SV Lilienthal-Falkenberg - Newsartikel drucken


Autor: Burkhard Wengorz
Datum: 04.11.2019


Die letzten Spiele im Herbst bei der LIFA Jugend

Herbstserie endet Mitte November und die Hallensaison startet

Die Herbstserie geht zu Ende. Bis Mitte November stehen die letzten Begegnungen noch auf dem Plan. Rundherum ist man mit den Leistungen der LIFA Nachwuchsmannschaften zufrieden. Seit dieser Woche kann das Hallentraining aufgenommen werden. Auch die ersten Hallenrunden wurden bereits ausgetragen. Weiterhin stehen auch Termine für eigene Hallenturniere auf dem Plan. Die einzelnen Jugendtrainer können über Gerd Pols die Turniertage buchen.

Aktionen, Turniere und Fahrt nach Holland geplant

Auch für das kommende Jahr 2020 sind die ersten Termine schon bekannt. Die Termine für die beliebten Schulturniere sind bereits abgesprochen. Auch die Ausfahrt nach Stadskanaal in die niederländische Partnergemeinde steht bereits fest. Am Samstag, 20. Juni reisen Mannschaften aus den Altersklassen der C bis F Jugend nach Holland. Die Planung läuft an und alle Jugendtrainer werden rechtzeitig informiert.

U10 und U11 Junioren fahren ins Trainingslager

Auch die Wochenendfreizeiten unserer Jugendmannschaften stehen wieder im Fokus. Auch hier gibt es im Bereich der Organisation eine Änderung. Künftig melden sich die Jugendtrainer und melden unserem Jugendleiter den Wunschtermin und die Einrichtung. Den Rest erledigt dann der Jugendleiter.

Freuen können sich die Jungen aus der U10 Junioren und U11 Junioren II. Beide Teams haben für das kommende Jahr bereits gebucht. Die U10 Junioren ist vom 15.-17. Mai in Westerstede, die U11 Junioren II sind in Verden auch vom 15.-17. Mai.

Jugendleitung tagt und begrüßt Gäste von Werder Bremen

Die Jugendleitung trifft sich heute Abend zur Monatssitzung im Vereinsheim. Als Gäste begrüßt man eine Delegation des SV Werder Bremen. Im kommenden Jahr vom 25.-27. September gastiert die Werder Fußballschule in Lilienthal. Weitere Informationen folgen.

U18 Junioren ist fast am Ziel

Kommen wir zum sportlichen teil unserer Jugendmannschaften und starten mit der U18 Junioren. Die nehmen aktuell Platz zwei in der Kreisliga Osterholz / Verden ein. Somit sind alle Chancen für einen Aufstieg in die Bezirksliga noch da. Im Nachholspiel in Riede siegte man über die JSG Löwen mit 15:0 Toren. Der FC Osterholz-Scharmbeck ist zum Spiel nach Lilienthal nicht angetreten. Somit bleiben die Punkte beim LIFA Nachwuchs.

Drei Partien stehen noch aus: Am 6. November um 19 Uhr erwartet man die TuSG Ritterhude, am 9. November um 19 Uhr spiel man beim TSV Blender und am 15. November beschließt man die Herbstserie mit einem Heimspiel gegen die U19 des TSV Ottersberg, die aktuell Tabellenführer ist.

U16 Junioren beendet Herbstserie mit Sieg über die Kometen

Die U16 Junioren haben die Herbstserie in der Kreisliga Osterholz / Verden abgeschlossen. In der letzten Partie gab es einen 7:2 Erfolg über den SV Komet Pennigbüttel. Somit nimmt man einen Tabellenplatz aktuell in oberen Tabellendrittel ein.

Achtungserfolg über den JFV Unterweser

Auch die U14 Junioren I muss noch drei Spiele in der Qualifikationsgruppe 2 der Bezirksliga Lüneburg spielen. Mit dem 1:1 gegen den JFV Unterweser holte man den zweiten Saisonzähler. Ein Sieg wäre hier möglich gewesen. Gegen den Spitzenreiter des JFV A/O/Heeslingen unterlag man nur mit 1:5 Toren. Dabei mussten die Heeslinger beim 1;2 Anschlusstreffer ihren ersten Gegentreffer hinnehmen. Am 9. November um 12 Uhr ist man zum Rückspiel beim JFV Unterweser zu Gast. Am 16. November um 12.30 Uhr spielt man beim TSV Apensen und am 23. November um 12 Uhr beschließt man im Spielort Assel die Herbstrunde beim SV Drochtersen Assel.

Die letzten Begegnungen......

Die U14 Junioren 9er Mannschaft unterlag im letzten Spiel dem FC Hansa Schwanewede mit 1:6 Toren. Die Partie gegen die JSG Grasberg fiel aus. Böse Pleiten gab es zum Abschluss bei der U13 Junioren. Mit 0:14 unterlag man der JSG Moormannskamp und mit 1:15 dem FC Hambergen. Auch die U12 Junioren stehen vor den letzten Begegnungen in der Play-off Aufstiegsrunde zur Kreisliga. Man hat den Aufstieg in der eigenen Hand. Nach einem glatten 9:0 über den FC Hambergen sind noch zwei Spiele vorgesehen. Die Partie gegen die JSG Platjenwerbe / Lesumstotel wurde abgesagt, gegen den TSV Dannenberg spielt man am 5. November um 18 Uhr.  

Auch die U11 Junioren I konnte das erste Play-off Rundenspiel gegen die TuSG Ritterhude mit 6:4 Toren gewinnen. Die Partie beim ASV Ihlpohl wurde abgesagt. Terminiert ist das letzte Treffen am 10. November um 10 Uhr beim FC Hansa Schwanewede. Auch die U11 Junioren II konnte im ersten Play-off Rundenspiel mit 2:1 gegen den VSK II gewinnen. Die Partie gegen den ASV Ihlpohl II wurde abgesagt, gespielt wird noch am 13. November um 17.30 Uhr beim TSV Sankt Jürgen.

Die U10 Junioren haben den Spielbetrieb im Herbst abgeschlossen. In die Play-off Rundenspielen unterlag man dem G`FC Hambergen mit 1:3, siegte aber mit 11:4 über die JSG Axstedt / Steden und mit 8:5 über die TuSG Ritterhude.

Auch die beiden U9 Junioren Mannschaften haben die Herbstrunde beendet. In den letzten Begegnungen kam die erste Mannschaft zu einem 2:2 Unentschieden gegen die JSG Wörpedorf / Worphausen und einem 3:0 über den TSV Wallhöfen. Die zweite Mannschaft unterlag der JSG Axstedt / Steden mit 1:3 und besiegte die JSG Heilshorn / Garlstedt mit 2:1.

Die U8 Junioren konnten in den beiden Play-off Rundenspielen jeweils mit 3:0 über den FC Worpswede und über die TSG WGE zwei Siege ein´fahren. Die U7 holte sich in Axstedt den Herbstmeistertitel.

Fotos. Unser drei Aufnahmen zeigen die U14 Junioren I beim Stadionbesuch der BL Partie Werder gegen Freiburg sowie die U12 Junioren und die U8 Junioren mit ihren neuen Trikots