SV Lilienthal-Falkenberg - Newsartikel drucken


Autor: Burkhard Wengorz
Datum: 14.03.2021


Rückblick 2007: LIFA E Jugend Mannschaften zu Gast in Mönchengladbach

Eine besondere Einladung zu einem Jugendturnier erhielt unser SV Lilienthal Falkenberg im Jahre 2007. Die Jungen des älteren Jahrgang, trainiert von Uwe Mahnken und die jüngeren Spieler, trainier von Burkhard Wengorz, Eddi Weckwerth und Ludger Schoo waren einer Einladung des FC Mönchengladbach gefolgt.

Jedes Jahr werden Turniere um den "Fohlen Cup" ausgetragen. Namensgeber dieser zahlreichen Jugendturniere ist Günter Netzer. Der ehemalige Profi von Borussia Mönchengladbach und Real Madrid ist beim FC Mönchengladbach groß geworden.

Bei der Siegerehrung überreichte Jürgen Wittkamp die ausgespielten Pokale. Der Familienklub am Niederrhein bietet in seinem Verein eine große Palette Fußball an und nimmt in der Stadt Mönchengladbach eine herausragende Rolle ein.

Untergebracht waren die beiden LIFA Mannschaften in der Jugendherberge Neuwied. Mit dabei auch unser 2.Vorsitzender Christoph Gerstmann.

Das Turnier der beiden E Jugend Mannschaften des SV Lilienthal Falkenberg war am 27. Mai 2007, Gespielt wurde in drei Staffeln mit jeweils sieben Mannschaften. Der ältere Jahrgang gehörte zu den Mannschaften, die im Leistungsbereich teilnahmen.

Turniersieger wurde der KFC Uerdingen vor Eller 04 Düsseldorf und und dem SC Herford. Das LIFA Team belegte einen ausgezeichneten vierten Platz. Weitere Teilnehmer waren nach der Platzierungen FC Wegberg Beeck, BV Drambauer (Lünen) und der Gastgeber FC Mönchengladbach I.

Der jüngere Jahrgang belegte beim Turnier für untere Mannschaften einen dritten Platz. Wacker Gladbeck wurde Turniersieger. Platz zwei ging an den TSV Kaldenkirchen. Die weiteren Plätze belegten Rhen, Hinsbeck, SC Waldniiel, SC Kapellen und FC Mönchengladbach III.

Ein weiterer Höhepunkt war eine Stadiontour im Borussen Park von Borussia Mönchengladbach.

Fotos: (1) der jüngere LIFA Jahrgang freut sich über Platz drei, (2) beide Mannschaften vor dem Eingang zum Borussen Museum (3) Blick ins Stadion von Borussia Mönchengladbach.