SV Lilienthal-Falkenberg - Newsartikel drucken


Autor: Burkhard Wengorz
Datum: 23.05.2018


Plauderecke "Im Fair Play Niedersachsens Beste"

Es war das Beste was eine Altersklasse im SV Lilienthal Falkenberg im Nachwuchsbereich zu bieten hatte. Gleich fünfmal in Folge holte sich die C Jugend des SV Lilienthal Falkenberg den Fair Play Titel im NFV Bezirk Lüneburg und durfte somit an der Endrunde in der Sportschule Barsinghausen teilnehmen.

Nach guten Platzen gelang 2009 der große Wurf. Man holte sich die Niedersachsenmeisterschaft und wurde dafür vom damaligen Innenminister Uwe Schünemann, vom AOK Vorstandschef Dr. Jürgen Peter sowie vom NFV Jugendobmann Walter Fricke ausgezeichnet.

Zur damaligen Mannschaft gehörten Benedikt v. Lehn, Leonard Grickschat, Maximilian Schneider, Brian Manske, Ragnar Paul, Oliver Hans, Theodor Schmitz-Wätjen, Phillip Derwal, Simon Lohmann, Martin Freund, Nils Koehle, Lars Klieschies, Jacob Roer und Fabio Oktaffka.

Die Erfolgsgeschichte begann 2004 mit dem ersten Erfolg. Damals wie in den weiteren Jahren betreute die C Jugend auf Bezirksebene Reiner Tienken. Unser heutiger A Jugend Trainer erinnerte sich noch gut an diese Erfolge. Doch der Triumpf in Barsinghausen 2009 bleibt beim Trainer noch in guter Erinnerung.

Man setzte sich im Feld der besten Fair Play Bezirkssieger mächtig ab, startete ein eindrucksvolles Programm und konnte somit am Ende als klarer Sieger die Sportschule am Deister verlassen. Der Höhepunkt war der Song "Der Weg" mit einem eigenen Text zur Musik.

In vier Teilen wurde die Präsentation vorgetragen. Wie verhalten sich die Fans und Eltern, es folgte ein Videofilm der im Stadion aufgenommen wurde. Im letzten Teil zeigte man den "Teufelskreis" im Fußball. Loben, Anfeuern und viele positive Elemente rüberbringen.

Die Verantwortlichen waren begeistert und setzten den LIFA Nachwuchs auf Rang eins. Den zweiten Platz belegte der BV Bockhorn (Weser Ems), Platz drei ging an den SSV Plockhorst (Braunschweig) und Rang vier an den TSV Bassum (Hannover).

Übrigens gewann der LIFA Nachwuchs auch den FUTSAL Wettbewerb und war im Regelquiz und beim Fußball Abzeichen das beste Team. In der Einzelwertung konnte Fabio Okraffka mit 273 Punkten den ersten Platz belegen.

Dieser Erfolg in der langen Geschichte des Fair Play Wettbewerb in Niedersachsen besteht noch immer. Und wenn die Jugendleitung zur NFV Halbzeittagung in dies Sportschule fährt, ist immer der erste Gang an die Tafel mit allen Siegern.

Aus dieser Mannschaft sind im SV Lilienthal Falkenberg noch Nils Koehle (1.Herren) und Phillip Derwall (Studium in Münster, hat seinen Spielerpass noch beim SV)  aktiv.

Fotos von der damaligen Veranstaltung 2009