SV Lilienthal-Falkenberg - Newsartikel drucken


Autor: Burkhard Wengorz
Datum: 16.04.2022


Termine im Osterholzer Kreispokal um den Stadtwerke Fußball Cup stehen fest / 5 Nachwuchsmannschaften erreichten die Ko Runde und stehen im Halbfinale und im Viertelfinale

Der Pokalwettbewerb im NFV Kreis Osterholz im Jugendfußball wird im Wonnemonat Mai fortgesetzt. Nach der Gruppenphase in der Vorrunde werden nun die Ko Runden ausgetragen.

Dabei steht unsere B Jugend U16 Junioren und die D Jugend U13 Junioren im Pokal Halbfinale.

Die beiden E Jugend Mannschaften U11 Junioren und U10 Junioren sowie die F Jugend U9 Junioren bestreiten das Viertelfinale. 

Der Kreispokal um den Osterholzer Stadtwerke Fußball Cup wurde erstmals im NFV Kreis Osterholz in den Jahrgängen der U17 Junioren bis zur U8 Junioren ausgetragen.

Die Pokalrunden auf Kreisebene sollten für alle Jugendmannschaften aus den Osterholzer Vereinen als eine Vorbereitung auf die anstehende Meisterrunde dienen.

Mit insgesamt 11 Nachwuchsmannschaften ist der SV Lilienthal-Falkenberg in den Pokalwettbewerb eingestiegen.

Fünf Jugendteams haben die erste Ko Runde erreicht. Ein erfreuliches Ergebnis aus Sicht des SV Lilienthal-Falkenberg.

B Jugend U16 Junioren -

Für das Halbfinale konnten sich vier starke Mannschaften qualifizieren. Unsere B Jugend U16 Junioren trifft in einem Heimspiel auf die starke JSG Hambergen / Pennigbüttel.

Die Gäste erreichten nach der Vorrunde in der Bezirksliga den Aufstieg in die Landesliga Lüneburg. Der SV Lilienthal-Falkenberg musste die Bezirksliga leider verlassen.

Das Halbfinale wird am 24. Mai um 18:30 Uhr auf dem B Platz im Schoofmoor ausgetragen. In der zweiten Partie haben die Deichkicker der JSG Meyenburg / Aschwarden Heimrecht. Man erwartet den TSV Sankt Jürgen. 

Die beiden Ansetzungen im Überblick -

SV Lilienthal-Falkenberg - JSG Hambergen / Pennigbüttel und die JSG Meyenburg / Aschwarden - TSV Sankt Jürgen

D Jugend U13 Junioren -

Auch unsere D Jugend U13 Junioren steht im Halbfinale und spielt am 25. Mai um 18:30 Uhr bei der TUSG Ritterhude.

Die Pokalpartie findet auf der Sportanlage Moormannskamp statt. In der zweiten Partie hat der VSK Osterholz-Scharmbeck Heimrecht gegen den ASV Ihlpohl.

Hier stehen sich mit Sicherheit auch zwei Top Mannschaften gegenüber. Der VSK wird mit Sicherheit seine Spieler, die bereits in der U14 Junioren spielen einsetzen. Die Ihlpohler verfügen auch über eine sehr starke Mannschaft.

Die beiden Ansetzungen im Überblick -

VSK Osterholz-Scharmbeck - ASV Ihlpohl und die TUSG Ritterhude - SV Lilienthal-Falkenberg

E Jugend U11 Junioren -

Unsere E Jugend U11 Junioren erreichte mit seiner ersten Mannschaft das Viertelfinale. Gespielt wird am 3. Mai um 18:00 Uhr beim VSK Osterholz-Scharmbeck.

Die Partie wird im Stadion am Klosterholz in der Kreisstadt ausgetragen. Neben der Partie in Osterholz-Scharmbeck erwartet die TSG WGE den SV Komet Pennigbüttel I.

Die Reserve der Kometen spielen bei den Zebras des FC Hambergen und die Kleinmoor Kicker erwarten die JSG Heilshorn / Garlstedt.

Die vier Ansetzungen im Überblick -

VSK Osterholz-Scharmbeck - SV Lilienthal-Falkenberg, TSG WGE - SV Komet Pennigbüttel I, FC Hambergen - SV Komet Pennigbüttel II und TSV Sankt Jürgen - JSG Heilshorn / Garlstedt

E Jugend U10 Junioren -

Auch die erste E Jugend U10 Junioren des SV Lilienthal.-Falkenberg hat das Viertelfinale erreicht und spielt am 4. Mai um 18:00 Uhr beim TSV Dannenberg.

Auch in dieser Altersklasse sind weitere interessante Pokalpartien angesetzt. Die JSG Meyenburg / Aschwarden begrüßen am Deich die Zebras des FC Hambergen.

Auf der Sportanlage Im Hof gastiert der VSK beim Gastgeber SV Komet Pennigbüttel und im Waldstadion spielt der TSV Wallhöfen gegen den TSV Sankt Jürgen.

Die vier Ansetzungen im Überblick -

JSG Meyenburg / Aschwarden - FC Hambergen, SV Komet Pennigbüttel - VSK Osterholz-Scharmbeck, TSV Wallhöfen - TSV Sankt Jürgen, TSV Dannenberg - SV Lilienthal-Falkenberg

F Jugend U9 Junioren -

Mit einem Heimspiel gegen den ASV Ihlpohl startet unsere F Jugend U9 Junioren in die Ko Phase des Pokalwettbewerb.

Auf der Kampfbahn C Stadion A Platz wird die Pokalbegegnung ausgetragen. Weitere Ansetzungen im Viertelfinale finden in Dannenberg (gegen Pennigbüttel), Löhnhorst (gegen Meyenburg / Aschwarden) und in Hambergen (gegen Heilshorn / Garlstedt) statt.

Die vier Ansetzungen im Überblick -

TSV Dannenberg - SV Komet Pennigbüttel, SV Löhnhorst - JSG Meyenburg / Aschwarden, FC Hambergen - JSG Heilshorn / Garlstedt und SV Lilienthal-Falkenberg - ASV Ihlpohl.