SV Lilienthal-Falkenberg - Newsartikel drucken


Autor: Burkhard Wengorz
Datum: 18.03.2022


Niedersächsische Typisierungsmeisterschaft - noch 14 Tage - dann steht der Meister fest - SV Lilienthal-Falkenberg weiterhin auf Rang drei in der Tabelle

Seit mittlerweile mehr als sieben Monaten läuft die vom Niedersächsischen Fußballverband gemeinsam mit dem Norddeutschen Knochenmark und Stammzellspender Register (NKR) ins Leben gerufene Niedersächsische Typisierungsmeisterschaft. Nun ist es bald soweit und der Meister kann gekürt werden.

Dass das Rennen jedoch noch final entschieden ist, kann auch jeder Verein die ausstehenden 14 Tage für eine Teilnahme nutzen und sich die Chance auf attraktive Preise sichern.

Denn noch bis zum 31. März 2022 ist es für Kicker und Mitglieder möglich, sich für einen Verein als Stammzellspender beim NKR registrieren zu lassen und diesen somit einen aussichtsreichen Tabellenplatz zu verschaffen.

Mit dem Meistertitel wird am Schluss die Aktion, für die Nationalspielerin Pauline Bremer vom VfL Wolfsburg und Weltmeister Pierre Littbarski die Patenschaft übernommen haben, der Verein ausgezeichnet, der die meisten neu registrierten Stammzellspender aus den eigenen Reihen mobilisieren kann.

Dem Meister winken eine Trainingseinheit mit dem Weltmeister Pierre Littbarski und ein hochwertiger Trikotsatz (14 Feldspieler + Torwart).

Der Vizemeister freut sich über einen Besuch eines Bundesligaspieles des VfL Wolfsburg für 15 Personen und einen Trikotsatz.

Für den Dritten in diesem Wettbewerb gibt es einen Trikotsatz und 15 Bälle 

Platz vier bekommt auch einen Trikotsatz

Die Platzierungen fünf bis neun bekommen 15 Fußbälle und die Plätze zehn bis 18 können sich über 10 neue Fußbälle freuen. 

Aktuelle Platzierungen.....

Derzeit Platz eins nimmt der SV GW Bad Gandersheim  ein. Bad Gandersheim ist eine bekannte Kurstadt im Landkreis Northeim, westlich vom Harz.

Platz zwei belegt derzeit der SC Rodenberg. Der Verein ist eine Zusammenlegung im Osten des Landkreises Schaumburg.

Derzeit auf Rang drei liegt unser SV Lilienthal-Falkenberg.

Platz vier geht an den FC Westharz In der Region des Nationalpark Harz ist der Verein verankert. Die Städte Seesen und Braunlage gehören zu dieser Region.

Platz fünf geht aktuell an den TuS Fleerstedt. Der Verein kommt aus dem Kreis Harburg und gehört zum Bezirk Lüneburg.

Platz fünf in der Tabelle geht an den SV Groß Hesepe. Der Verein gehört zur Samtgemeinde Geeste im Landkreis Emsland.