende. Alle Jugendteams waren im Einsatz und konnten auch in einigen Begegnungen überzeugen.

Hier ein Überblick über die einzelnen Partien vom Freitag bis Sonntag:

B Jugend U17 Junioren -

Eine weitere hohe Niederlage gab es für unsere U17 Junioren im Heimspiel im Sportpark gegen den Verdener Vertreter JSG Union II.

Die Spielgemeinschaft der Vereine TSV Thedinghausen und SV Baden siegten im Kreis Osterholz mit 11:0 Toren.

Zur Pause führte man bereits mit 4:0 Toren. In dieser Partie setzte das Trainerteam um Kevin Nagel und Thorsten Bergemann auch einige Spieler aus der U16 Junioren ein.

Die Landesliga Reserve aus dem Kreis Verden wirkte spielerisch reifer und fuhr einen hohen Sieg ein. 

Am 21. Mai um 16:00 Uhr folgt ein weiterer Ausflug in den Kreis Verden. Dann ist man beim TSV Blender zu Gast. 

Tabelle der Kreisliga Region Verden / Osterholz: (1) JSG Steden / Hambergen, (2) JSG Union II, (3) JSG Daulsen / Walle, (4) JSG Bierden / Uphusen, (5) TSV Posthausen, (6) TSV Blender, (7) FC Osterholz-Scharmbeck, (8) SV Lilienthal-Falkenberg 

B Jugend U16 Junioren -

Auch im vierten Spiel der Vorrunde in der Meisterrunde der KREISLIGA OSTERHOLZ blieb das Team der U16 Junioren ungeschlagen. Das Trainerteam um Nico Apitz und Hassan Jaber siegten im Spielort Buschhausen gegen die Reserve des VSK Osterholz-Scharmbeck mit 10:0 Toren.

Zur Pause stand es bereits 5:0 für das LiFa Team. Vier Treffer gingen auf das Konto von Bach. Weitere Treffer erzielten Akin (2), Pagels, Brünjes, Petukov. und Mammen.

Folgende Spieler wurden eingesetzt: Morissew - Scheper, Hermann, Pagels, Brünjes, Bach, Schausberger, Andarabi, Grün, Mammen, Foerstner - eingewechselt wurden: Yaseen, Robbe, Petuhv und Akin

Am 20. Mai um 19:30 Uhr kommt der FC Hansa Schwanewede zum nächsten Heimspiel nach Lilienthal. gespielt wird auf dem B Platz im Schoofmoor.

Pokalspiel findet auf der Kampfbahn C im Stadion Schoofmoor statt -

Das Pokalspiel Halbfinale um den Osterholzer Stadtwerke Cup gegen den Landesligisten JSG Hambergen / Pennigbüttel findet am 24. Mai um 18:30 Uhr statt. Austragungsort ist die Kampfbahn C im Stadion Schoofmoor.

Tabelle der Kreisliga Osterholz: (1) SV Lilienthal-Falkenberg, (2) VSK I, (3) TSV Sankt Jürgen, (4) JSG Moor, (5) JSG ASV Ihlpohl / ATSV Scharmbeckstotel, (6) JSG Meyenburg / Aschwarden, (7) JSG Löwen, (8) FC Hansa Schwanewede, (9) JSG AWS, (10) VSK II

D Jugend U13 Junioren -

Nach zwei Unentschieden und einer Niederlage konnte man endlich im vierten Spiel einen Erfolg einfahren. Beim starken VSK Osterholz-Scharmbeck siegte man mit 1:0 Toren.

Zur Halbzeit sah man ein verteiltes Spiel, bei denen beide Mannschaften die Torchancen nicht nutzen konnten. Pepe Karusseit besorgte in der 60. Minute den Treffer zum 1:0 Siegestreffer.

Spitzenspiel im Schoofmoor gegen den ASV Ihlpohl -

Damit konnte man sich vor dem Spitzenspiel gegen den Tabellenführer ASV Ihlpohl am 21. Mai um 11:00 Uhr im Sportpark erst einmal auf den dritten Tabellenplatz verbessern. 

Am 25. Mai um 18:30 Uhr findet das Kreispokal Halbfinale bei der TUSG Ritterhude statt. Austragungsort ist die Sportanlage Moormannskamp im Schulzentrum von Ritterhude.

Tabelle KL Frühjahr: (1) ASV Ihlpohl, (2) TUSG Ritterhude, (3) SV Lilienthal-Falkenberg, (4) JSG Meyenburg / Aschwarden, (5) VSK, (6) FC Hansa Schwanewede

D Jugend U12 Junioren -

Die U12 Junioren feierten im Gemeindederby beim TSV Sankt Jürgen den dritten Erfolg und konnten in der Tabelle Platz zwei einnehmen. Zum Derby weilten zahlreiche Eltern auf dem Sportplatz Kleinmoor und unterstützten die Mannschaft.

Die Jungen um das Trainerteam Wolfgang Ranft und Marco Loos boten eine überzeugende Leistung und zeigten eine spielerisch starke Leistung. 

Am 19. Mai um 17:45 Uhr kommt der TSV Lesumstotel zum letzten Punktspiel in der Vorrunde nach Lilienthal. .

Teamfahrt nach Emden im Fokus - 

Vom 20. - 22. Mai unternimmt die Mannschaft eine Tour in die Ostfriesische Metropole Emden. Man ist an diesem Wochenende in der Jugendherberge Emden zu Gast. Auf dem Programm steht eine Kanufahrt und ein Grillabend.

Trainiert wird am Samstagvormittag auf der Sportanlage der JSG TuS RW Emden / BSV Kickers Emden. Abgeschlossen wird die Freizeit mit einem Freundschaftsspiel am Sonntag Vormittag gegen die 2. D Jugend der Emdener. Wünschen wir der Mannschaft viel Spaß in der "Otto Stadt".

Tabelle KL Frühjahr: (1) TUSG Ritterhude, (2) SV Lilienthal-Falkenberg, (3) SV Komet Pennigbüttel, (4) JSG Lesumstotel / Platjenwerbe, (5) FC Hansa Schwanewede, (6) TSV Sankt Jürgen

E Jugend U11 Junioren (I) -

Wichtige Punkte verbuchte die erste U11 Junioren Mannschaft. Beim TSV Dannenberg siegte man mit 3:2 (2:2) Torem. Am 20. Mai um 18:00 Uhr kommt der FC Hansa Schwanewede nach Lilienthal.

Tabelle KL Frühjahr: (1) SV Komet Pennigbüttel, (2) TSG WGE, (3) VSK, (4) JSG Heilshorn / Garlstedt, (5) FC Hambergen, (6) SV Lilienthal-Falkenberg, (7) FC Hansa Schwanewede, (8) TSV Dannenberg

E Jugend U11 Junioren (II) -

Eine 2:9 (0:0) Niederlage verbuchte die zweite U11 Junioren Mannschaft gegen den FC Hansa Schwanewede II.

Am 24. Mai um 18:00 Uhr spielt man beim TSV Lesumstotel. Am 28. Mai um 12:00 Uhr erwartet man den FC Osterholz-Scharmbeck.

Tabelle K1 Frühjahr: (1) FC Hansa Schwanewede II, (2) SV Komet Pennigbüttel II, (3) TSV Sankt Jürgen, (4) Eiche NSJ, (5) GW Beckedorf, (6) SV Lilienthal-Falkenberg II, (7) TSV Lesumstotel, (8) FC Osterholz-Scharmbeck, (9) TSV Wallhöfen

E Jugend U10 Junioren (I) -

Im Heimspiel gegen die JSG Meyenburg / Aschwarden unterlag man mit 1:5 (0:3) Toren. Erst am 22. Mai um 11:30 Uhr erwartet man den TSV Sankt Jürgen.

Tabelle KL Frühjahr: (1) JSG Meyenburg / Aschwarden, (2) SV Komet Pennigbüttel, (3) TSV Sankt Jürgen, (4) SV Lilienthal-Falkenberg, (5) TSV Worphausen, (6) TUSG Ritterhude, (7) VSK, (8) TSG WGE

E Jugend U10 Junioren (II) -

Die beiden Begegnungen beim FC Worpswede und beim ASV Ihlpohl wurden abgesagt. Nächster Termin ist der 21. Mai um 11:00 Uhr beim TSV Dannenberg. 

Tabelle K1 Frühjahr: (1) TSV Dannenberg, (2) ASV Ihlpohl, (3) SV Lilienthal-Falkenberg II, (4) TSV Wallhöfen, (5) FC Hambergen, (6) FC Osterholz-Scharmbeck, (7) FC Worpswede

F Jugend U9 Junioren -

Im Auswärtsspiel bei der JSG Meyenburg / Aschwarden gab es eine knappe 1:2 Niederlage. Am 21. Mai um 12:00 Uhr kommt die JSG Heilshorn / Garlstedt nach Lilienthal.

Tabelle KL Frühjahr: (1) FC Hambergen, (2) JSG Meyenburg / Aschwarden, (3) SV Lilienthal-Falkenberg, (4) VSK, (5) JSG Heilshorn / Garlstedt, (6) SV Komet Pennigbüttel 

F Jugend U8 Junioren -

Gegen die TSG WGE trennte man sich 2:2 Unentschieden. Am 18. Mai um 17:00 Uhr ist man zu Gast beim TSV Eiche Neu Sankt Jürgen.

Tabelle K1 Frühjahr: (1) ASV Ihlpohl, (2) VSK, (3) TSG WGE, (4) SV Lilienthal-Falkenberg, (5) FC Hansa Schwanewede, (6) Eiche NSJ, (7) TUSG Ritterhude II

G Jugend U7 Junioren -

Im Heimspiel unterlag man der JSG Meyenburg / Aschwarden III mit 1:2. Im letzten Staffelspiel ist man am 27. Mai um 17:00 Uhr zu gast beim FC Worpswede. In der Staffel A belegt man nach zwei Erfolgen und einer Niederlage den zweiten Tabellenplatz. 

Jugend-Fußball 10.05.2022 von Burkhard Wengorz

FÖRDERTURNIER UM DEN "SPARKASSEN CUP 2022" WURDE AUF DER SPORTANLAGE IN PENNIGBÜTTEL AUSGETRAGEN

Förderturnier um den „Sparkassen Cup 2022“ in Pennigbüttel / E Jugend U11 Junioren erreichte die Zwischenrunde in Neu Sankt Jürgen  und belegte einen 2. Platz Turnier auf Kreisebene

Großer Jubel bei unserer E Jugend U11 Junioren Mannschaft um Trainer Justin Miesner. Der "Sparkassen Cup 2022" ist ein Förderturnier des Niedersächsischen Fußballverband für alle Kreise. Ausgetragen wurde diese Veranstaltung am 1. Mai. Gastgeber war der letztjährige Sieger SV Komet Pennigbüttel.

An der Vorrunde im NFV Kreis Osterholz waren 16 Mannschaften im Einsatz. Im Spielort Pennigbüttel auf der Sportanlage Im Hof konnte unser Nachwuchs gefallen. Nach einer Vorrunde mit drei Spielen konnte man sich für die Ko Runde qualifizieren.

Am Ende erreichte man einen ausgezeichneten zweiten Turnierplatz und spielt am 21. Mai in der Zwischenrunde. Austragungsort ist die Sportanlage in Neu Sankt Jürgen.  Neben sechs Mannschaften aus dem Kreis Verden und dem Kreis Rotenburg nehmen folgende Teams aus dem NFV Kreis Osterholz teil.

Dies sind der Turniersieger VSK Osterholz-Scharmbeck, SV Lilienthal-Falkenberg, SV Komet Pennigbüttel, TSG Wörpedorf, TUSG Ritterhude und der FC Hansa Schwanewede teil.

Der Sieger aus dieser Zwischenrunde fährt dann zur Endrunde nach Barsinghausen in die NFV Sportschule.

Im kommenden Jahr 2023 ist der VSK Osterholz-Scharmbeck Ausrichter des nächsten Sparkassen Cup.  

Unser Foto zeigt unseren Trainer der E Jugend U11 Junioren Justin Miesner

 

Jugend-Fußball 08.05.2022 von Burkhard Wengorz

Volles Programm beim Fußballnachwuchs des SV Lilienthal-Falkenberg / Werder Fußball Camp war ein tolles Erlebnis für 48 Kinder / Tour nach Spanien steht und Christian Haar freut sich schon

Werder Camp war ein Erfolg !

Ein tolles Wochenende liegt hinter unserem Fußballnachwuchs im SV Lilienthal-Falkenberg. Im Blickpunkt stand das zweite Fußballcamp von Werder Bremen.

Auf den Plätzen im Schoofmoor tummelten sich 48 Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren. Wie Werder Teamleiter David Schmieg bei der Verabschiedung mitteilte, war es wieder eine gelungene Veranstaltung beim SV Lilienthal-Falkenberg.

"Man komme gerne nach Lilienthal und schätzt die tolle Unterstützung und die Aufnahme," im niedersächsischen Umland.

An drei Tagen gab es Fußball pur. Am Freitag wurden die Kinder nach der Begrüßung eingekleidet und es gab die erste Trainingseinheit.

Am Samstag folgte eine weitere Trainingseinheit und in der Mittagszeit ein Werder Quiz. Abgeschlossen wurde das Camp am Sonntag mit einem Turnier, der Siegerehrung und einer Verabschiedung.

Claas Reckmann aus dem geschäftsführenden Vorstand des SV Lilienthal-Falkenberg bedankte sich bei den Kindern für ihren tollen Einsatz, bei den beiden Trainerteams und natürlich auch bei den Eltern. Als Gastgeschenk erhielt er ein Werder Trikot mit allen Unterschriften der Werder Profis. 

Dank an unsere LiFa Trainer

Ein besonderer Dank geht an Anja, Adil, Hero Andre und Wolfgang, die sich an den drei Tagen als Betreuer und Helfer zur Verfügung stellten. Fotos und weitere Eindrücke folgen auf unserer Homepage.

Unser 1.Herren Torwart und Trainer der Ballzwerge im SV Lilienthal-Falkenberg Christian Haar erhielt wie bekannt den DFB Förderpreis und darf sich auf eine Bildungsreise nach Spanien (Santa Susanna) freuen.

Nach dem heutigen Spiel gegen Bornreihe informierte er Burkhard Wengorz. Der Termin steht und es sind nur noch Kleinigkeiten zur Fahrt abzuklären.

Wünschen wir unserem Christian eine schöne Fahrt. Sobald weitere Informationen vorliegen werden wir auf unserer Homepage darüber berichten.

Zu den Spielen unserer Nachwuchsmannschaften im SV Lilienthal -

B Jugend -

Für unsere U17 Junioren geht es mit dem Punktspielbetrieb in der KREISLIGA VERDEN / OSTERHOLZ am 15. Mai um 12:00 Uhr weiter.

Man erwartet den Verdener Vertreter JSG Union II. Unsere U16 Junioren spielt am 13. Mai um 19:00 Uhr in Buschhausen gegen die VSK Reserve, Das letzte Punktspiel konnte man bei der JSG Meyenburg / Aschwarden mit 2:1 Toren gewinnen.

D Jugend -

Wieder Pech hatten die Jungen aus der U13 Junioren. Man trennte sich bei der JSG Meyenburg / Aschwarden 1:1 Unentschieden. Am 14. Mai um 17:00 Uhr spielt man beim VSK Osterholz-Scharmbeck.

Derzeit auf einer Erfolgswelle befindet sich die U12 Junioren. Man feierte am letzten Wochenende einen wichtigen 1:0 Auswärtssieg beim FC Hansa Schwanewede. Am 13. Mai ist man um 18:30 Uhr zu Gast beim Nachbarn TSV Sankt Jürgen. 

E Jugend -

Die U11 Junioren (I) unterlag am Wochenende der JSG Heilshorn / Garlstedt mit 3:5 (0:2) Toren. Am 13. Mai um 18:00 Uhr folgt ein weiteres Auswärtsspiel beim TSV Dannenberg.

Die U11 Junioren (II) muss in der kommenden Woche gleich zwei Spiele austragen. Am 11. Mai um 17:30 Uhr ist man beim SV Komet Pennigbüttel II zu Gast und am 14. Mai um 12:00 Uhr kommt der FC Hansa Schwanewede nach Lilienthal. 

Für die U10 Junioren (I) stand ein Pokalspiel auf dem Programm. Es gab eine knappe 3:4 Niederlage. Beim Ortsnachbarn TSV Worphausen trennte man sich 2:2 Unentschieden.

Die Platzjungen führten zur Pause sogar mit 2:0 Toren. Dank einer starken zweiten Hälfte verdiente man sich die Punkteteilung. Weitere Spiele sind am 9. Mai um 18:00 Uhr beim VSK Osterholz-Scharmbeck und am 15. Mai um 11:30 Uhr zu Hause gegen die JSG Meyenburg / Aschwarden. 

Auch die U10 Junioren (II) ist zweimal im Einsatz. Am 12. Mai um 17:30 Uhr spielt man beim TSV Worphausen und am 14. Mai um 10:00 Uhr beim ASV Ihlpohl.

F Jugend -

Das Pokalspiel der U9 Junioren ging mit 1:3 gegen den ASV Ihlpohl verloren. Gegen den SV Komet Pennigbüttel feierte man einen 3:1 Erfolg. Am 15. Mai um 10:00 Uhr ist man bei der JSG Meyenburg / Aschwarden zu Gast.

Auch die U8 Junioren unterlag beim VSK Osterholz-Scharmbeck mit 2:3. Am 15. Mai um 10:00 Uhr erwartet man in Lilienthal die TSG WGE. 

G Jugend -

Die U7 Junioren hat ein weiteres Heimspiel und erwartet am 15. Mai um 11:30 Uhr die JSG Meyenburg / Aschwarden III. 

 

 

Jugend-Fußball 08.05.2022 von Burkhard Wengorz

Jonas Tech aus der B Jugend U16 Junioren ist neuer Schiedsrichter im NFV Kreis Osterholz

Der SV Lilienthal-Falkenberg kann sich auf einen neuen Schiedsrichter freuen. Jonas Tech bestand den letzten Schiedsrichter Anwärter Lehrgang mit Erfolg. Jonas kommt aus der LiFa Jugend  und begann in der Altersklasse der F Jugend.. Nun spielt er aktuell in unserer B Jugend U16 Junioren. 

Insgesamt, so meldete Schiedsrichter Obmann Thomas Rehberg haben 25 Jungen den Schiedsrichterschein erworben. Ein gutes Ergebnis, da man seit der Corona Zeit einige Schiedsrichter verloren hat.

Jonas hat bereits einige Spiele unserer  jüngeren Nachwuchsmannschaften im SV Lilienthal-Falkenberg als Schiedsrichter geleitet. 

Wir gratulieren Jonas zur bestandenen Schiedsrichterausbildung und wünschen dem neuen Schiedsrichter im SV Lilienthal-Falkenberg bei seinen Einsätzen viel Erfolg.

Jugend-Fußball 06.05.2022 von Burkhard Wengorz

Drei Jugendspiele am Freitagabend - B Jugend U16 Junioren holt den dritten Sieg in Folge - Elias Schuldt mach D Jugend U12 Junioren glücklich - D Jugend U13 Junioren mit erneuter Punkteteilung

Werder Camp ist heute gestartet....

Seit heute, Freitag, 6. Mai läuft im Sportzentrum Schoofmoor das zweite Fußball Camp des SV Werder Bremen.

Bei tollem Fußballwetter waren die Jungen und Mädchen mit Eifer dabei. Nach einer Begrüßung und der Vorstellung der Trainerteams wurden die Teilnehmer erst einmal eingekleidet. Und dann ging es endlich auf den Rasen zur ersten Trainingseinheit.

Weiter Eindrücke und Informationen folgen in den nächsten Tagen auf unserer Homepage des SV Lilienthal-Falkenberg.

Drei Spiele am Freitag in den Altersklassen der B und D Jugend -

Fußball gespielt wurde am Freitagabend auch noch. Im Einsatz waren die B Jugend U16 Junioren sowie die beiden D Jugend Mannschaften aus der U13 und U12 Junioren.

Alle drei Jugendmannschaften konnten im weiteren Verlauf der Meisterrunde 2021 / 2022 gefallen und weitere Punkte sammeln.

B Jugend U16 Junioren -

Auch im dritten Spiel der noch jungen Meisterrunde im NFV Kreis Osterholz verbuchte unsere U16 Junioren weitere Punkte.

Vor den Spielen am morgigen Samstag führt unsere Mannschaft die Tabelle der KL Frühjahr an.

Gespielt wurde in Aschwarden gegen eine starke JSG Meyenburg / Aschwarden. Diesmal betreute Heiner Apel die Mannschaft und war mit der Vorstellung der Jungen und Mädchen rundum zufrieden. 

In folgender Aufstellung spielte der SV Lilienthal-Falkenberg B Jugend U16 Junioren: Moissew - Yaseen, Scheper, Robbe, Pagels, Brünjes, Tech, Andarabi, Grün, Mammen, Förstner - eingewechselt wurden: Akin, Petuhv, Hermann, Bach und Schausberger

Zur Pause führte das LiFa Team mit 1:0 Toren. Timo Brünjes erzielte den Treffer in der 39. Minute. Der wichtigen Treffer zum 2:0 ging auf das Konto von Bach.

Der eingewechselte Spieler erzielte den Treffer in 46. Minute. In der 48. Minute fiel der Anschlusstreffer für die Spielgemeinschaft aus Meyenburg und Aschwarden.

Mit diesem Ergebnis konnte man zum zweiten Mal den Platz an der Sonne in der Kreisliga Osterholz erklimmen.

Aktuelle Tabellenstand - 

(1) SV Lilienthal-Falkenberg 9 Punkte und 12:3 Tore, (2) VSK I 3 Punkte und 15:0 Tore, (3) TSV Sankt Jürgen 3 Punkte und 2:0 Tore, (4) JSG Meyenburg / Aschwarden 3 Punkte und 5:4 Tore, (5) JSG AWS 3 Punkte und 1:2 Tore, (6) JSG Moor 3 Punkte und 7:9 Tore, (7) FC Hansa Schwanewede 3 Punkte und 3:8 Tore, (8) JSG Löwen Thedinghausen 0 Punkte und 1:4 Tore, (9) JSG ASV / ATSV 0 Punkte und 3:7 Tore, (10) VSK II 0 Punkte und 2:15 Tore

D Jugend U13 Junioren -

Auch unsere D Jugend U13 spielte auswärts. Auf dem Sportplatz Am Klingenberg in Meyenburg traf man auf einen starken Gegner.

Die heimische JSG Meyenburg / Aschwarden bot unserer Mannschaft um Trainer Nils Markowsky und Betreuer Manuel Paries alles ab.

Bereits in der 5. Minute fiel der Führungstreffer für unsere D Jugend U13 Junioren durch Moritz Wenzel. Im Gegenzug konnten die Gastjunioren den Ausgleichtreffer erzielen.

Im zweiten Durchgang konnten sich keine der beiden Mannschaften absetzen. Nach den ersten drei Partien kommen die U13 Junioren nun auf 2 Punkte.

Nun geht es in den letzten beiden Spielen Siege einzufahren um das Ziel der oberen Play-off Runde zu erreichen.

Unsere D Jugend U13 Junioren spielte in folgender Aufstellung: Tietjen - Karussel, Wenzel, Paries, Fromm, Graatheer, Wottke, Klee, Mießner, Albotros, eingewechselt wurde Yildirim

Die aktuelle Tabelle: (1)TUSG Ritterhude 6 Punkte und 5:1 Tore, (2) VSK 3 Punkte und 5:1 Tore, (3) SV Lilienthal-Falkenberg 2 Punkte und 2:3 Tore, (4) JSG Meyenburg / Aschwarden 1 Punkt und 1:4 Tore, (5) FC Hansa Schwanewede 1 Punkt und 1:5 Tore, (6) ASV Ihlpohl (noch kein Spiel ausgetragen)

D Jugend U12 Junioren -

Jubel auf der ganzen Linie gab es bei unserer D Jugend U12 Junioren. Im Auswärtsspiel beim FC Hansa Schwanewede siegten die Jungen und Mädchen um das Trainerduo Wolfgang Ranft und Marco Loos mit 1:0 (0:0) Toren. Austragungsort war das Heidestadion in Schwanewede.

Dieser zweite Sieg brachte die Mannschaft in der Tabelle auf einen weiteren positiven Kurs.

In der 40. Minute machte Elias Schuldt das LiFa Team glücklich. Der Erfolg war verdient und man zeigte eine starke Mannschaftsmoral und Moral.

Die Aufstellung der D Jugend U12 Junioren: Ranft - Schuldt, Azeez, Duyunc, Hoffmann, Loos, Bast, Behrens, Reichow - eingewechselt wurden Sicak, Mullarkey und Siebold

Die aktuelle Tabelle: (1) JSG Lesumstotel / Platjenwerbe 6 Punkte und 10:2 Tore, (2) TUSG Ritterhude 6 Punkte und 7:1 Tore, (3) SV Lilienthal-Falkenberg 6 Punkte und 4:4 Tore, (4) FC Hansa Schwanewede 3 Punkte und 3:5 Tore, (5) SV Komet Pennigbüttel  0 Punkte und 0:4 Tore, (3) TSV Sankt Jürgen 0 Punkte und 2:9 Tore

Jugend-Fußball 04.05.2022 von Burkhard Wengorz

PRESSEKONFERENZ: Was ist los bei unserem Fußball Nachwuchs - eine Zwischenbilanz unserer 11 Jugendmannschaften im SV Lilienthal-Falkenberg

Der bisherige Weg unserer Nachwuchsmannschaften im SV Lilienthal-Falkenberg in der Frühjahrsserie -

Das positive vorweg ! Es darf wieder Fußball gespielt werden. Und die Jungen und Mädchen aus unseren 11 Nachwuchsmannschaften im SV Lilienthal-Falkenberg sind wieder voll im Einsatz.

Man freut sich wieder um Sport (Fußball) zu treiben und zu spielen. Die Sportplätze im Schoofmoor und an der Mauersegler Straße im Sportpark stehen wieder im Mittelpunkt. Und das ist gut so.

Das "Auspowern" der Jungen und Mädchen ist auch ein wichtiges Gut für den sozialen Bereich. Die Trainerteams sind im Verein mit Eifer dabei und die Arbeit der Jugendleitung ist wieder mit vielen aktuellen Themen pralle dicke voll. 

Zwei Neue in der Jugendleitung -

Zur Jugendleitung gehören nun auch Manuel Paries und Kevin Nagel. Manuel ist Teambetreuer bei der D Jugend U13 Junioren. Kevin ist Trainer in der B Jugend U17 Junioren, aktiver Schiedsrichter im NFV Kreis Osterholz und spielt aktiv beim Nachbarn Seebergen in der Kreisliga.

Altbewerte Mitglieder in der Jugendleitung 

Zur Jugendleitung gehören Anja Hartman, die aktiv die E Jugend U10 Junioren trainiert und in diesem Jahr den DFB Ehrenamtspreis erhalten hat. Am 7. Juni wird sieh in den Club 100 aufgenommen und darf sich in der Allianz Arena den Klassiker Deutschland gegen England freuen.

Auch Gerd Pols gehört seit der Vereinsgründung zur Jugendleitung. Er kümmert sich um die E Jugend U11 Junioren. Thorsten Bergemann kümmert sich um das neue LiFa Magazin und betreut mit Kevin die B Jugend U17 Junioren.

Andreas Fitzner hat keine Mannschaft, kümmert sich aber liebevoll um unsere Sportplätze im Schoofmoor und ist verantwortlich für die Schiedsrichteransetzungen unserer Jugendmannschaften.

Burghard Hohn und Janis Krause stehen für Vereinsaktionen zur Verfügung. Auch Burkhard Wengorz gehört zu Jugendarbeit. Auch er ist seit der Vereinsgründung im Jugendbereich dabei. Er ist verantwortlich für Freizeiten und Öffentlichkeitsarbeit in der Jugendabteilung und im Verein.

Neuer Sportwart -

Unser neuer Sportwart Wolfgang Ranft, auch Trainer bei der D Jugend U12 Junioren kümmert sich als Sprachrohr und Ansprechpartner für den Jugendbereich.

Unsere Zwischenbilanz -

Und wie sieht es in unseren Jugendmannschaften aus; Die ersten Runden der Meisterrunde 2021 / 2022 sind gespielt, die Gruppenphase im Kreispokal ist beendet und die Ko Runden sind angesetzt. Bis Pfingsten wird eine einfache Spielrunde in allen Altersklassen ausgespielt. Nach dem Pfingstfest sind Play-off Runden mit den Rückspielen vorgesehen.

Nun ein kleiner Überblick aus unseren Nachwuchsmannschaften im SV Lilienthal-Falkenberg:

B Jugend U17 Junioren -

Diese Mannschaft wurde kurzfristig umgemeldet und spielt nun in der KL Region Verden / Osterholz in der Meisterrunde mit.

Wichtig ist für das Trainerteam um Kevin Nagel, Thorsten Bergemann und Hani Challgale, das die Jungen aus dem Jahrgang 2005 künftig eine Spielmöglichkeit bekommen.

In den ersten drei Begegnungen musste man noch viel Lehrgeld bezahlen. Im letzten Spiel beim TSV Posthausen bot man eine starke Partie, verlor aber knapp mit 3:4 Toren. Die restlichen Partien sind gegen die JSG Union II, TSV Blender und beim FC Osterholz-Scharmbeck.

Tabelle: (1) JSG Steden / Hambergen, (2) JFV Union II, (3) JSG Bierden / Uphusen, (4) TSV Posthausen, (5) TSV Blender, (6) FC OHZ, (6) SV Lilienthal-Falkenberg

B Jugend U16 Junioren -

Nachdem man im Herbst aus der Bezirksliga Lüneburg absteigen musste, begann für das Trainerteam um Nico Apitz, Hassan Jaber und Heiner Apel ein Neuaufbau. Die Mannschaft wurde durch einige Zugänge verändert und die ersten Erfolge wurden verbucht.

In der Meisterrunde spielt man in der KL Frühjahr und konnte aus den ersten beiden Partien zwei Siege verbuchen. So nimmt man derzeit den 2.Tabellenplatz ein.

Insgesamt stehen neun Partien auf dem Programm. Nach Pfingsten folgt eine Play-off Runde mit den Rückspielen. 

Weitere Gegner in der Meisterrunde sind noch der VSK I, VSK II, JSG AWS, FC Hansa Schwanewede, TSV Sankt Jürgen und die JSG Meyenburg / Aschwarden.. Gegner aus dem Kreis Verden ist die JSG Löwen, eine Spielgemeinschaft aus Thedinghausen.

Tabelle; (1) VSK I, (2) SV Lilienthal-Falkenberg, (3) JSG Meyenburg / Aschwarden, (4) TSV Sankt Jürgen, (5) JSG AWS, (6) JSG Moor, (7) FC Hansa Schwanewede, (8) JSG Löwen, (9) JSG ASV Ihlpohl / ATSV Scharmbeckstotel, (10) VSK II

D Jugend U13 Junioren -

In der KL Frühjahr spielt unsere U13 Junioren. Intensiv hat man sich auf die Frühjahrsserie und den Kreispokal vorbereitet.

Zahlreiche Testspiele gegen Mannschaften aus der Bremer Verbandsliga standen auf dem Programm. Nils Markowsky ist der Trainer. Er ist den "Lilienthaler Weg" gegangen. Spielte bis zur A Jugend in der Landesliga und gehört heute zum Kader der 1.Herren Mannschaft.

Nils Koehle spielt heute beim TSV Etelsen. Gerolf Wolpmann und Manuel Paries bilden das Betreuerteam.

Derzeit belegt man den dritten Platz. Dieser Platz soll auch nach Ende der Vorrunde belegt werden. Das Ziel der Mannschaft ist es die obere Play-off Runde zu erreichen. Der Gruppensieger kann in den Bezirk Lüneburg (Bezirksliga) aufsteigen.

Nach einem 0:0 Unentschieden beim FC Hansa Schwanewede und der 1:2 Niederlage im Heimspiel gegen die TUSG Ritterhude müssen die restlichen Partien gegen den ASV Ihlpohl, VSK und gegen die JSG Meyenburg / Aschwarden gewonnen werden.

Tabelle: (1) TUSG Ritterhude, (2) VSK, (3) SV Lilienthal-Falkenberg, (4) FC Hansa Schwanewede, (5) ASV Ihlpohl, (6) JSG Meyenburg / Aschwarden

D Jugend U12 Junioren -

In der KL Frühjahr spielt unsere U12 Junioren. Wolfgang Ranft und Marco Loos betreuen die Jungen und Mädchen schon seit einigen Jahren.

Auch in dieser Saison ist eine tolle Ausfahrt geplant. Man ist vom 20.-22. Mai zu Gast in Emden in der wunderschönen Metropole Ostfriesland.

Untergebracht ist man im Schleusenhaus in der Jugendherberge Emden. Ein tolles Programm mit einer Kanufahrt und einem Grillabend hat das Trainerteam geplant.

Freundschaftsspiel gegen die JSG TuS RW Emden / BSV Kickers Emden -

Fußball wird auch gespielt. Zu Gast ist man bei der JSG TuS RW Emden / BSV Kickers Emden. Am Samstag Vormittag wird auf der Vereinsanlage von RW Emden trainiert und am Sonntag ist ein Freundschaftsspiel bei der 2.D Jugend dvon RW Emden / BSV Kickers Emden geplant.

Derzeit nimmt man den dritten Tabellenplatz nach 2 Spielen ein. Gegner sind noch die JSG Lesumstotel / Platjenwerbe, TSV Sankt Jürgen, und FC Hansa Schwanewede.

Tabelle; (1) JSG Lesumstotel / Platjenwerbe., (2) TUSG Ritterhude, (3) SV Lilienthal-Falkenberg, (4) FC Hansa Schwanewede, (5) SV Komet Pennigbüttel, (6) TSV Sankt Jürgen

E Jugend U11 Junioren I -

In der KL Frühjahr spielt die erste U11 Junioren die den sechsten  Tabellenplatz nach 2 Spielen einnimmt. Justin Miesner trainiert diese Mannschaft.

Für die Betreuung der beiden U11 Junioren Mannschaften steht Gerd Pols zur Verfügung. Fünf Begegnungen stehen noch auf dem Programm, die nach dem Sommerferien zusammen mit den beiden U10 Junioren Mannschaften ein Trainingscamp in der Jugendherberge Verden planen.

Gegner sind noch die TSG WGE, SV Komet Pennigbüttel, FC Hansa Schwanewede, TSV Dannenberg und die JSG Heilshorn / Garlstedt.

Tabelle: (1) SV Komet Pennigbüttel, (2) VSK, (3) FC Hambergen, (4) TSG WGE, (5) FC Hansa Schwanewede, (6) SV Lilienthal-Falkenberg I, (7) JSG Heilshorn / Garlstedt, (8) TSV Dannenberg

E Jugend U11 Junioren II -

Auch unsere zweite U11 Junioren liegt in der Tabelle der K1 Frühjahr auf dem zweiten Tabellenplatz. Bisher wurden 2 Begegnungen ausgetragen.

Trainiert wird die Mannschaft von Lennart Korte, der noch in der Alten Herren Ü32 Mannschaft spielt. Sechs Begegnungen müssen noch bis Pfingsten ausgetragen werden.

Gegner sind Eiche NSJ, TSV Sankt Jürgen, FC Osterholz, TSV Lesumstotel, FC Hansa Schwanewede II und der SV Komet Pennigbüttel II.

Tabelle: (1) TSV Sankt Jürgen, (2) SV Lilienthal-Falkenberg II, (3) FC Hansa Schwanewede, (4) SV Komet Pennigbüttel II, (5) GW Beckedorf, (6) Eiche NSJ, (7) FC OHZ. (8) TSV Lesumstotel, (9) TSV Wallhöfen

E Jugend U10 Junioren I -

Die erste U10 Junioren gehört zur KL Frühjahr und belegt nach 2 Spiele den ersten Tabellenplatz. Eine ausgezeichnete Leistung im bisherigen Verlauf. Fünf Partien stehen noch auf dem Programm.

Gespielt werden muss noch gegen den SV Komet Pennigbüttel, gegen die TUSG Ritterhude sowie gegen den TSV Sankt Jürgen, die JSG Meyenburg / Aschwarden und gegen den VSK.

Tabelle: (1) SV Lilienthal-Falkenberg I, (2) TSV Worphausen, (3) SV Komet Pennigbüttel, (4) JSG Meyenburg / Aschwarden, (5) VSK, (6) TSV Sankt Jürgen, (7) TUSG Ritterhude,  (8) TSG WGE

E Jugend U10 Junioren II -

Unsere zweite U10 Junioren Mannschaft spielt in der K1 Frühjahr und belegen nach nach dem ersten Punktspiel bereits den 2.Platz in der Tabelle.

Das Trainerteam um Anja Hartman, Christian Michalek und Adil Chaibi betreuen beide U10 Junioren Mannschaften.

Fünf Begegnungen stehen noch bis Pfingsten auf dem Programm. Gegner sind der FC Hambergen, FC Osterholz, TSV Dannenberg, der ASV Ihlpohl und der FC Worpswede.

Tabelle: (1) TSV Dannenberg, (2) SV Lilienthal-Falkenberg II, (3) ASV Ihlpohl, (4) FC Hambergen, (5) FC OHZ. (6) TSV Wallhöfen, (7) FC Worpswede

F Jugend U9 Junioren -

In der KL Frühjahr spielt unsere U9 Junioren, die von Trainer Lasse Morgenstern trainiert wird. Aktuell nimmt man nach 2 Spielen einen vierten Platz ein.

Drei Begegnungen stehen bis Pfingsten noch auf dem Plan. Gegner sind der SV Komet Pennigbüttel, JSG Meyenburg / Aschwarden und die JSG Heilshorn / Garlstedt.

Die Jungen, die im Herbst den Pokal im Kreis Osterholz holten sind mit viel Eifer bei der schönsten Nebensache der Welt.

Tabelle: (1) FC Hambergen, (2) JSG Meyenburg / Aschwarden, (3) VSK, (4) SV Lilienthal-Falkenberg, (5) JSG Heilshorn / Garlstedt, (6) SV Komet Pennigbüttel

F Jugend U8 Junioren -

Trainiert wird unsere Mannschaft von Manuel Weinrich. "Das ist mit Manuel als Jugendtrainer eine tolle Geschichte," freut man sich in der Jugendleitung über den Trainer, der mit seinem Team in der Spielklasse K1 Frühjahr bisher 2 Spiele ausgetragen hat.

Vier Spiele sind noch bis Pfingsten vorgesehen. Gegner sind der ASV Ihlpohl, TSG WGE, Eiche NSJ und der FC Hansa Schwanewede. 

Tabelle: (1) VSK, (2) ASV Ihlpohl, (3) TSG WGE, (4) SV Lilienthal-Falkenberg, (5) TSV Eiche NSJ, (6) TUSG Ritterhude, (7) Schwanewede

G Jugend U7 Junioren -

Die ersten beiden Spiele in der Staffel A sind beim jüngsten Nachwuchs ausgetragen. Mit jeweils 3-0 feierte man Siege gegen den FC Osterholz-Scharmbeck und beim SV BW Bornreihe.

Zwei Spiele in der Gruppenphase stehen noch aus. Gegner sind die JSG Meyenburg / Aschwarden III und beim FC Worpswede.

Nach Pfingsten wird dann ein Spielfest mit den Endrundenspielen angesetzt. Hero Andree Mammen, Trainer dieser Mannschaft ist rundum zufrieden mit seinen "Zwergen". 

Kreispokal um den Osterholzer Stadtwerke Cup 2022 -

B Jugend U16 Junioren - Halbfinale -

Insgesamt 5 Nachwuchsmannschaften konnten sich für die KO-Runde im diesjährigen Kreispokal um den "Osterholzer Stadtwerke Cup 2022" qualifizieren. Hier der aktuelle Stand:

Starten wir mit der B Jugend U16 Junioren. Für das Halbfinale hat sich unser Nachwuchs qualifiziert. Am 24. Mai um 18:30 Uhr hat man die JSG Hambergen / Pennigbüttel zu Gast. Gespielt wird auf dem B Platz im Schoofmoor.

Beide Mannschaften kennen sich noch aus der Herbstrunde in der Bezirksliga. Die Zebras wurden Staffelsieger und spielen nun in der Landesliga.

In der zweiten Partie treffen am selben Tag die JSG Meyenburg / Aschwarden und der TSV Sankt Jürgen aufeinander. Die beiden Siegermannschaften bestreiten das Finale.

D Jugend U13 Junioren - Halbfinale -

Auch unsere D Jugend U13 Junioren konnte sich für das Halbfinale qualifizieren. Am 24. Mai um 18:00 Uhr spielt man bei der TUSG Ritterhude. Austragungsort ist die Sportanlage Moormannskamp.

In der zweiten Partie am 25. Mai um 18:30 Uhr erwartet der VSK Osterholz-Scharmbeck den ASV Ihlpohl. Die Sieger bestreiten das große Finale.

E Jugend U11 Junioren - Viertelfinale -

Im Viertelfinale sollte unsere E Jugend U11 Junioren I Mannschaft beim VSK antreten. Doch durch die große Belastung in der Punktspielrunde und der Teilnahme am Sparkassen Cup hat man diese Partie kampflos abgegeben,

Qualifiziert haben sich bereits der SV Komet Pennigbüttel ( 6:1 Erfolg über die TSG WGE) und der FC Hambergen (6:0 über den SV Komet Pennigbüttel II). Am 10. Mai spielt der TSV Sankt Jürgen noch gegen die JSG Heilshorn / Garlstedt.

E Jugend U10 Junioren - Viertelfinale -

Ausgeschieden im Pokal Viertelfinale ist unsere E Jugend U10 Junioren I. Man unterlag knapp mit 3-4 beim TSV Dannenberg.

Für das Halbfinale konnten sich der TSV Sankt Jürgen (16:3 gegen den TSV Wallhöfen) und die JSG Meyenburg / Aschwarden (7:1 über den FC Hambergen) qualifizieren. Die letzte Partie steht am 10. Mai auf dem Programm. Es stehen sich der SV Komet Pennigbüttel und der VSK II gegenüber.

F Jugend U9 Junioren - Viertelfinale -

Pech hatte unsere F Jugend U9 Junioren im Viertelfinale. Man unterlag dem ASV Ihlpohl mit 1-3. Im Halbfinale steht der SV Komet Pennigbüttel (3-2 n. E. über den TSV Dannenberg), die JSG Heilshorn / Garlstedt (3-1 über den FC Hambergen) und die JSG Meyenburg / Aschwarden (3-1 über den SV Löhnhorst).

Unsere Schulturniere 2022 -

Am 26. Juni findet auf der Kampfbahn C Stadion Schoofmoor das Turnier der Grundschule Trupermoor statt. Am 3. Juli ist dann die Grundschule Schroeterschule zu Gast im Stadion. 

Nicht vergessen !!!

Am Wochenende 6.-8. Mai ist zum zweiten Mal die Fußballschule von Werder Bremen zu Gast in Lilienthal.

 

Jugend-Fußball 29.04.2022 von Burkhard Wengorz

Ein umfangreiches Fußballprogramm beim Fußball Nachwuchs im SV Lilienthal-Falkenberg / Werder Fußball Camp am nächsten Wochenende im Sportzentrum Schoofmoor

Aktuelle Vorschau / Werder Fußball Camp vom 6. bis 8. Mai im Sportzentrum Schoofmoor. 

Am Wochenende steht das Sportzentrum Schoofmoor ganz im Zeichen des Fußballsport. Das Fußball Camp des SV Werder Bremen kommt zum zweiten Mal in die Gemeinde Lilienthal. Rund 40 Kinder im Alten von 6 bis 13 Jahren sind dazu eingeladen. Am Freitag zeigt die Veranstaltung mit einer Begrüßung, Einkleidung und der ersten Trainingseinheit.

Am Samstag und Sonntag sind dann weitere Trainingseinheiten und nette Spiele rund um Werder Bremen geplant. Ein umsichtiges Werder Trainerteam wird diese drei tage in der Gemeinde Lilienthal begleiten. Aus dem SV Lilienthal-Falkenberg sind Anja, Adil (beide trainieren die E Jugend U10 Junioren) und Hero Andree (Trainer der G Jugend U7 Junioren) zur Unterstützung bei den zahlreichen Stationen mit von der Partie. Der Verein und ganz besonders die Jugendleitung im SV Lilienthal-Falkenberg freuen sich noch auf weitere Unterstützung. Am Samstag und Sonntag wird ein Mittagessen gereicht. Auch hier würde man sich über Unterstützung freuen. 

Jugendfußball aktuell - unsere Jugendspiele vom Freitag, 29. April 2022, Samstag 30. April, Sonntag, 1. Mai

B Jugend U17 Junioren (A) TSV Posthausen - 

Pech gehabt ! Unsere neuformierte B Jugend U17 Junioren spielte am Wochenende im Kreis Verden. Man war zu Gast beim TSV Posthausen. gegen diesen Gegner gab es bereits in der Vergangenheit einige Freundschaftsspiele. Diesmal ging es um Punkte in der KREISLIGA Region Verden / Osterholz. Nach einer einseitig geführten ersten Halbzeit, Posthausen führte bereits mit 3:0 Toren (8. / 19. / 37. Minute) bot man nach dem Wechsel eine starke Partie. 

Paul Simanek konnte in der 61. Minute auf 1:3 verkürzen. In der 67. Minute fiel das 4:1 für die Gastjunioren aus Posthausen. In der 69. Minute kam der LiFa Nachwuchs noch einmal zurück und erzielte durch Jan Patrick Jänsch auf 2:3. Als Mika Lasse Bergemann in der 77. Minute den Treffer zum 3:4 erzielte wurde es noch einmal eng. Trotz der vierten Niederlage in Folge bot das Team um Thorsten Bergemann eine tadellose Leistung. Weiter so !!!

B Jugend U16 Junioren (H) JSG ASV Ihlpohl / ATSV Scharmbeckstotel - 

Die Schützlinge von Trainer Hassan Jaber feierten in der Meisterrunde ihren zweiten Saisonerfolg und führen nun die Tabelle an. Mit 3:1 (2:0) konnte man auch den zweiten Sieg gegen die JSG der beiden Vereinen aus Ihlpohl und Scharmbeckstotel einfhren.

Erst im Kreispokal gab es gegen diesen Gegner einen glatten Sieg. Der Trainer hatte ein gutes Händchen und wechselte den Erfolg im Schoofmoor ein. Die beiden Einwechselspieler Yaseen und Aktin besorgten die beiden LiFa Tore. Den Führungstreffer besorgten die Gäste durch ein Eigentor. 

In folgender Aufstellung spielte der SV Lilienthal-Falkenberg; Moissew - Schepe, Robbe, Wenzel, Pagels, Brünhes, Petriel, Tech, Andarabi, Grün, Förster - eingewechselt wurden Yaseen, Akin und Mammen - ohne Einsatz bach und Hermann

Tore: 1:0 (12. Minute) Eigentor, 2:0 (17. Minute) Akin, 3:0 (52. Minute) Yassn, 3:1 (57. Minute)

D Jugend U13 Junioren (H) TUSG Ritterhude - 

Nach dem 0:0 Unentschieden beim FC Hansa Schwanewede stand nun am Wochenende im Sportpark MSS das erste Heimspiel in der Meisterrunde auf dem Programm. Gegner war die TUSG Ritterhude. Der Pokalgegner im Halbfinale siegte mit 2:1 Toren. Weitere Informationen liegen zu diesem Punktspiel nicht vor. 

E Jugend U11 Junioren I  - (A) FC Hambergen -

Noch ohne Erfolg sind die Jungen um Coach Justin Miesner. Im zweiten Spiel der englischen Woche unterlag man bei den Zebras des FC Hambergen mit 1:4 Toren. 

E Jugend U11 Junioren II (H) SV GW Beckedorf -

Auch die Jungen von Trainer Lennart Korte sind gut im Rennen  und liegen auf Rang zwei in der Tabelle. Mit 4:1 (1:1) besiegte man im Heimspiel den SV GW Beckedorf.

E Jugend U10 Junioren I  (A) TSV Worphausen -

Das Gemeindederby der E Jugend U10 Junioren zwischen dem Gastjunioren TSV Worphausen und der ersten Mannschaft des SV Lilienthal-Falkenberg endete 2:2 Unentschieden. Die Gastjunioren von der Querreihe führten zur Pause bereits mit 2:0 Toren. In Durchgang zwei war das Team um Trainerin Anja Hartman die bessere Mannschaft. Der Lohn waren zwei Tore zum 2:2 Endstand.

E Jugend U10 Junioren II (spielfrei)

F Jugend U9 Junioren (A) VSK Osterholz-Scharmbeck -

Nach zwei Begegnungen liegen die Jungen von Trainer Lasse Morgenstern auf dem zweiten Tabellenplatz. Beim VSK Osterholz-Scharmbeck siegte man verdient 3:1 (1:1) Toren. 

F Jugend U8 Junioren (A) VSK Osterholz-Scharmbeck -

Spannend verlief im Stadion am Klosterholz die Partie zwischen dem VSK und dem SV Lilienthal-Falkenberg. Im ersten und dritten Drittel trennte man sich Unentschieden. Nur im Mitteldrittel konnten die Jungen aus der Kreisstadt einen knappen Erfolg verbuchen. Die Jungen um Coach Manuel Weinrich boten im ersten Drittel eine gute Partie. Am Ende stand es 2:0 Unentschieden. Im zweiten Durchgang hatte der VSK einmal Glück und konnte einen 1:0 Sieg verbuchen. Torreich verlief das Schlussdrittel. Hier gab es ein 2:2 Unentschieden.

G Jugend U7 Junioren (A) SV BW Bornreihe -

Auch im zweiten Punktspiel der Meisterrunde 2022 konnte unser jüngstes Nachwuchsteam gefallen. Bei den Moorteufeln aus Bornreihe siegte man verdient mit 3-0. In allen Dritteln blieb man erfolgreich.. Im ersten Drittel gab es für die Jungen um Coach Hero Andree Mammen ein 3:0. Im Mitteldrittel siegte man sogar mit 4:1 Toren. Im Schlussdrittel feierte man einen weiteren Erfolg mit 3:0 Toren.

Spiele in der Woche

D Jugend U12 Junioren imponierte im Heimspiel gegen den SV Komet Pennigbüttel / Erster Saisonsieg mit 2:0 Toren eingefahren -

E Jugend U11 Junioren I starteten die englische Woche mit knapper Niederlage / Heute ist man zu Gast in Hambergen und Sonntag beim Förderturnier in Pennigbüttel

Gleich zweimal war der Fußballnachwuchs des SV Lilienthal-Falkenberg in der Woche im Einsatz. So spielte die D Jugend U12 Junioren zu Hause gegen den SV Komet Pennigbüttel. Auch die E Jugend U11 Junioren I war im Einsatz und hatte den VSK Osterholz-Scharmbeck zu Gast. Hier die Spielberichte:

D Jugend U12 Junioren –

Einen ganz starken Eindruck hinterließen die Jungen und Mädchen aus der D Jugend U12 Junioren. Nach der Auftaktniederlage im ersten Spiel der Meisterrunde 2022 mit 1:4 Toren bei der TUSG Ritterhude kam nun der SV Komet Pennigbüttel zum ersten Heimspiel auf die Sportanlage Schoofmoor.

Dabei wurden die LiFa Jungen durch das Trainerteam von Wolfgang Ranft und Marco Loos auf den starken Gegner sehr gut eingestellt.

Mit einer verstärkten Abwehrreihe wollte man gegen die Kometen, die gespickt waren mit etlichen Spielern aus der Förderkreisauswahl des NFV Kreis Osterholz so lange wie möglich ohne Gegentor bleiben.

Der Plan der Mannschaft ging auf und die Gäste kamen nicht zu ihrem gewohnten Spiel.

Besser machten es die Platzjunioren. Mit einem fein vorgetragenen Konterspiel setzte man den Gegner matt und verunsicherte das Spiel der Pennigbüttler.

Oscar Loos brachte dann sein LiFa Team in Führung. Mit diesem knappen aber verdienten Treffer zum 1:0 ging man in die Halbzeitpause.

Den Sack zumachte dann Elias Schuldt mit dem Treffer zum 2:0 Endstand. Der Jubel nach dem Schlusspfiff von Schiedsrichter Lars Alexander Hirsch kannte bei den Spielern, beim Trainerteam und den zahlreichen Eltern keine Grenzen. Im übrigen bot der ehemalige LiFa A Jugend Trainer als Schiedsrichter eine umsichtige Leistung.

Nächstes Auswärtsspiel im Heidestadion in Schwanewede

Nun möchte man diesen Schwung auch in die nächste Partie mitnehmen. Am Freitag, 6. Mai um 18:00 Uhr ist man im Heidestadion zu Gast beim FC Hansa Schwanewede.

Nach den ersten beiden Begegnungen nimmt man nun den vierten Tabellenplatz in der Meisterrunde der Kreisliga Osterholz ein.

E Jugend U11 Junioren I –

Eine "englische Woche" steht für die Jungen von Coach Justin Miesner und Betreuer Gerd Pols auf dem Programm. Gestern spielte man auf der Kampfbahn C gegen den VSK.

Heute ist man um 18:00 Uhr zu Gast beim FC Hambergen. Abgeschlossen wird die Woche mit der Teilnahme am „Sparkassen Cup 2022“. Ausgetragen wird das Förderturnier ab 10:00 Uhr auf der Sportanlage im Hof in Pennigbüttel.

Ausgespielt wird eine Vorrunde mit drei Gruppenspielen. Die ersten beiden Teams qualifizieren sich dann für das Achtelfinale.

Sollte man das erste Ko Runden Spiel gewinnen hat man sich für die Regionsrunde mit Mannschaften aus den Kreisen Osterholz, Verden und Rotenburg qualifiziert. Der Sieger aus dem Regionsturnier qualifiziert sich für die Endrunde in Barsinghausen. 

Am Dienstag, 3. Mai kommt es zum Pokalspiel beim VSK Osterholz-Scharmbeck. Gespielt wird um 18:00 Uhr im Stadion am Klosterholz.

Knappe 3:4 Niederlage im Auftaktspiel -

Im Punktspiel gegen die Mannschaft aus der Kreisstadt konnte man die Partie im ersten Durchgang offen gestalten. Zur Pause stand es 1:1 Unentschieden.

Auch nach der Pause zeigten beide Mannschaften eine starke Leistung. Am Ende hatte der VSK mit 4:3 Toren die Nase vorn.

Jugend-Fußball 24.04.2022 von Burkhard Wengorz

Nachwuchsmannschaften des SV Lilienthal-Falkenberg starten in die Meisterrunde / B Jugend U16 Junioren steht an der Tabellenspitze / E und F Jugend Teams mit starken Auftritten / D Jugend U13 Junioren spielte 0:0 bei Hansa Schwanewede

Es ist angerichtet beim Fußball Nachwuchs im SV Lilienthal-Falkenberg !

Nach den Osterferien sind die Ko Runden im Kreispokal um den Osterholzer Stadtwerke Cup angesetzt. Nun wurden am letzten Wochenende die ersten Punktspiele auf Kreisebene im NFV Kreis Osterholz ausgetragen .

Die B Jugend U17 Junioren mussten bereits ihr drittes Punktspiel in der Kreisliga, Region Verden / Osterholz austragen.

Insgesamt zehn Nachwuchsmannschaften nehmen am Spielbetrieb in der Meisterrunde des NFV Kreis Osterholz teil..

Bis Pfingsten wird in einer einfachen Spielrunde der erste Teil der Meisterschaft ausgetragen. Nach Pfingsten folgen dann die Play-off und Play-Down Runden Spiele (Rückspiele). Hier nun ein Überblick über unsere Nachwuchsmannschaften:

B Jugend U17 Junioren -

Auch im dritten Punktspiel in der Kreisliga, Region Verden / Osterholz gab es eine hohe Niederlage zu verzeichnen. Zu Gast im Sportpark MSS war die JSG Bierden / Uphusen.

In dieser einseitig geführten Partie unterlagen die Schützlingen von Kevin Nagel und Thorsten Bergemann mit 0:12 (0:6) Toren).

Das nächste Spiel findet am 30. April um 16:00 Uhr beim TSV Posthausen statt.

B Jugend U16 Junioren -

Wie im Kreispokal, so konnten die Schützlinge von Hassan Jaber auch das Punktspiel bei der JSG Moor erfolgreich bestreiten.

Auf der Sportanlage in Neu Sankt Jürgen siegten die LiFa Kicker mit 7:0 (4:0) Toren. In der einseitig geführten Partie erzielte Timo Brünjes die Treffer zum 1:0, 2:0 und 7:0.

Die restlichen Tore teilten sich Linus Grün (kehrte vom SC Borgfeld zurück), Jonah Schausberger, Omar Yaseen und Mika Hermann 

Am 29. April um 19:30 Uhr kommt zum ersten Heimspiel die JSG ASV Ihlpohl / ATSV Scharmbeckstotel zum Schoofmoor. Nach der ersten Partie nimmt man bereits den ersten Platz in der Tabelle ein.

D Jugend U13 Junioren -

Trotz großer Überlegenheit gab es für die Jungen von Coach Nils Markowsky nur ein 0:0 Unentschieden im Heidestadion gegen den FC Hansa Schwanewede.

"Der Siegestreffer wollte leider nicht fallen", resümierte der Trainer in einem Gespräch mit dem Pressewart. Das Testspiel gegen den Bremer Verbandsligisten SC Borgfeld ging mit 0:2 Toren verloren.

Nach einer starken ersten Hälfte stand es noch 0:0 Unentschieden. In der nächsten Begegnung am 30. April begrüßt man um 11:00 Uhr im Sportpark die TUSG Ritterhude. 

D Jugend U12 Junioren -

Zum Saisonstark gab es für das Trainerduo Wolfgang Ranft und Marco Loos eine 1:4 Niederlage bei der TUSG Ritterhude. Zur Pause stand es für die Hamme Kicker bereits 2:1.

Am 28. April um 17:45 Uhr ist man im Schoofmoor Gastgeber für den SV Komet Pennigbüttel. 

In festen Tüchern ist auch das Freundschaftsspiel auf der Wochenendfreizeit in Emden. Am Samstag, 21. Mai gibt es auf der Sportanlage von TuS RW Emden eine Trainingseinheit.

Am Sonntag, 22. Mai spielt man um 10:00 Uhr gegen die Gastgeber von RW Emden, die mit dem BSV Kicker Emden eine Spielgemeinschaft bilden.  

E Jugend U11 Junioren I -

Eine englische Woche steht für die Jungen von Justin Miesner und Gerd Pols auf dem Programm. Am 27. April ist man um 17:30 Uhr Gastgeber für den VSK.

Am 29. April um 18:00 Uhr spielt man beim FC Hambergen.  Am Sonntag, 1. Mai findet der Sparkassen Cup statt.

Das Förderturnier wird in Pennigbüttel ab 10:00 Uhr gespielt. In vier Vorrundengruppen startet man das Turnier. Gegner in der Gruppenphase sind der TSV Lesumstotel, FC Hansa Schwanewede II und der Gastgeber SV Komet Pennigbüttel.

Die beiden ersten aus den Vorrundengruppen qualifizieren sich für die Ko Runde. Die ersten sechs Mannschaften qualifizieren sich dann für die Region Zwischenrundenspiele.

Dabei spielen Mannschaften aus den Regionen Osterholz, Verden und Rotenburg um den Meistertitel. Der Sieger fährt zur Endrunde nach Barsinghausen. Der Kreismeister richtet dann 2023 den nächsten Sparkassen Cup aus.

E Jugend U11 Junioren II -

Einen klaren Sieg feierten die Jungen von Lennart Korte. Beim TSV Wallhöfeb siegte man mit 8:1 (4:0) Toren. Am 29. April ist man um 17:00 Uhr Gastgeber für den SV GW Beckedorf. 

E Jugend U10 Junioren I -

Die Jungen von Trainerin Anja Hartman besiegten zum Saisonauftakt die TSG Wörpedorf mit 6;:2 Toren. Zur Pause führte man bereits mit 5:1 Toren. Am 1. Mai ist man um 11:00 Uhr zu Gast beim TSV Worphausen.

E Jugend U10 Junioren II -

Auch die Reserve hatte einen ausgezeichneten guten Start und kam im Waldstadion beim TSV Wallhöfen zu einem klaren 13:2 (7:1) Erfolg. 

F Jugend U9 Junioren -

Die Jungen um Trainer Lasse Morgenstern unterlagen zum Saisonauftakt mit 0:3 (0:2) Toren gegen den FC Hambergen, Am 29. April um 18:00 Uhr ist man zu Gast beim VSK.

F Jugend U8 Junioren -

Mit einem 2:1 (1:0) Erfolg starteten die Jungen um Trainer Manuel Weinrich in die Meisterrunde. Am 1. Mai um 10:00 Uhr begrüßt man auf der Kampfbahn C Stadion den VSK zum Heimspiel.

G Jugend U7 Junioren - 

Auch unsere jüngsten Nachwuchskicker konnten mit einem Erfolg in die Meisterrunde starten. Im Heimspiel besiegte man mit 3:0 (1:0) den FC Osterholz-Scharmbeck. Am 29. April um 17:00 Uhr spielt man bei den Moorteufeln von Blau Weiß Bornreihe. 

Zurück 1 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Beitragsarchiv