SV Lilienthal-Falkenberg - Newsartikel drucken


Autor: Burkhard Wengorz
Datum: 14.07.2019


LIFA Fußballfrauen verfolgen eine klare Philosophie

Die Fußballfrauen im SV Lilienthal Falkenberg wollen nach dem fünften Platz in der Vorsaison sich weiter verbessern. Mit diesem Ziel startet man in die Vorbereitung der neuen Spielserie 2019 / 2020. Man gehört weiterhin der Kreisklasse Osterholz / Verden.

Vier Vereine aus Osterholz und Verden gehen an den Start

Acht Mannschaften haben gemeldet und nehmen Mitte August den Spielbetrieb in der regionalen Kreisklasse Osterholz und Verden wieder auf. Nur die Pokalauslosung fehlt noch in Spielplan. Trainiert werden die LIFA Fußballfrauen weiterhin von Carsten Timm und Jules Bertrand Bingana. Über die aktuelle Kaderplanung werden wir in der nächsten Zeit noch berichten.

Derby gegen Sankt Jürgen und Spiele gegen Axstedt und Lesumstotel / Ihlpohl

Vier Vereine aus dem Kreis Osterholz beteiligen sich am Spielbetrieb, Dabei sind neben dem SV Lilienthal Falkenberg die SG Lesumstotel / Ihlpohl, der Nachbar TSV Sankt Jürgen und der TV Axstedt dabei. Von den OHZ Vertreten darf der TSV Sankt Jürgen sehr hoch einzuschätzen sein. Man hat das Team aus der Kreisliga aufgelöst und spielt mit Sicherheit eine große Rolle um die Vergabe der Meisterschaft. Die beiden Mannschaften aus Axstedt und lesumstotel / Ihlpohl dürften wohl im unteren Tabellendrittel am Ende landen. 

Starke Teams aus Verden

Aus dem Kreis Verden sind der TV Oyten, SV Wahnebergen, TSV Brunsbrock und der TSV Ottersstedt dabei. Die Mannschaften aus Verden dürften wohl um die Meisterschaft und den Aufstieg eine wichtige Rolle spielen. Der TSV Brunsbrock spielte wie aus der TV Oyten auf Bezirksebene und verfügen über einen starken Kader. Der TSV Otterstedt ist die Wundertüte der Kreisklasse. Auch dieses Team kann ganz vorne in der Tabelle landen.

Klassengefährte SG Lesumstotel / Ihlpohl im Test

Am 7. August startet man mit einem Testspiel bei der SG Lesumstotel / Ihlpohl. Gespielt wird in Ihlpohl (Alter Postweg, Platz A) um 19.30 Uhr.

Zum Auftakt ein Auswärtsspiel auf Kunstrasen beim TV Oyten

Zum ersten Punktspiel geht es dann zum TV Oyten. Hier wird auf dem Kunstrasenplatz gespielt. Nach drei weiteren Auswärtsspielen in Folge bestreitet man am 14. September gegen den TV Axstedt sein erstes Heimspiel.

Training und Heimspiele im Schoofmoor

Die Heimspiele werden auf dem Nebenplatz B Platz im Sportzentrum Schoofmoor ausgetragen. Die Trainingszeiten sind am Montag und Mittwoch in der Zeit von 19.00 bis 20.30 Uhr im Sportzentrum Schoofmoor. Die Betreuung lieg in den Händen von Angela Longardt.

Hier die Ansetzungen für das Jahr 2019  

18. August, 11.00 Uhr A TV Oyten (Oyten D Platz Kunstrasenplatz)

25. August, 11.00 Uhr A TSV Otterstedt (Otterstedt A Platz)

01. September, 11.00 Uhr A TSV Brunsbrock (Brunsbrock B Platz)

07. September, 16.00 Uhr A SV Wahnebergen (Wahnebergen B Platz)

14. September, 14.30 Uhr H TV Axstedt

21. September, 14.30 Uhr H TSV Sankt Jürgen

13. Oktober, 17.00 Uhr A SG Lesumstotel / Ihlpohl (Ihlpohl A Platz)

19. Oktober, 14.30 Uhr H TSV Brunsbrock

25. Oktober, 19.00 Uhr A TV Axstedt (Axstedt Schulstraße)

02. November, 14.30 Uhr H SV Wahnebergen

09. November, 14.30 Uhr H TV Oyten

17. November, 17.00 Uhr A TSV Sankt Jürgen (Kleinmoor)

Unser Teamfoto zeigt die Mannschaft aus der Saison 2018 / 2019