SV Lilienthal-Falkenberg - Newsartikel drucken


Autor: Burkhard Wengorz
Datum: 08.09.2019


Trainingscamp im Kreis Friesland

Saisonstart bei der U11 Junioren I mit einem Testspiel gegen den TV Bremen Walle und einem Trainingscamp in der Jugendherberge Jever im Kreis Friesland

Gut gerüstet ist unsere U11 Junioren I in die Herbstserie gegangen. Neben Trainingseinheiten und einem Testspiel gegen den TV Bremen Walle gab es bisher drei Punktspiele. Die Bilanz kann sich sehen lassen und die Mannschaft steht im oberen Tabellendrittel der Qualifikationsrunde.

Im Blickpunkt jedoch stand  das Trainingscamp in der Jugendherberge Jever. Am Samstagmorgen meldete sich Manuel Paries aus dem Trainerteam beim Jugendleiter. "Alle ist gut, die Jungen haben viel Spaß und sind eifrig bei Training", so ein sichtlich erfreuter Manuel Paries..

Trainiert wurde im neuen Sportpark Jever. Der Heimverein FSV Jever verfügt seit dem letzten Jahr über eine neue Vereinsanlage. Rasen und Kunstrasenplätze und ein neues Vereinsheim. "Die ganze Mannschaft war beeindruckt", so Manuel Paries weiter.

An allen drei Tagen wurde trainiert, Bereits am Freitag nach der Ankunft und dem Abendessen ging es auf die Sportanlage. Der Samstag sah nach einem Frühstück die zweite Trainingseinheit.

Am Nachmittag war man in der schönen Altstadt von Jever und ließ sich ein Eis schmecken. Am Nachmittag gab es im nahegelegenen Freibad Erholung pur. Mit dem Abendessen und Freizeit wurde der Samstag beendet.

Auch am letzten Tag in Kreis Friesland wurde noch einmal trainiert. Und dann nahm man Abschied von der Jugendherberge in Jever mit dem Gefühl man habe sich für die weiteren Punktspiele gut vorbereitet.

Zum Trainerteam in Jever gehörten Gerolf Wolpmann, Manuel Paries und Andreas Karusseit. Die Jugendleitung sagt dem Trainerteam vielen Dank für die Planung und Durchführung dieses Trainingscamp im wunderschönen Jever.