SV Lilienthal-Falkenberg - Newsartikel drucken


Autor: Burkhard Wengorz
Datum: 10.11.2021


"Begeisterte Fußballkinder" - Fußballcamp von Real Madrid war vom 18.-22. Oktober 2021 beim SV Lilienthal Falkenberg zu Gast - 41 Jungen und Mädchen waren dabei

In den diesjährigen Herbstferien 2021 war beim SV Lilienthal Falkenberg mächtig was los. Vom 18. bis 22. Oktober fand das zweite Fußball Camp von Real Madrid in der Gemeinde Lilienthal statt.

Geleitet wurde das Fußball Camp der "Königlichen" wieder von Thomas Rosin und weiteren lizensierten Trainern der Fußballschule. Unterstützt wurden die Trainer aus dem Fußball Camp von Anja Hartman und Adil Chaibi. Beide gehören zum Trainerteam der E Jugend U10 Junioren im SV Lilienthal Falkenberg. 

Zum Start in die Trainingswoche wurden alle Jungen und Mädchen einheitlich mit einem Trikotsatz, einer Trinkflasche und einem Ball ausgestattet. Insgesamt waren 41 Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis 16 Jahren aus unterschiedlichen Vereinen bei diesem tollen Event dabei.

Auch diesmal wurden die gesamten Teilnehmer mit einem leckeren Mittagessen beköstigt. Eingenommen wurden die Mahlzeiten im Vereinsheim.

Im Blickpunkt der Woche im Sportzentrum Schoofmoor stand die Fähigkeiten der Kinder im Fußballspiel zu trainieren und verbessern.

Die beiden LIFA Jugendtrainer kümmerten sich liebevoll um die jungen Spieler und Spielerinnen. Der Umgang miteinander war während der Woche ein wichtiger Aspekt und gehörte auch zum Trainingsplan.

Kommentare der Kinder war nach einer Woche "Schade, dass es morgen schon zu Ende geht", oder "Hätten noch gerne eine Woche mehr sein können", waren der Lohn für das Trainer und Organisationsteam von Real Madrid und dem SV Lilienthal Falkenberg.

Die beiden letzten Trainingstage wurden kombiniert. Auf Grund der schlechten Wetterlage wurde auf dem Rasen und in der Sporthalle trainiert.

So trainierte man auch in den beiden Schoofmoor Sporthallen mit kleinen Gruppen. Sobald das Wetter besser wurde, ging es wieder auf den Rasen zurück. 

Auch diesmal waren die Jungen und Mädchen begeistert. Das Feedback der Eltern am Abschlusstag bei der Ausgabe der Urkunden und den Spielbällen war positiv. Für ihre Leistungen erhielten alle Kinder viel Beifall.

Es war wieder eine tolle Idee für die Kinder dieses Trainingscamp anzubieten. "Die Kinder haben die einzelnen Übungen phantastisch umgesetzt und durchgeführt", so das Urteil von Thomas Rosin vom Real Madrid Trainerteam.

Auch Claas Reckmann aus dem LIFA Vorstand freute sich nach einer Woche über die durchgeführte Fußballaktion.

"Ich bin stolz und hoch zufrieden mit allen Jungen und Mädchen und den Camp Trainern", resümierte Claas Reckmann nach einer Fußballwoche pur beim SV Lilienthal Falkenberg

Zur Erinnerung auf das zweite Fußballcamp von Real Madrid in Lilienthal stellten sich die Jungen und Mädchen zusammen mit dem Trainerteam zu einem Gruppenfoto auf.