SV Lilienthal-Falkenberg - Newsartikel drucken


Autor: Burkhard Wengorz
Datum: 21.03.2019


U12 Junioren starten in die Fr├╝hjahrsserie

Auch in der Frühjahrsserie werden zwei Nachwuchsmannschaften in der Altersklasse der U12 Junioren am Spielbetrieb teilnehmen. Insgesamt gehören 25 Kinder aus dem Jahrgang 2007 zum Kader, der zweimal in der Woche im Sportpark Mauersegler Straße das Training aufnehmen.

Trainiert wird jeden Montag und Mittwoch in der Zeit von 17.30 bis 19 Uhr.  Verantwortliche Trainer für die beiden Mannschaften sind Andreas Fitzner und Mirko Brandes, die sich um das Wohl der Jungen kümmern.

Rang drei bei der NFV Hallen Endrunde belegt

Nach der Herbstserie, man belegte Rang drei mit der ersten Mannschaft und Rang fünf mit der zweiten Mannschaft wurde eine gute Hallenrunde gespielt. Man qualifizierte sich für die Hallenendrunde und belegte einen dritten Platz.

Hallenturniere wurden in Ottersberg, Hambergen und Worpswede besucht. Leider fiel das eigene Hallenturnier aus, da an diesem Wochenende eine Hallenrunde angesetzt wurde.

Kicken in der Werder Soccer Halle

Viel Spaß hatte man auch in der Werder Soccerhalle. Hier verbrachte man eine ganzen Nachmittag und hatte viel Spaß. Im Blickpunkt steht auch im Wonnemonat Mai ein Trainingscamp in der Sportschule Westerstede.

Spielbetrieb mit jeweils fünf Mannschaften

Das erste Team gehört zur Kreisliga an und spielt eine Doppelrunde aus. Gegner sind die JSG Meyenburg/Aschwarden, FC Hansa Schwanewede, SV Komet Pennigbüttel und der FC Hambergen.

Das zweite Team gehört zur Kreisklasse und trifft auch hier in einer Doppelrunde auf die JSG Hamme, JSG Heilshorn/Garlstedt und auf zwei Mannschaften des FC Osterholz-Scharmbeck. Beide Mannschaften beteiligen sich auch am Kreispokal.

Punktspielstart

Die erste Mannschaft startet am Freitag, 29. März. 18 Uhr (Schoofmoor) mit einem Heimspiel gegen die JSG Meyenburg/Aschwarden. Die zweite Mannschaft spielt am Sonntag, 24. März um 10 Uhr gegen den FC Osterholz-Scharmbeck I im Sportpark und am 29. März, 18 Ihr auf Gut Sandbeck gegen die zweite Mannschaft des FC Osterholz-Scharmbeck.