SV Lilienthal-Falkenberg - Newsartikel drucken


Autor: Burkhard Wengorz
Datum: 16.10.2020


Informationen aus der 1.Herren und 2.Herren

Saisonstartschuss für die erste und zweite Herrenmannschaft des SV Lilienthal Falkenberg

Foto: Unser Trainerteam der 1.Herren geben den Lilienthaler Weg vor

Auch in dieser Spielzeit spielen die beiden LIFA Herrenmannschaft die erste Geige in der Kreisliga und 1.Kreisklasse. beide Teams gehören nach sechs Spielrunden zu den Spitzenmannschaften im NFV Kreis Osterholz.

Die Heimspiele tragen die ersten Herren im Stadion Schoofmoor aus. Die zweite Herrenmannschaft dagegen erwartet seine Gegner in der Mauersegler Straße.

Das Ziel beider Mannschaften ist klar definiert. Beide LIFA Teams möchten aufsteigen. Die ersten Herren liebäugeln mit einem Aufstieg in die Bezirksliga. Die zweiten Herren träumen vom Aufstieg in die Kreisliga Osterholz.

1.Herren – Kreisliga

Fünf Siege und eine Niederlage (14:3 Tore) verbuchte die erste Herrenmannschaft nach sechs Begegnungen. Die Heimspiele im Stadion Schoofmoor konnten alle gewonnen werden. Zum Auftakt besiegte man den TSV Eiche Neu Sankt Jürgen mit 6:0 Toren. Auch das Gemeindederby gegen den VfR Seebergen Rautendorf wurde klar mit 8:0 Toren gewonnen. Ein richtiges Kampfspiel sahen die Zuschauer gegen die Reserve von BW Bornreihe. Am Ende jubelte Blau – Gelb mit 2:1 Toren.

Auswärts gab es bei Barisspor eine 1:2 Niederlage. Siege feierte man beim FC Osterholz (3:0) und beim FC Hambergen II (5:3). Die Ansetzungen im Monat Oktober:

18.10.20, 15.00 Uhr A TSV Worphausen

25.10.20, 14.00 Uhr H TuSG Ritterhude II

Tabelle:

  1. TSG W.G.E.

  2. TSV Wallhöfen

  3. SV Lilienthal Falkenberg

  4. TSV Dannenberg

  5. SV Bornreihe II

  6. SV Nordsode

  7. SG Platjenwerbe

  8. SV Aschwarden

  9. TuSG Ritterhude II

  10. TSV Worphausen

  11. < >

    VfR Seebergen Rautendorf

  12. VSK II

  13. FC Hambergen II

  14. FC Osterholz

  15. TSV Eiche neu Sankt Jürgen

2.Herren – 1.Kreisklasse

Nach sechs Spielen verzeichnete die LIFA Reserve eine volle Punktzahl und belegt aktuell Rang zwei in der Tabelle. Nur Tabellenführer SV Beckedorf hat ein Spiel mehr ausgetragen – verlor aber bereits eine Partie. Man geht einen bemerkenswerten Weg in der laufenden Spielrunde. „Die Jungen haben verstanden wo unser Weg hingeht“, so der Trainer Raoul Kanitz. In den sechs Partien gab es 19:6 Tore.

In den beiden Heimspielen besiegte man den ATSV Scharmbeckstotel (3:1), ASV Ihlpohl (3:1). Auswärts feierte man Erfolge beim TSV Steden Hellingst (4:1), SV Arminia Freißenbüttel (2:1), FC Hansa Schwanewede II (5:2), SV Komet Pennigbüttel II (2:0). Die Spiele im Oktober:

18.10.20, 12.30 Uhr H SG Ohlenstedt / Garlstedt

25.10.20, 14.00 Uhr A SV Beckedorf

Tabelle:

  1. SV Beckedorf

  2. SV Lilienthal Falkenberg II

  3. TSV Dannenberg II

  4. SFR Heilshorn

  5. TSV Meyenburg

  6. SV Azadi

  7. SG Ohlenstedt / Garlstedt

  8. ATSV Scharmbeckstotel

  9. SV Arminia Freißenbüttel

  10. ASV Ihlpohl

  11. FC Schwanewede II

  12. TuSG Ritterhude III

  13. SV Aschwarden II

  14. SV Komet Pennigbüttel II

  15. TSV Sankt Jürgen

  16. TSB Eiche Neu Sankt Jürgen II

  17. TSV Steden Hellingst