SV Lilienthal-Falkenberg - Newsartikel drucken


Autor: Burkhard Wengorz
Datum: 11.11.2021


Torhungrige LIFA U10 Junioren I. im Pokalspiel gegen den FC Hambergen - drei Nachwuchsmannschaften haben das Pokalfinale erreicht

In den Altersklassen der E2, F1 und F2 Junioren des SV Lilienthal Falkenberg wurde nach den Herbstferien der Spielzeit 2021 / 2022 die Pokalspiele angesetzt. In diesem Wettbewerb konnten unsere Nachwuchsmannschaften aus der E und F Jugend überzeugen und erreichten nach Erfolgen im Halbfinale die Endspiele und das Spiel um den dritten Platz.

Bei der E Jugend waren die beiden U10 Junioren Mannschaften im Einsatz. Im Halbfinale unterlag die U10 Junioren II dem VSK Osterholz - Scharmbeck mit 3:7 Toren. Die U10 Junioren I konnte sein Heimspiel gegen den FC Hambergen klar mit 13:1 Toren gewinnen.

Zur Pause führte das Team um Trainerin Anja Hartman und Adil Chaibi mit 3:0 Toren. Die zweite Mannschaft wurde gegen den VSK von Markus Dreissigacker und Anja Hartman betreut. 

Im kleinen Endspiel stehen sich am Samstag, 13. November um 11:00 Uhr die U10 Junioren II gegen den FC Hambergen gegenüber. Das Endspiel bestreiten am Sonntag, 14. November um 11:00 Uhr die U10 Junioren I gegen den VSK Osterholz - Scharmbeck.

Ausgetragen werden beide Spiele auf dem Rasen im Sportzentrum Schoofmoor. Die beiden Spiele leiten die Schiedsrichter Kevin Nagel (am Samstag) und Felix Mammen (am Sonntag).

Bei der F Jugend konnte die U9 Junioren von Trainer Lasse Morgenstern sein Halbfinale gegen den FC Hansa Schwanewede mit 3:2 gewinnen. Im Mitteldrittel erzielte der LIFA Nachwuchs einen 4:0 Erfolg.

Das erste Drittel endete 0:0, das Schlussdrittel 2:2 Unentschieden. In der zweiten Pokalpartie siegte die TUSG Ritterhude mit 2:1 beim TSV Eiche Neu Sankt Jürgen.

Das Endspiel findet am Samstag, 13. November um 10:00 Uhr im Jahnstadion in Ritterhude statt. 

Auch bei der F Jugend U8 Junioren konnte man sich über den Einzug ins Endspiel freuen. Das Halbfinale bei der JSG ATSV Scharmbeckstotel / Buschhausen konnten die Schützlinge von Trainer Manuel Weinrich kampflos gewinnen.

Die JSG verzichtete auf das Halbfinale. Gespielt wurde aber im zweiten Halbfinale. Der TSV Eiche Neu Sankt Jürgen besiegte die E Mädchen des TSV Lesumstotel mit 2:1 Toren. 

Das Endspiel ist für Sonntag, 14. November um 10:00 Uhr terminiert und wird auf dem Rasen im Stadion Schoofmoor ausgetragen.

Es stehen sich die beiden Siegermannschaften aus dem Halbfinale SV Lilienthal Falkenberg gegen den TSV Eiche Neu Sankt Jürgen gegenüber. 

Unser Foto zeigt die Autogrammkarte vom unseren U8 Junioren Trainer Manuel Weinrich. In seiner aktiven Zeit spielte Manuel u.a. beim VfL Osnabrück in der damaligen 2. Bundesliga Nord.