SV Lilienthal-Falkenberg - Newsartikel drucken


Autor: Burkhard Wengorz
Datum: 22.07.2019


Herren, Altsenioren und Frauen starten in die neue Spielserie

 

 

 

 

 

 

 

6 Herren und eine Frauenmannschaften nehmen den Spielbetrieb auf

Der Startschuss für die neue Spielserie 2019 / 2020 ist gefallen. Unsere Herren, Altsenioren und Frauenmannschaft befinden sich der Vorbereitung und warten nun auf den Beginn der neuen Serie.

Rückblende: Viel Pech hatte unsere 1.Herren. Man verpasste nur knapp den Klassenerhalt in der Bezirksliga. Dadurch musste auch unsere 2.Herren in die 1.Kreisklasse wechseln. Der Klassenerhalt in der Kreisliga war eigentlich geschafft.

Erfolgreich verlief die Saison für die beiden Altseniorenmannschaften der Ü60 und 65. Die Ü60 wurde Kreispokalsieger und die Ü65 holte sich die Hallenmeisterschaft. Die Meisterschaft feierte die ALTLIGA.

1.Herren befindet sich im Neuaufbau

Einen erneuten Trainerwechsel gab es bei der 1.Herren. Nach Gerd Buttgereit, Michael Rickers und Manuel Weinrich steht jetzt Hassan Jaber auf der Kommandobrücke.

Der Neuanfang in der Kreisliga Osterholz steht nun im Fokus. Mit einem sehr großen Kader geht man in die neue Spielserie. Das Funktionsteam um Maike und Thomas Koehle und Pascal Klinckradt unterstützt den neuen Trainer.

Reserve startet in der 1.Kreisklasse

Auch die LIFA Reserve startet in die neue Saison und spielt zwei Turniere in der Vorbereitung. Raoul Kanitz bleibt weiterhin Trainer und verfügt auch über einen sehr großen Mannschaftskader.

Test gegen TuS Zeven gewonnen

Unsere 1.Herren startete mit einem 2:1 (1:0) Sieg im ersten Testspiel gegen den ROW Kreisligisten TuS Zeven. Rund 50 Zuschauer wollten dieses Auftaktmatch im Stadion sehen. Kompakt standen beide Mannschaften im ersten Durchgang.

Den Führungstreffer besorgte Luca Tom Stel. In Durchgang zwei kam der Gast aus Zeven zum zwischenzeitlichen 1:1 Ausgleich. Fabian Lübsin besorgte in der Schlussphase den 2.1 Siegestreffer.

LIFA spielte in folgender Aufstellung: Malte Börtzow (T) -  Fynn Jansen (kam aus der A Jugend), Peer Wehking, Daniel Kruse (Kapitän), Patrick Manig (Neuzugang), Luca Tom Stel, Nils Koehle, Marcel Helm (Neuzugang), Nico Apitz, Fanian Lübsin (eingewechselt wurden: Sinan Schausberger (kam aus der A Jugend), Marc Gaber, Jonas Kielbeck, Serdar Sengül)

Barrisspor kommt zum Saisonauftakt

Vor dem ersten Punktspiel am 11. August um 15 Uhr gegen Barisspor im Stadion beteiligt man sich an der Sportwoche in Grasberg (Die beiden Vorrundenspiele: 23. Juli, 18,45 Uhr WGE, 24. Juli, 18.45 Uhr Tarmstedt) Die Endspiele sind dann am Wochenende terminiert.

In den beiden Vorrundenspielen auf der Sportwoche in Wörpedorf trennte sich unsere 1.Herren gegen Gastgeber WGE und Tarmstedt jeweils 2:2 Unentschieden. Tarmstedt hat seine Begegnung gegen WGE gewonnen. Weitere Informationen folgen, (Infostand vom 25. Juli)

Bremen Ligist SC Borgfeld kommt ins Stadion

Am 4. August um 15 Uhr erwartet man den in der Bremen Liga spielenden SC Borgfeld im Stadion. Im Kreispokal ist man ist man am 13. August um 19.30 Uhr zu Gast beim ATSV Scharmbeckstotel. Ob diese Partie ausgetragen wird oder ob der Gastgeber mit der Reserve spielt war zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt. Nach dem Abstieg aus der Bezirksliga sind viele Spieler vom ATSV Scharmbeckstotel zu anderen Vereinen gewechselt.  

Reserve startet in die Vorbereitung und nimmt an 2 Sportwochen teil

Auch unsere 2.Herren befindet sich in der Vorbereitung Zur neuen Saison gehören zwei Turnierteilnahmen.

Beim TSV Worphausen beendete man das Turnier mit einem dritten Gruppenplatz. In den drei Vorrundenspielen trennte man sich 1:1 gegen NSJ, spielte 0:0 gegen den SV Komet Pennigbüttel II und unterlag dem SC Borgfeld II aus der Bezirksliga Bremen mit 1:4 Toren.

Vor dem ersten Punktspiel am 18. August um 15 Uhr beim ASV Ihlpohl nimmt man noch an der Sportwoche in Seebergen teil. In der Vorrunde sind folgende Spiele terminiert: 28. Juli, 15.30 Uhr TSV Worphausen, 30. Juli, 18.45 Uhr TSV Fischerhude Quelkhorn, 1. August, 18.45 Uhr WGE II). Die Endspiele sind dann am Sonntag.

Altsenioren Teams wieder dabei

Unsere ALTLÌGA Ü32 startet am 9. August um 19.30 Uhr bei der GSG Schwanewede. Gespielt wird in Meyenburg. Im ersten Heimspiel erwartet man im Sportpark am 16. August um 19.30 Uhr den FC Osterholz-Scharmbeck. Am 20. August um 19.30 Uhr erwartet man im Pokal die SG Grasberg.

Die Altsenioren Ü40 erwarten in der ersten Pokalrunde am 28. Juli um 19.30 Uhr den TSV Meyenburg. Am 30. August um 19.30 Uhr startet man mit dem ersten Punktspiel gegen die SG Hamme II.

Die Altsenioren Ü50 (Spielgemeinschaft mit WGE) startet mit einem Auswärtsspiel am 20. August um 19 Uhr bei der SG Ottersberg.

Auch die beiden ältesten Mannschaft starten wieder im August. Gespielt wird weiterhin in Borgfeld. Gebildet werden die Mannschaften mit Spielern aus der LIFA, WGE und Borgfeld.

Die Altsenioren Ü60 startet mit einem Pokalspiel am 14. August um 19.30 Uhr bei der SG Seckenhausen. Das erste Punktspiel trägt man am 22. August um 19 Uhr beim FC Sulingen aus.

Auch die Altsenioren Ü65 starten mit einem Pokalspiel und erwarten in Borgfeld am 12. August um 18 Uhr die SG Wahnebergen. Am 19. August  um 18 Uhr beginnt die Spielrunde. Dabei ist man beim Pokalgegner Wahnebergen zu Gast.

Zwei Testspiele bei den Frauen

Mit zwei Testspielen starten unsere LIFA Frauen in die Meisterschaft. Man ist bei der SG Lesumstotel / Ihlpohl (7. August, 19.30 Uhr) und beim TSV Timke II (10. August, 15 Uhr) zu Gast. Im Kreispokal ist man am 24. September um 19.30 Uhr Gastgeber für NSJ. Das erste Punktspiel in der Kreisklasse findet am 18. August um 11 Uhr beim TV Oyten statt.