SV Lilienthal-Falkenberg - Newsartikel drucken


Autor: Burkhard Wengorz
Datum: 27.10.2021


Wir stellen vor: Unsere A, B und C Jugend Mannschaften im Spiegelbild

Betrachtet man die Ergebnisse unserer A, B und C Jugend Mannschaften im SV Lilienthal Falkenberg kann man von einer durchwachsenen Herbstrunde sprechen. Unsere A Jugend belegte nach der Vorrunde im der Herbstsaison 2021 / 2022 den vierten Platz.

Die B Jugend (Bezirksmannschaft) kämpft um den Klassenerhalt um auch im Frühjahr weiter auf Bezirksebene zu spielen. Die B Jugend auf (Kreisebene) und die neuformierte C Jugend mussten reichlich Lehrgeld nach Ablauf der Herbstrunde zahlen.

Große Aufgaben für die Koordinatoren Thorsten Bergemann und Burghard Hohn

Als Koordinator für die A und B Jugend Mannschaften steht Thorsten Bergemann zur Verfügung. "Es ist sehr schwer einen guten Zuspruch bei den Jungen zu bekommen". so der erfahrende Organisator der auch zur Jugendleitung gehört.

Neuling im Bereich der Koordination ist Burghard Hohn. Er ist seit gut zwei Jahren in der Jugendleitung aktiv und kümmert sich erstmals um die Belange der C Jugend.

Unsere Trainer bei den älteren Nachwuchsmannschaften

Als Trainer für die A Jugend steht mit Lars Alexander Hirsch ein recht junger Trainer zur Verfügung. "Lars Alexander hat für seine Mannschaft einen guten Plan", so das Urteil aus der Jugendleitung. Da er leider alleine die Mannschaft trainiert, konnten einige Vorgaben und Wünsche des Trainers noch nicht umgesetzt werden.

Dagegen haben wir im Trainerteam der Bezirks B Jugend ein tolles Trainerteam. Nico Apitz ist Trainer der Mannschaft und hat dieses Amt von Marco Simanek übernommen.

Nico kommt aus der LIFA Jugend, ist Schiedsrichter und spielt aktuell in der LIFA 1. Herren Mannschaft. Unterstützt wird er von Hassan Jaber.

Der aktuelle Trainer der LIFA 1.Herren ist ein Gewinn für die Mannschaft. Zum Trainerteam gehört auch Heiner Apel. Er spielt aktiv noch in der Alten Herren Ü32. Auch er war Spieler in der LIFA 1. Herrenmannschaft.

Mit Kevin Nagel haben wir einen weiteren jungen Trainer, der aktuell beim Ortsnachbarn Seebergen in der Kreisliga spielt. Unterstützt wird er von Thorsten Bergemann. Beide bilden seit Jahren ein gutes Trainerteam.

Die neuformierte C Jugend die aus Spieler der U15 und U14 besteht wird von Jules Bertrand Bingana trainiert.

Unterstützt wird er von Burghard Hohn und Kyrill Strunk. Das Trainerteam muss behutsam mit den Jungen umgehen und viel Aufbauarbeit leisten.

Jules Bertrand, der aktuell beim HFV in der Bremen Liga spielt war Profi u.a. beim FC Sankt Pauli, VfL Wolfsburg, Darmstadt 98, SV Wehen Wiesbaden und dem SV Sandhausen. Begonnen hat er mit dem Fußball in Italien. Gespielt hat er auch auf Zypern. 

Burghard Hohn hat beim SG Marßel und beim FC Neuenkirchen trainiert. Kyrill Strunk war Trainer unserer LIFA Reserve und hat in den letzten Jahren auch Jugendmannschaften trainiert.

A Jugend - U18 Junioren -

Insgesamt sieben Begegnungen musste unsere A Jugend austragen. Am Ende der Spielrunde sprang ein vierter Tabellenplatz heraus. Gespielt wurde gegen U19 und U18 Junioren Mannschaften. Die Ergebnisse: (H) BW Bornreihe U19 2:3, (A) TSV Lesumstotel U19 2:1, (H) JSG Meyenburg / Aschwarden U18 5:2, (A) SV Komet Pennigbüttel U18 2:2, (A) FC Hansa Schwanewede U18 0-5 Wertung, (H) ASV Ihlpohl U19 2:7, (A) TSV Sankt Jürgen U18 3:2

In der U18 Play-off Runde geht es um den Aufstieg in den Bezirk. Ab dem Frühjahr spielt der Sieger aus dieser Runde in der Bezirksliga. Die Ansetzungen: 31. Oktober 12:00 Uhr (A) JSG Meyenburg / Aschwarden (Spielort Meyenburg) 6. November 17:00 Uhr (H) SV Komet Pennigbüttel (Spielort MSS), 13. November 13:00 Uhr (A) FC Hansa Schwanewede (Spielort Heidestadion), 27. November 17:00 Uhr (H) TSV Sankt Jürgen (Spielort MSS)

Es gab zwei Testspiele: 6:2 JSG Bierden / Uphusen, 2:0 TSV Ganderkesee.

B Jugend - U16 Junioren - Bezirksebene -

Unsere Bezirksmannschaft hat in den Spielen der Rückrunde noch die Chance auch im Frühjahr weiterhin auf Bezirksebene zu spielen. Die JSG Flotwedel und die JSG Achim / Uesen weisen mit unserer Mannschaft jeweils drei Punkte auf.

Die Mannschaften des Rotenburger SV und die JSG Hambergen / Pennigbüttel spielen um den Aufstieg in die Landesliga.

Die bisherigen Ergebnisse der Hinrunde: (H) Rotenburg SV 0:1, (A) JSG Hambergen / Pennigbüttel 0:5, (A) JSG Achim / Uesen 4:2, (H) JSG Flotwedel 0-5 Wertung. Im Bezirkspokal unterlag man der Landesligamannschaft des JFV Unterweser mit 1:4 Toren.

Die weiteren Spielansetzungen: 6. November 12:30 Uhr (H) JSG Hambergen / Pennigbüttel (Spielort Schoofmoor), 13. November 11:30 Uhr (A) JSG Flotwedel (Spielort Eicklingen), 27. November 12:30 Uhr (H) JSG Achim / Uesen (Spielort Schoofmoor), 4. Dezember 14:00 Uhr (A) Rotenburger SV (Spielort Ahe Stadion)

B Jugend - U16 Junioren - Kreisebene -

Nur drei Mannschaften beteiligten sich am Spielbetrieb bei der B Jugend. Dies waren die beiden Topmannschaften FC Osterholz-Scharmbeck und der FC Hansa Schwanewede.

Beide Teams waren für unsere zweite Mannschaft viel zu stark. Gegen den FC Osterholz-Scharmbeck gab es eine 0-5 Wertung und eine knappe 2:3 Niederlage. Gegen den FC Hansa Schwanewede unterlag man mit 1:12 und 2:4. In zwei Testspielen unterlag man der JSG Moor mit 2:3 und dem TSV Posthausen mit 1:6 Toren.

C Jugend - U15 Junioren -

Auch unsere C Jugend musste sich den beiden Spitzenmannschaften des FC Hambergen und dem FC Osterholz-Scharmbeck beugen.

Gegen die Zebras aus Hambergen unterlag man mit 0:9 und 0:13. Gegen den FC OHZ mit 0:14 und 1:12. In einem Testspiel unterlag man dem TSV Posthausen mit 3:8 Tore.

Gemeinsame Spielrunde -

Nach den Ferien spielen die LIFA U16 Junioren II und die LIFA U15 Junioren zusammen mit dem VSK U16 Junioren eine Spielrunde aus.

Hier die Ansetzungen: 29. Oktober 18:00 Uhr (H) LIFA U16 Junioren II - LIFA U15 (Spielort MSS), 5. November 18:30 Uhr LIFA U15 Junioren - VSK U16 Junioren (Spielort Schoofmoor), 12. November 19:00 Uhr (A) VSK U16 Junioren - LIFA  U16 Junioren II (Spielort Gut Heil Platz).