SV Lilienthal-Falkenberg - Newsartikel drucken


Autor: Burkhard Wengorz
Datum: 08.10.2019


Fußball Camp von Real Madrid beim SV Lilienthal Falkenberg zu Gast

Das Highlight des Jahres 2019 ist beim SV Lilienthal Falkenberg das Fußball Camp von Real Madrid. Und so organisierte und holte unser Medienleiter Claas Reckmann aus dem Vorstand das berühmte Camp nach Lilienthal. Insgesamt beteiligen sich 82 Jungen und Mädchen aus der Region an diesem Event. Seit Montag, 7. bis einschließlich Freitag, 11. Oktober 2019 findet Fußball pur im Stadion Schoofmoor und auf dem Nebenplatz statt. Trainiert wird jeweils von 10 bis 12 Uhr und Nachmittags von 13.30 bis 15.30 Uhr

Ein erfahrendes Trainerteam hat die Agentur aus Hamburg nach Lilienthal geschickt. Unterstützung gibt es auch aus den Reihen des SV Lilienthal Falkenberg. Anja (Trainerin der LIFA U8 Junioren), Wolfgang und Marco (Trainer der LIFA U10 Junioren) unterstützen das Real Trainerteam, die mit vier Trainern und einem Torwarttrainer angereist sind. 

Und Andreas (unser LIFA SR Betreuer) kümmert sich um die Logistik rund um das Tagesgeschehen auf der Sportanlage.

Voller Erwartungen waren die Jungen und Mädchen und lauschten bei der Begrüßung den Vorgaben der Realtrainer. Zuerst wurden alle Jungen und Mädchen eingekleidet. Es gab ein weiße Real Madrid Trikot mit Emblem, Rückennummer und Namen, eine Trinkflasche, ein Trageback und einen Ball. 86 Fußballe wurden durch Andreas dann vorbereitet. Dazu nach Vorgaben des Realtrainerteam die einzelnen Trainingsbereiche abgegrenzt.

Anja, Wolfgang und Marco gehörten zu den jeweiligen Trainerteams. Neben dem Mannschaftstraining und Übungen wurde auch ein Torwarttraining angeboten.

Und dann war es endlich soweit: In zweiter Reihen ging es mit Einlaufmusik ins Stadion Schoofmoor. Danach stand eine gemeinsames Warm Up (Aufwärmübung mit dem Ball) im Blickpunkt. Anschließend ging es in Gruppen zu den einzelnen Trainingsstationen.

Training mach bekanntlich durstig und hungrig. Und so standen für alle Kinder ein Sportdrink bereit. In der Mittagszeit wurde in zwei Gruppen im Vereinsheim gegessen. Das Bremer Unternehmen "Good Food and More" der Familie Patsogas richtet die ganze Woche ein schmackhaftes Mittagessen für die kleinen und großen Fußballhelden vor.

Am Montag stand auf dem Speiseplan gedünstete Hähnchenbrust, Bandnudeln und frisches Obst. Heute am Dienstag erfreuten sich die Kinder über Fischfilet mit Röstkartoffeln, Buttergemüse und Fruchtjogurt.

Morgen, Mittwoch steht auf dem Menüplan Ofenkartoffel mit Kräuterquark, bunter Salat und gebratene Hähnchenbruststreifen und frisches Obst (wir wünschen schon jetzt guten Hunger)

Trainiert wurde am heutigen Dienstag auf dem B Platz. Morgen soll dann auch auf dem Sportplatz an der Sporthalle trainiert werden.

Am Freitag endet das Trainingscamp. Zum Abschluss treffen sich dann das Trainerteam, Vorstand und Jugendleitung noch zu einem Austausch. Wünschen wir allen Teilnehmern noch tolle Tage im Fußball Camp von Real Madrid.

Fotos: Begrüßung und Vorstellung der Veranstaltung, der Mittagstisch wurde im Vereinsheim eingedeckt, Banner der Veranstaltung