SV Lilienthal-Falkenberg - Newsartikel drucken


Autor: Burkhard Wengorz
Datum: 27.03.2022


Große Emotionen im Schoofmoor Stadion - 200 Zuschauer erleben 3:1 Erfolg der 1.Herren gegen den TSV Dannenberg / Ampelkarte für Haskamp / 2.Herren verlieren Heimspiel mit 0:2 Toren gegen die Hansa Reserve aus Schwanewede

Am Wochenende standen zwei Heimspiele bei den beiden Herrenmannschaften des SV Lilienthal-Falkenberg auf dem Programm. Im Vorspiel im Sportpark Mauersegler Straße spielte die LiFa Reserve gegen den FC Hansa Schwanewede II.

Im Hauptspiel im Stadion Schoofmoor fand das mit Spannung erwartete Heimspiel der 1.Herren gegen den TSV Dannenberg statt.

Rund 200 Zuschauer fanden sich im Schoofmor ein und erlebten ein Spiel mit vielen Emotionen. Nachdem man im Endspiel auf der Sportwoche des TSV Worphausen das Finale erfolgreich beenden konnte, gab es im Kreispokal eine Niederlage.

Nun also standen sich beide Mannschaften in der Aufstiegsrunde der Kreisliga erstmals gegenüber. 

Bei der LiFa Reserve gab es im dritten Spiel die dritte Niederlage. Erst in der zehnminütigen Nachspielzeit fiel der 2:0Siegestreffer für die Hanseaten aus Schwanewede. Hier die Spielberichte:

1.Herren SV Lilienthal-Falkenberg -

Aufstellung: Haar - Raho (eingewechselt Niemann), Wehking, Haskamp, Manig, Stel (eingewechselt Fabian Lübsin), Schmid (eingewechselt Deismann), Kansmeyer, Ebert, Houssein Jaber, Markowsky (eingewechselt Klee)

Spielbericht: Vor einer großen Kulisse konnte die 1.Herren Mannschaft des SV Lilienthal-Falkenberg ihren dritten Sieg im dritten Spiel der Aufstiegsrunde in der Kreisliga einfahren.

Mit 3:1 (3:0) Toren wurde mit dem TSV Dannenberg ein dicker Brocken geschlagen. 200 Zuschauer waren begeistert. Solltet Ihr es nicht ins Stadion geschafft haben, so könnt Ihr Euch das Spiel über diesen Link (https://soccerwatch.tv/spiel/137448) im "re-live" anschauen. Die Tore seht Ihr zu den folgenden Zeiten:
1-0 Nils Markowsky = 17:37
2-0 Luca Stel = 22:35
3-0 Antony-Shane Schmid = 31:25
3-1 Sinan-Kai Schausberger = 115:15 (Elfmeter)

Die Firma Plate unterstützte diese Begegnung. Wieder wurden Würstchen und Kaltgetränke verkauft. Ein Teil der Einnahmen geht an eine soziale Einrichtung. 

Der erste Durchgang hatte einiges zu bieten. Bereits nach 13. Minuten erzielte Markowsky den 1:0 Führungstreffer. Bereits in der 19. Minute fiel das 2:0 für die Platzherren. Diesmal konnte Stel den Treffer besorgen.

Das 3:0 fiel in der 25. Minute durch Schmid. Im zweiten Durchgang verhängte der Schiedsrichter einige gelbe Karte auf beiden Seiten.

Eine Ampelkarte gab es für den LiFa Spieler Haskamp in der 82. Minute. Der ehemalige LiFa Nachwuchsspieler Schausberger  konnte den Anschlusstreffer für den TSV Dannenberg in der 90. Minute erzielen.

Der Spieltag: BW Bornreihe besiegte im Nachbarschaftsduell den TSV Eiche Neu Sankt Jürgen knapp mit 1:0 Toren. Der SV Aschwarden hält weiterhin Abschluss in der Tabelle und gewann das Auswärtsspiel bei der SG Platjenwerbe mit 4:1 Toren.

Der SV Lilienthal-Falkenberg siegte mit 3:1 über den TSV Dannenberg. Die Partie zwischen dem TSV Wallhöfen und dem VSK II wurde abgesetzt.

Der nächste Spieltag: 2. April 16:00 Uhr VSK II - SV Lilienthal-Falkenberg - 3. April 14:00 Uhr SV Aschwarden - BW Bornreihe II, 15:00 Uhr TSV Dannenberg - SG Platjenwerbe, 15:00 Uhr TSV Eiche NSJ - TSV Wallhöfen

Die Tabelle: (1) SV Lilienthal-Falkenberg, (2) SV Aschwarden, (3) BW Bornreihe II, (4) TSV Eiche NSJ, (5) VSK II, (6) TSV Wallhöfen, (7) TSV Dannenberg, (8) SG Platjenwerbe

2.Herren SV Lilienthal Falkenberg -

Aufstellung: Krause - Weckwerth, Leiermann, Altevoigt (eingewechselt Kaspar Schade), Schwinning (eingewechselt Vogel), Hauschild, Lennart Riemann (eingewechselt Lukas Schade), Patrick Riemann (eingewechselt Böschen)

Spielbericht: Auch im dritten Spiel der Aufstiegsrunde in der 1.Kreisklasse gab es eine Niederlage zu verzeichnen. Mit 0:2 (0:1) Toren unterlag man der Reserve des FC Hansa Schwanewede.

Bereits nach neun Minuten gingen die Hanseaten in Führung. Im weiteren Verlauf sah man auf beiden Seiten eine kampfbetonte Partie. In der zehnten Minute der Nachspielzeit erzielte Schwanewede den Treffer zum 2:0 Endstand.

Der Spieltag: SV Lilienthal-Falkenberg II - FC Hansa Schwanewede II 0:2, SV GW Beckedorf - TSV Dannenberg II 3:0. SV Arminia Freißenbüttel - ASV Ihlpohl und TSV Meyenburg - SG Ohlenstedt / Garlstedt (beide abgesagt) 

Die nächsten Spiele: 3. April 16:00 Uhr TSV Dannenberg II - SV Arminia Freißenbüttel, 15:00 Uhr ASV Ihlpohl - TSV Meyenburg, 15:00 Uhr SG Ohlenstedt / Garlstedt - SV Lilienthal-Falkenberg II, 16:00 Uhr FC Hansa Schwanewede II - SV GW Beckedorf

Die Tabelle: (1) SV GW Beckedorf, (2) FC Hansa Schwanewede II, (3) ASV Ihlpohl, (4) SV Arminia Freißenbüttel, (5) TSV Dannenberg II, (6) TSV Meyenburg, (8) SV Lilienthal-Falkenberg