SV Lilienthal-Falkenberg - Newsartikel drucken


Autor: Burkhard Wengorz
Datum: 12.04.2019


Zwei Hallentitel für den Nachwuchs des SV Lilienthal Falkenberg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Wir sind der der diesjährigen FUTSA Hallenmeisterschaft zufrieden", so Hallenkoordinator Gerd Pols. Insgesamt beteiligten sich 20 Nachwuchsmannschaften an der NFV FUTSA Hallenrunde. Zudem richtete der LIFA Nachwuchs 14 eigene Hallenturniere aus. Ausgespielt wurden die Hallenturniere in der Sporthalle der Haupt und Realschule an der Ostlandstraße. Nur das Hallenturnier der C Jugend (U15 und U14 Junioren) wurde in der großen Schoofmoorhalle ausgetragen.

Die Bilanz bei der NFV FUTSAL Hallenmeisterschaften konnten sich sehen lassen. Neun Mannschaften erreichten eine Meister Endrunde. Zwei Mannschaften qualifizierten sich für die Pokal Endrunde. Mit der U13 Junioren I. und der U10 Junioren I. holten sich zwei Mannschaften die Hallenkreismeisterschaft. Die U13 Junioren beteiligte sich auch an der Hallen Bezirksmeisterschaft in Rotenburg und belegte einen dritten Platz in der Gruppenphase.

Knapp an der Hallenmeisterschaft scheiterte die u10 Junioren II (wurde Vizemeister) und die U12 Junioren und die U7 Junioren I, die jeweils den dritten Platz belegten.

Die beiden U17 Junioren Mannschaften scheiterten in der Hoffnungsrunde (A Team) und im Halbfinale (B Team). Die U15 Junioren erreichte die Meister Endrunde und belegte Rang vier. Gleich drei Mannschaften beteiligten sich bei der U14 Junioren um den Hallentitel. Alle drei Mannschaften erreichten das Halbfinale. Durch die Ferien mussten wir zwei Mannschaften abmelden, das A Team scheiterte knapp im Halbfinale.

Auch bei der U13 Junioren waren drei Mannschaften im Einsatz. Das A und C Team scheiterten im Halbfinale, das B Team holte sich die Meisterschaft und beteiligte sich an der Bezirksmeisterschaft. Das A Team der U12 Junioren belegte in der Meister Endrunde Rang drei, das B Team beendete die Hallenrunde in der Pokal Vorrunde.

Auch das A Team der U11 Junioren konnte sich für die Meister Endrunde qualifizieren und belegte einen sechsten Platz. Das B Team erreichte das Halbfinale. Ganz stark zeigten sich die beiden U10 Junioren Mannschaften. Das A Team wurde in der Meister Endrunde Hallenmeister, das B Team belegte Rang zwei in der Pokal Endrunde.

Ausgeschieden im Halbfinale ist die U9 Junioren. Das B Team der U8 Junioren belegte in der Meister Endrunde Rang vier, das A Team ist im Halbfinale ausgeschieden. Die U7 Junioren I beendete in der Meister Endrunde mit Rang drei, die U7 Junioren II belegte Rang vier in der Pokal Endrunde.

Fotos: Nahmen an der Endrunde teil: die beiden U7 Junioren und die U8 Junioren II.  . .